1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mäuse

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von herzverstand, 13. Mai 2012.

  1. herzverstand

    herzverstand Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    4.802
    Ort:
    Werbung:
    ich mag eigentlich viele, viele krafttiere gerne.
    nur mir fällt ein dass ich die mäuse gar nicht mag:
    diese stehen für egoismus, materialismus und diebstahl (letzteres laut lenormandkarten). das sind eigenschaften die mir widerstreben.
    und ganz ehrlich: mäuse werden in der natur (gott sei dank) allzu oft opfer von tieren wie katzen, raubvögeln, schlangen, usw.
     
  2. enna

    enna Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2011
    Beiträge:
    548
    Ort:
    Niedersachsen
    Nun ich mag Mäuse, schau mal:

    Maus
    Durch meinen kleiner Körper ist meine Wahrnehmung spezialisiert auf Details. Ich lehre dich, auf scheinbare Kleinigkeiten zu achten und dir die Details deines Lebens genau anzusehen. Entdecke die Kleinigkeiten, die dir bisher noch nie aufgefallen sind. Betrachte ein Bild, eine Blume, eine Wolke ganz genau und sieh, was du ohne diese Konzentration auf die kleinen Dinge übersehen hättest.

    Ich bin zwar klein, doch ich bin ein großer Lehrer. Wenn du in Kontakt zu mir trittst, dann will ich dich große Gesetze lehren, wie das Gesetz von Ursache und Wirkung (Karma). Lässt du dich darauf ein, zeige ich dir karmische Bilder, die an dir nagen, die dich quälen, die dich schmerzen. Ich zeige dir energetische Blockaden und alte Muster, die in deinem Leben immer wiederkehren, bis du sie erlöst. Und ich weise dich auf Löcher in deiner Aura hin, all das, wo etwas an dir nagt.

    Ich kenne geheime Wege, Eintrittstore, Verbindungen. Folge mir und ich zeige dir meine verborgene Welt. Ich habe ein großes Wissen, denn ich sammle Informationen und bewahre sie bis zu dem Zeitpunkt auf, an dem sie gebraucht werden.


    http://www.seelenfluestern.net/krafttiere/25.htm
     
  3. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    nun ich muss da enna recht geben,mäuse sind sehr interessante krafttiere ,man soll schauen WAS sie uns sagen und nicht was sie für uns im realen leben sind.ich habe da einiges interessantes in meinen unterlagen gefunden.:)
     
  4. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Stimmt,sind alle Helfer und Kraftiere unsere Helfer durchs Leben,
    ihre Bedeutungen sind so vielfältig,hab da auch sehr vieles schon
    gesammelt,es waren und sind Begleiter durchs ganze Leben..

    alles Liebe madma
     
  5. Palo

    Palo Guest

    Manche sind auch Boten, können einer Wesenheit zugeordnet sein, im Zusammenhang mit einem Erlebnis oder Geschehen auf etwas anderes verweisen.
    So musste ich feststellen, das sich hinter einer einfachen Mäusefrage ne Menge verbirgt, womit ich im Leben nicht gerechnet hätte. :D

    Naja und manchmal sind Mäuse halt einfach auch nur Mäuse. Mag man oder nicht. Tut der Maus keinen Abbruch.
     
  6. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.687
    Ort:
    Kärnten
    Werbung:
    Ich finde Mäuse absolut süß ! :D:)
     
  7. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    :thumbup:genauso und auf sovielen Reisen sie eine Rolle spielen,führten sie mich schon durch die engsten Tunnel,die am Ende gar nicht eng
    waren,sehr weise Tiere,spielt in diesem Sein keine Rolle,sind sie
    Freunde mit ihren natürlichen Feinden,aus ihrem irdischen Dasein.

    Die Natur hält halt selbst ihr Gleichgewicht..
     
  8. sage

    sage Guest

    Wo hast Du das denn her?
    ...und..wie würde Dein Leben denn aussehen, wenn Du nicht bei Muttern leben und vom Staat versorgt würdest?
    Auch Du müßtest Dir Nahrung beschaffen, also stehlen...würdest ebenfalls "egoistisch" sein und darauf achten, daß erst einmal Du...und wie bei Mäusen nun mal üblich, auch Junge/Kinder da sind, die versorgt werden müssen.
    Über jedes Tier gibt es gute und schlechte Ausdsagen...je nach Kulturkreis...oder der persönlichen Schissigkeit des jeweiligen Menschen...

    Soll ja sogar welche geben, die z.B. Motorradfahrer gern tot sehen würden...


    Sage
     
  9. Fauni

    Fauni Guest

    Das Reittier vom Ganesha ist eine Maus, Ganesha ist der Gott des Wohlstands und der Fülle.:)

    @herzverstand : Das was du ablehnst (im Außen), ist meistens das, was du an dir selbst nicht sehen willst, oder leiden kannst, Egoismus-Materialismus, schon mal daran gedacht?
    Wir alle sind egoistisch und materialistisch in dieser Welt, erst wenn wir uns dessen bewusst werden können wir dies in uns ändern, aber nie können wir die anderen, oder die Welt ändern oder heilen.....

    LG.
    s.
     
  10. Darkspirit

    Darkspirit Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    864
    Werbung:
    salesha, das gefällt mir, wie du das gesagt hast. Ich denke auch, herzverstand, dass du dich mehr mit dir selbst beschäftigen musst, um deiner Abneigung gegen Mäuse auf den Grund zu gehen. Ich selbst bin übrigens vom Chinesischen Sternzeichen her Ratte :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen