1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mag mir jemand helfen?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Harmony972, 20. September 2006.

  1. Harmony972

    Harmony972 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    42
    Werbung:
    Ich habe für meinen Mann die Karten gelegt, da ich seit Monaten befürcte, daß er an eine andere denkt. Immer wieder hab ich in den Karten ein, zwei mysteriöse Frauen, die meines Erachtens nicht aus der Familie sind.
    Ob er ein treuer Typ ist will ich auch wissen. Wenn ich ihn konkret frage, meint er stets, ich bilde mir das ein. Möglich. Langsam glaub ich's selbst schon:confused:
    Hier meine Legung:

    2 18 26 29 36 21 1 17 5
    15 8 31 34 4 33 7 10 12
    20 11 19 25 13 14 24 30 22
    35 3 6 32 9 16 23 28 27


    *Denkt er an eine andere Jüngere, bzw. an Sex mit ihr? 28 + 30 + 22
    *Will er gehen? 23 + 28
    * Ist er treu?
    * Oder sind das alles nur meine Ängste? Wenn ja, wo steht das geschrieben?


    Mir wäre echt geholfen, wenn möglichst viele von hier ihren "Senf dazu geben"! Ich geb euch dann auch Rückmeldung, wenn ich was weiß.
    Sagt schonungslos, was ihr seht, ic vertrag die Wahrheit schon, besser als alles andere!
    Bis bald,
    Harmony
     
  2. Minerva

    Minerva Mitglied

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    374
    Hallo,
    du bist anscheinend sehr neu beim Thema Kartenlegen. Sorry, ist nicht böse gemeint, aber du machst echt vieles falsch. Ersteinmal kannst du nicht einfach so für deinen Mann die Karten legen, nicht wenn er dir keine Erlaubnis gegeben hat. Sondern du legst, wenn du selber Fragen hast. Kannst auch jemanden hier aus dem Forum fragen ob jemand für dich ein Kartenbild legt. Das wird lieber bevorzugt weil man sonst selbst in die eigenen Kartenbilder zuviel mit reinlegen würde.
    Das allerwichtigste ist immer eine konkrete oder mehrer Fragen schon beim mischen zu stellen. Auch wenn du es villeicht nicht glauben magst, ein Kartenbild legt sich immer nach der Fragestellung. Ganz wichtig das auch nur diese Fragen beantwortet werden. Der Fehler den viele Anfänger machen ist das diese meinen jede Karte im Bild wird auch gedeutet. Oft sind es nur einige...oft aber auch fast alle die von wichtigkeit bei der Deutung sind. Bis man sowas aber beherscht, ist es ein langer Weg.
    Einige Karten die im Bild nicht gerade so toll liegen, führt oft zu völlig falschen Deutungen. Weil diese womöglich etwas anzeigen wonach man gar nicht gefragt hat und somit diese *falschen* Deutungen zur Panik führen.
    Dies sind nur ein Paar Hinweise von mir an dich. Denn das Kartenlegen ist eine sehr ernste Sache.

    Gruß
    Minerva
     
  3. Harmony972

    Harmony972 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    42
    Hallo Minerva!
    Nein, um eine Erlaubnis hab ich nicht gebeten, doch ich war selber schon mehrmals bei Kartenlegerinnen, und da hab ich auch nicht um die Erlaubnis gefragt, oder sie, wenn sie jemand Nahestehenden gesehen und von dem gesprochen hatten. Hätte meine Freundin damals um die Erlaubnis ihres Mannes gefragt, würde sie sich heute noch von ihm betrügen und anlügen lassen müssen. Verstehst du das? Das muß doch nicht sein, oder?

    Wie lange legst du denn die Karten bereits, wenn du so 'erfahren' bist? Ich denke, es gibt viele verschiedene Arten, mit Karten umzugehen. Wenn ich nicht 'indiskret' sein will, dann muß ich Engelskarten legen und nicht Lenormand-Wahrsagekarten.....kannst du in etwa verstehen, was ich meine?
    Natürlich hab ich nicht genug Erfahrung damit. Würde ich mich denn sonst hier um Rat bemühen?!
    Wenn ich es so falsch deute, dann kannst du's mir ja gerne zeigen! Ich bitte sogar darum!
    Liebe Grüße,
    Harmony
     
  4. Harmony972

    Harmony972 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    42
    Es geht doch immer darum, den persönlichen Stil zu finden, nicht wahr? Das hatte ich versucht. Zuerst hab ich mich inspirieren lassen von dem Leitfaden einer erfolgreichen Kartenlegerin, danach wollt ich ein eigenes System ausprobieren. Ich habe sogleich sämtlichen PK's eine Rolle aus meinem Umfeld zugeschanzt und dachte, so erhalte ich konkrete Antworten.
    Ich habe Fragen gestellt, und das noch bevor ich die Karten gemischt hatte. Welche das sind, ist angeführt.
    Bitte entschuldige, wenn ich ein wenig forsch reagiert habe, aber für mich war das eben keine konstruktive Rückmeldung. Da ich nicht die Zeit und das Geld habe, sündteure Seminare zu besuchen, bin ich darauf angewiesen, in diesem oder jenen Forum weiter zu kommen.
    Es stimmt, ich habe sämtliche Karten seit fast 20 Jahren, doch wie ich sie richtig deuten kann, ist mir bis dato noch nicht aufgegangen.
    Wär schön, wenn ich hier weiter komm. Wenn nicht, frag ich mich, was das Forum überhaupt soll. Daß ich so unbegabt bin, glaub ich einfach nicht!
    Harmony
     
  5. prijetta

    prijetta Guest

    Hallo Harmonie

    Ich habe schon öffters Bilder von dir gelesen und ich komme mal zu der Frage mit der Herr+Lilie+Weg

    Dieser Herr ist ein sehr Freundlicher Harmonie Liebender Mensch....und ich meine hier geht es um eine Entscheidung der Harmonie/Familie wegen.....

    Ich meine das Dein Mann ein ganz lieber Kerl ist und er unter diesen Anschludigungen leidet....ich sehe das er auch etwas geknickt ist aber bei euch dürfte etwas Falsch laufen....auch die Eifersucht spielt bei euch eine großé Rolle...

    Ich muß Minerva in allem recht geben....denn das Kartenlegen ist eine sehr große Verantwortung....

    Ich kann dich auch verstehen das du Wissen möchtest ob dein Mann dir Treu ist aber meist wenn ein Mann eine andere Frau im Kopf hätte, würde etwas in der Partnerschaft Falsch laufen.

    Ich meine aber das hier keine Fragen wärend des Mischen gestellt wurden und auf grund der Emotionen kann man auch Ängste mit reinmischen....

    Mal eine andere Frage aber hast du Heimlichkeiten vor deinem Mann??? In Form von einem Männlichen Freund???

    Ich bin mir da nicht ganz sicher aber Buch im Haus Schiff und Lilie im Haus Buch ich meine das es hier Träumereien gibt aber ich würde nicht ausschließen das auch du besondere Wünsche hast die dein Mann dir nicht ganz Erfüllen mag...

    Ich meine ihr habt euch zwar auseinander gelebt aber def. so wie ich das erkennen kann gibt es für Ihn keine andere Frau und jeder Mensch hat auch mal Träume ganz besonders wenn der Altag eingekehrt ist. Ich würde dir Raten ein bisserl etwas für deine Ehe zutun und dir nicht zuviele Gedanken um eine andere Frau machen und viel mehr auf deinen Mann eingehen....

    Es liegt noch mehr im Bild und wenn du mit diesen Anschuldigungen nicht aufhörst KÖNNTE es wirklich zum Bruch bei euch führen....Ich betone aber es KÖNNTE!!!

    Bei euch spielt eine wirklich Große Rolle die Eifersucht...versuch diese in den Griff zu bekommen!!!

    Gruß Celicia
     
  6. prijetta

    prijetta Guest

    Werbung:
    Hallo Harmonie

    Ich bin es noch einmal...

    Zu dem Thema Kurse, es gibt durch aus auch Kurse bei denen das Geld nicht aus der Tasche gezogen wird, du mußt nicht alle unter einem Tisch kehren...

    Ich meine aber das du ins Esoforum kommst um dein Bild zu Deuten ich habe dich hier noch nie gesehen, das du mal für andere ein Bild gedeutet hast....

    Ist nicht böse gemeint aber es ist eine Große Verantwortung die wir von unserem Lehrer gelehrt bekommen und jeder der sich mit Karten beschäftigt legt kein Bild für dritte aber es war das Bild deines Mannes und somit betrifft es auch dich und sehe darin nicht eine Große gefahr.

    Ich weis das mein Mann nicht mag, wenn ich über Ihn Mitlerweile was Frage,
    das tu ich auch nicht mehr....da wir nun getrennte wege gehen, gibt es mir kein recht über Ihn zu Fragen, was er tut und was nicht das geht mir nichts mehr an....

    Ich weis aber auch wenn dich die Treue deines Mannes beschäftigt, das daß Vertrauen fehlt und das kannst du nur in Form von Rede beseitigen und aufbauen, ohne den Anderen damit in die Enge zu treiben....

    Ich wünsche dir alles Gute und ein Kurs muß nicht immer Teuer sein!!!

    Gruß Celicia
     
  7. Widderfrau10

    Widderfrau10 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    3.467
    Ort:
    Werbung:
    Hallo Harmony!

    Ich hab mal das Kartenbild angesehen, hab das Bild aber in eine 8er Legung umgelegt.

    Irgendwie scheint es bei euch zu kriseln. Es läuft eure Beziehung falsch. Bei deinem Mann liegt aber nicht unmittelbar eine andere Frau.

    Ich denke, du solltest mit deinem Mann Klartext reden und wieder mehr die Gemeinsamkeiten in den Vordergrund stellen, mit ihm an einem Strang ziehen, dann kommt dein befürchtetes Thema erst gar nicht zum Tragen.

    Das waren mal meine Eindrücke.

    LG Widderfrau
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen