1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mag mir jemand mal die Karten legen ?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Johanna42, 19. Oktober 2015.

  1. Johanna42

    Johanna42 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2015
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Hallo,
    ich bin ja noch ganz neu hier und beschäftige mich erst gerade mit meinen Tarotkarten.
    Ich hätte gerne eine Antwort in einer recht komplexen Liebesangelegenheit. Da die Situation aber so kompliziert ist, weiß ich erstens nicht, was ich legen soll und zweitens erscheint mir die Sache so komplex, dass ich es ohnehin nicht deuten könnte. Wenn jemand Lust hat mir hier weiter zu helfen, würde ich mich sehr freuen.....
    LG Johanna
     
  2. Kerstin2307

    Kerstin2307 Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Ratzeburg (DE)
    Also ich fahre eigentlich immer ganz gut mit dem Liebesorakel!
     
  3. A0805

    A0805 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,beschreibe doch deine situation und stell danach eine konkrete frage,was möchtest du ganz genau wissen,eh gezielter und konkreter die frage,desto besser die antwort...ich kann dir dann ein legesystem empfehlen und du kannst auslegen,hier reinstellen und alle,die das lesen und deuten können,helfen mit und du lernst so mit,bzw.dazu
     
  4. Johanna42

    Johanna42 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2015
    Beiträge:
    12
    Hallo,
    also es handelt sich mehr oder weniger um eine Dreiecksbeziehung.
    Es geht um einen gebundenen Mann, um mich und meine damals noch bestehende Beziehung (mittlerweile getrennt). Aber irgendwie hing alles zusammen.

    Also ich unglückliche Beziehung, anderer Mann unglückliche und sehr komplizierte Beziehung, heftiges Geknister zwischen uns und er hat mich monatelang umworben (außer einem kleinen Kuss ist nichts passiert, da ich nichts zugelassen habe).

    Meinem Partner vom anderen erzählt, aber noch keine Klärung in der Beziehung erreicht.
    Anderer Mann wollte unsere "Beziehung" daraufhin offen legen. Ich habe abgelehnt, da noch nichts geklärt war mit meinem Partner.

    In der Folge wollte er Funkstille mit dem Hinweis, wenn unsere Beziehungen beide tatsächlich in die Brüche gingen, hätten wir noch viel Zeit.
    Funkstille hielt nicht, aber da auch seine Partnerin etwas ahnte, wurde alles kompliziert.
    Also nochmal der Versuch der Klärung zwischen uns.
    Der andere Mann hat daraufhin seinen Vorschlag es offen zu legen zurückgenommen, da sein Leben für eine neue Beziehung zu kompliziert sei und ich meine Beziehungsprobleme besser klären sollte, ohne den Gedanken dass zwischen uns was ist oder sein könnte. Deswegen wieder Funkstille, bis heute.

    Ich habe mich zwischenzeitlich von meinem Partner getrennt (was der andere nicht weiß) und fühle mich zu dem anderen immernoch sehr hingezogen.
    Ob dieser es nun endgültig abgehakt hat oder nicht, weiß ich nicht.

    Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich den Kontakt nochmal herstellen sollte, weil er evt. auch noch was empfindet, oder ob ich es besser gleich sein lasse.

    Und ja, die Situation ist unschön, da wir beide vergeben waren/sind, aber es war nicht geplant und hat sich einfach so ergeben.

    Ich habe keine Ahnung, welches Legesystem da passen könnte.
    Und ich hoffe, dass ihr mir trotz allem helft.

    Gruß Johanna
     
  5. A0805

    A0805 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,
    Keine Angst ,ich verurteile dich und deine Situation nicht! So ist es halt im Leben...also zu deiner Frage,damit ich Das auch richtig verstehe...Du möchtest wissen,ob du dich bei ihm melden sollst? . Da du doch noch starke Gefühle hast,bist dir aber nicht sicher ,ob er noch will....da gibt es wieder Das Kreuz,ein trendverlauf wie es weitergeht,was ist wichtig und was ist nicht wichtig ,wie kannst du dich verhalten...es sind nur 4 Karten und dann gibt es eine partnerschaftslegung mit 7 Karten ,in der Mitte ist Das Thema was euch verbindet Links oben ist seine bewusste Einstellung zur Beziehung / Mitte ,seine seelische Einstellung,was er im Herzen fühlt,befürchtet oder wünscht/ drunter seine nach aussen gezeigte Haltung,unabhängig Von seinem Gefühl....dann kommt deine Spalte mit unten deine nach aussen gezeigte Haltung/ Mitte deine seelischen Hoffnungen,Ängste oder Befürchtungen und oben drüber deine bewusste Sichtweise,wie du. Das ganze einschätzt.
     
  6. Johanna42

    Johanna42 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2015
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    Ja. Das trifft es in etwa. Ich weiß nicht, ob ich den Kontakt wirklich wieder herstellen sollte, weil ich nicht weiß, wie er jetzt zu mir steht.
    Meine Verhältnisse sind halt nun geklärt und ich empfinde für ihn noch einiges und würde natürlich auch gerne etwas über meine möglichen Chancen wissen, da ich nicht unbedingt damit rechnen kann, dass er seine Verhältnisse auch geklärt hat. Er scheint ein wenig abhängig zu sein....andererseits voller Sehnsucht nach einer "normalen" Beziehung.
    Was wäre geeignet als Legung?
     
  7. A0805

    A0805 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Niedersachsen
    ich würde erstmal eine partnerschaftslegung empfehlen,wie ihr zueinander steht...und danach kannst du Immernoch Das Kreuz für den trendverlauf legen....oder?
     
  8. Johanna42

    Johanna42 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2015
    Beiträge:
    12
    Ok. Ich werde erst mal die Karten für die Partnerschaftslegung ziehen und hier reinstellen.
    Und dann eure Meinung hören. Ich bin bestimmt zu voreingenommen, die Karten richtig zu deuten...
     
    A0805 gefällt das.
  9. A0805

    A0805 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Ort:
    Niedersachsen
    Probiere es erst und ich gebe gerne meinen Senf dazu:D:ROFLMAO:
     
  10. Johanna42

    Johanna42 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2015
    Beiträge:
    12
    Werbung:
    So. Ich habe zunächst die Partner Legung gemacht. Folgende Karten habe ich gezogen:
    1) 6 Kelche
    2) 2 Münzen
    3) Königin der Kelche
    4) Königin der Münzen
    5) 10 Kelche
    6) Ritter der Stäbe
    7) Der Eremit

    Zum Sachverhalt ergänze ich noch, dass er mit seiner Partnerin aufgrund der Probleme in der Beziehung nicht zusammen wohnt, sie aber ein gemeinsames Kind haben.

    Außerdem habe ich die 4 Karten für das Kreuz gezogen.

    1) 2 Kelche
    2) Der Wagen
    3) 4 Schwerter
    4) Ritter der Kelche

    Die Deutung fällt mir selbst sehr schwer, da ich unterbewusst immer zu etwas positivem kommen will. Ich hoffe, ihr könnt mir mit einer neutralen Betrachtung helfen.....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen