1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Mag mir bitte jmnd anhand meines radix verraten warum alles schief geht

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Hades1980, 6. Dezember 2018 um 10:07 Uhr.

  1. Hades1980

    Hades1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    13
    Werbung:
    Hallo Zusammen. Ich bin ganz frisch hier und schon lange stiller mitleser dieser Seite. Da nun wieder mal einiges bei mir schief läuft und auch in der Liebe alles den Bach runtergeht würde ich bitten ob mir jmnd sagen kann wann es endlich wieder bergauf geht und wann sie Sterne endlich auch wieder auf Liebe stehen. Vielen Dank schon mal im Voraus

    https://www.astro.com/tmpd/clx7filesx5B4n-u1527312192/astro_w2at_chris.32521.218842.png?219111
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2018 um 10:17 Uhr
  2. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    9.881
    Hallo @Hades1980 -willkommen im Forum hier :)

    Dein von dir für hier gewählter Name zeigt ja schon auf welcher Ebene sich bei dir da etwas abspielt und lässt
    auch ein Bissel Astrologie oder Mythologie Verständnis vermuten. ;)

    Eigentlich jetzt. Es kommt immer nur darauf an, was man individuell da für sich aus dem eigeen Horoskop heraus sucht und für sich braucht und mit welchen Erwartungen man selbst in die Welt schaut- um sie sich zu erfüllen.

    Herrscher der Partnerschaftshäuser sind ausgelöst- was es für die Liebe auch haben müsste. Allerdings hat "Hades" da wirklich die Hand mit Spannung mit im Spiel.

    Was ist denn gerade dein aktueller Beziehungsstatus ? Deinem kurzen Eingangspost ist nicht allzuviel zu entnehmen.Bist
    du Single und ein neu Beziehung Suchender ?

    LG
    .
     
    Emillia gefällt das.
  3. Hades1980

    Hades1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    13
    Hallo Red Eireen, vielen dank für deine Antwort tatsächlich viel mir der Name „Hades“ vorhin bei der Registrierung spontan ein...keine Ahnung warum.
    In den letzten 4 Jahren hat es wirklich richtig gepoltert bei mir und deshalb tue ich mir momentan auch bisschen schwer da positiv zu sein...
    Also mein beziehungsstatus ist nach langen on off seit kurzem Single. Das macht mir übrigens auch schwer zu schaffen...

    Lg
     
  4. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    9.881
    Spontan intuitiv - würde ich da sagen mit Neptun an deinem Schütze-Aszemdeten. Hades steht für den Gott der Unterwelt und da dann auch für Pluto. Und Pluto ist im Transit auch der Mitwirkende in deiner jetzigen Situation, der auf deinen
    Mond und deinen Merkur einwirkt. Und wenn persönliche Planeten - wie der Mond mitbetroffen sind - dann merkt man es sehr deutlich und auch sehr "persönlich".

    Wie sieht es denn mit deinem eigenen Astrologie-Verständnis aus ? Sind da Kenntnisse der Grundbegriffe vorhanden oder ist die Astrologie in deiner jetzigen Sitation rein dein momentaner "Hoffnungsträger" für eine Besserung ?

    1 1 astro_2at_hades1980_hp.34095.1974.png
    .
     
  5. Hades1980

    Hades1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    13
    Ok, vielen dank schon mal :)
    Und wie lange geht der doofe Pluto Transit noch?

    Also Grundkenntnisse sind vorhanden, ich interessiere mich bereits seit 2 Jahren dafür. Hab mich so weit gut eingelesen. Aber so „Zukunftsblickend“ bzw so wie du den aktuellen Pluto Transit deuten kannst das fehlt mir allerdings....
     
  6. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    9.881
    Werbung:
    Dein Grundgefühl ist mit deinem Mond im Widder - der im Mond Haus selbst steht- eigentilich von Haus aus - unter
    dem Motto - Einer gegen Alle - auch ohne dass wie bei dir hier noch eine Opposition zu Pluto (Hades) dazukommt.
    Wo dann die "Bedrohungs-Erwartung", die Mond im Widder immer in sich trägt, dann auch immens werden kann und auch durch eigene Erlebnisse in der Kindheit von Ohnmacht und ausgeliefert sein verstärkt worden sein kann. Mit Mond im 4. Haus- kann man sich als Kind auch sehr der Mutter ausgeliefert gefühlt haben und dadurch ein prägendes Vorerlebnis bezogen auf Frauen und Beziehung "erworben" haben, dass man dann auch in jede Beziehung trägt und es da vorrangig mit hineinspielt.

    Da ist eigentlich das Weibliche an sich das eigene innere unbewusste Feindbild - und mit Pluto-Opposition dazu eine Art
    "Übermächtiges".

    Genau dieses Thema ist aktuell durch den weiterlaufenden Pluto gradgenau mit Quadrat-Spannung auf deinen Mond angeschoben und soll transformiert werden und auf eine andere bessere Ebene gehoben werden. Mit deiner aktiven Mitwirkung natürlich- die Sterne schenken uns ja die Wunder nicht- sie liefern nur die Energie und den günstigen Zeitpunkt dafür, dass du es selbst tun kannst.

    .
     
    Auralya gefällt das.
  7. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    9.881
    Es käme darauf an, wer der Auslöser deiner Krise war - der dann auch meist die Auflösung bietet - wann hat es zeitlich
    denn genau angefangen- vor 4 Jahren - und mit was ?

    .
     
  8. Hades1980

    Hades1980 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    13
    Stimmt exakt. Ich hatte/habe immer Probleme mit meiner Mutter seitdem ich denken kann.
    Und wie genau sieht in meinem Fall diese transformation aus? Ich hab mit sowas ehrlich gesagt auch gerechnet, aber wie ich am besten damit umgehen soll weiß ich nicht.
    Also angefangen hat das ganze im März 2014, mit ebenfalls einer Trennung. So gelitten wie damals habe ich noch nie! Seitdem gabs auch immer wieder Ärger mit den Behörden und mit dem Gesetz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Dezember 2018 um 12:09 Uhr
  9. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    9.881
    Das klingt ein bissel nach der Hoffnung- wenn der vorbei ist- ist wieder alles (von alleine) gut. Dieser Transit war erst der Anfang und der "Vorbereiter" und nicht im Angst-machen-Sinne zu verstehen. Als Anreiz dafür, das Loszulassen
    oder davon verlassen zu werden- was eh nichts mehr für dich getaugt hat. Deine Komfortzone zu verlassen. Dich auf Neues einzulassen.

    Pluto verlässt deinen Mond Ende Dezember- aber nur, um dann in Opposition zu deinem Merkur als Zuständigem
    für dein Partnerhaus zu gehen - damit wirst du dann ein Jahr zu tun haben. Und Gelegenheit haben, zu einer neuen Art der Durchsetzung deiner eigenen Interessen in Verbindung mit Partnerschaften zu finden.

    Der laufende Mars gibt dir und deiner Sonne gerade mit einem Trigon Energie, dich da von Altem zu trennen und mit
    Quadrat zu deiner Venus- könntest du dich auch genauso gut blitzartig neu verlieben- Transit Uranus ist bei dir im Haus der Gefühle unterwegs und mit der Aktivierung deines Merkurs durch den Pluto-Transit wird auch dein Merkur/Uranus Trigon mit erweckt. Was ganz überraschend auch für eine neue Partnerin und Partnerschaft stehen kann.

    Aber auch eine neue Herausforderung bedeutet mit Opposition von t-Pluto zu deinem Merkur. Aber mal ganz ehrlich-
    einfach hast du es doch auch nicht gerne - lt. deinem Horoskop. Du brauchst da schon etwas "Action" auf diesem Gebiet- "normal" ist doch in Wahrheit nichts für dich. Wo willst du sonst "hin" mit der Energie- wenn du kein Gegenüber dafür hast ?

    Brauchst du nicht zu wissen- im ihn zu durchleben - mit allen hochkommenden Höllen-Hunden ist schon die Transformation- die von selbst geschieht und nach der du nachher nicht mehr Derselbe bist.
    .
     
  10. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    9.881
    Werbung:
    Unter Pluto-Transiten steuert man nichts mehr selbst, hat man keine Kontrolle mehr- die aber Pluto-bezogene Menschen
    so gerne haben. Da läuft alles auf unbewussten Ebenen so viel ab - und auch manchmal "wie magisch" Zusammengeführtes, dass man gar nicht anders kann- als dem zu folgen und "mitzugehen".

    Was Pluto auch eigentlich immer fordert- Hingabe au etwas - das man aus tiefstem Inneren heraus auch so fühlt- und ganz egal was die Anderen sagen oder die Leute denken - was deiner Mutter immer sehr wichtig gewesen sein dürfte., die sich selbst wohl auch allein gelassen und ausgegrenzt aus der Familie gefühlt hat und dir deshalb auc nicht die Geborgenheit schenken konnte, die du dir gewünscht hättest.
     
    Auralya gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden