1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Männerkleidung = ?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von freecell, 14. März 2005.

  1. freecell

    freecell Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hessenländle
    Werbung:
    Hallo,

    ich bin auf der suche nach schlichter, schöner und nicht zu teurer Männerbekleidung die ich für meine Rituale verwenden kann.

    Ich finde im Internet ein Riesenangebot an Kleidung für Frauen, aber für Männer ist bisher nichts dabei.
    Wo bleibt da die Gleichberechtigung frage ich euch :)

    Ich weiß das ich auch ganz normale Klamotten nehmen kann, die ich speziell für solche Momente weihen/verwenden kann.
    Ich möchte mir aber doch was besonderes hierfür zulegen.

    Daher wäre ich euch dankbar, wenn ihr mir hier Internetseiten, Shops nennen könntet bei denen ich sowas für Männer bekomme.

    Lieben Dank und Gruß, freecell.
     
  2. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    hmm, hast du's mal im Mittelalter- oder Fantasybereich versucht?
    Ich kenne hier einen tollen Laden, die haben eine ziemlich interessante Auswahl - veruchs mal bei der Schatzkammer.

    Einfach bei google.de nach "schatzkammer köln" suchen, der erste Treffer ist's dann auch schon.

    Alternativ würde ich dir empfehlen deine Kleidung selbst zu erstellen - mach ich seit ca. 3 Jahren und lebe ziemlich gut damit... ;)

    l.g.
    Ingo
     
  3. Florentina

    Florentina Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2005
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Oberösterreich
    Hi!
    Das liegt sicher daran, dass die meisten Männer noch immer Modemuffel sind und die alten Sachen bis zum "auseinanderfallen" tragen, bevor sie sich Neues holen.
    Ich könnte mir aber vorstellen, dass man vielleicht auf dem einen oder anderen Flohmarkt oder in Secondhandläden etwas findet.
     
  4. Lunah

    Lunah Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    879
    Ort:
    willst du mich besuchen kommen? ;)
    Schwarze Hose, Schwarzes Hemd
    Schwarze Hose, Weißes Hemd
    Robe
    Schottenrock
    Schamanen"gewand"


    Wo liegt dein Problem? Brauchst du für Rituale wirklich eine spezielle Kleidung?
     
  5. freecell

    freecell Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hessenländle
    Hallo,

    @IronWhistle, hät ich auch selbst drauf kommen können. Ich habe einige Onlineshops gefunden die schöne Sachen anbieten. Jetzt habe ich nur noch die Qual der Wahl, aber ich finde bestimmt was passendes.

    @Lunah. Probleme gibts da nicht. Aber ich stell mir für mich was anderes vor als eine schwarze Hose und ein Hemd dazu. Da kommen die mittelalterlichen Klamotten der Onlineläden recht nah dran. Farblich werde ich eher blau oder grün nehmen. Schwarz ist mir zu düster.

    > Brauchst du für Rituale wirklich eine spezielle Kleidung?

    Irgendwie schon. Ich vergleiche das mal mit dem Besuch in einer schönen Oper, oder Theater. Dafür ziehe ich mir auch, meiner Meinung nach, passende Kleidung an und würde nicht mit T-Shirt und Jeans auftauchen.

    Wenn ich mir z.B. vorstellen würde einen Bademantel zu nehmen, denke ich bei Ritualen eher an ein entspanntes Bad in der Therme, aber weniger an die Magie. (Wobei so ein Besuch in der Therme auch was für sich hat :) )
    Bei einem T-Shirt eher ans Radfahren und Urlaub. Das nur so am Rande.

    Liebe Grüße, Freecell :zauberer1
     
  6. Lunah

    Lunah Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Januar 2005
    Beiträge:
    879
    Ort:
    willst du mich besuchen kommen? ;)
    Werbung:
    @ Freecell

    Na ja, an spezieller, situationsangemessener Kleidung ist sicher was dran. Aber damit schränkt man sich auch ein. Was ist, wenn du z.B. auf einer Reise ein Ritual durchführen möchtest? Nimmst du dir da auch extra Kleidung mit?
    Spontanität ist dann auch nur noch schwer möglich.

    lg Lunah
     
  7. Irene

    Irene Guest

    Hallo Freecell!
    Wie wär´s mit Männerröcken?
    Nicht unbedingt die kurzen, aber so ein langer Rock hat schon was... :)

    http://www.maennerrock.de/

    lg
    Irene
     
  8. freecell

    freecell Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hessenländle
    Hallo,

    @Lunah. Ja da hast du recht. Wenn ich meine zukünftige Ritualkleidung mit in den Urlaub nehmen würde, bräuchte ich wohl einen Extrakoffer. Gut für den Fall bräuchte ich wohl andere, sprich einfache Kleidung.

    @Irene. Ncihts gegen deinen Vorschlag, aber irgendwie sprechen mich die Röcke nicht so an. Klar für eine Frau in meiner Nähe wäre es bestimmt interessant (..hat er was drunter, oder nicht :) ) Aber ich möchte doch eher eine Hose kaufen.

    Liebe Grüße, Freecell.
     
  9. DragonDreams

    DragonDreams Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    121
    Ort:
    Wien
    Guten Tag , Freecell

    Ich gehe davon aus, daß Du schon gemerkt hast, daß es im Internet eine ganze Menge Leute gibt, die gerne abcashen wollen.

    Da ich schon seit vielen Jahren praktiziere, lautet meine Frage an Dich:

    Willst Du als Magier arbeiten , oder auf einen Kostümball ?

    Üblicherweise genügen frisch gewaschene Sachen, dh. Hemd und Hose, Rest je nach Witterungsverhältnissen, falls das Ritual im Freien begangen wird.
    Sich selbst vorher zu baden/duschen und zu reinigen ist ebenso wichtig.

    Weniger empfehlenswert sind rote oder schwarze Sachen.

    Es gibt auch viele spirituell Praktizierende, welche Rituale nackt zelebrieren, wie zB die Wicca.

    so, das wärs.

    Gutes Gelingen
    DragonDreams

     
  10. freecell

    freecell Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2005
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hessenländle
    Werbung:
    Guten Tag DragonDreams,

    der Punkt mit dem abzocken habe ich schon gemerkt und vergleiche daher die Angebote und Preise.

    Ich werde als Hexe arbeiten und gehe nicht auf einen Kostümball,
    bzw. würde die Kleidung nicht für so etwas verwenden.

    Genauso wichtig wie die rituelle Reinigung (Duschen/Baden) ist meiner Meinung nach aber auch der Punkt sich wohl zu fühlen in den Klamotten.

    Aus deiner Sicht macht es nicht viel Sinn dafür bestimmte Klamotten zu haben, außer das sie gewaschen sind. Ich habe aber das innere Gefühl das es für mich gut ist, solche Kleidung für magische Handlungen zu verwenden. Das denke ich ist wiederum gut für das Ritual.

    Als Vergleich dazu. Ich möchte auch lieber ein Athame anstatt eines geweihten Küchenmessers verwenden. Ebenso haben wir einen Altar gebaut anstatt z.B. einen Baumstamm zu nehmen. Obwohl Küchenmesser und Baumstamm völlig ausreichend wären, da die Kraft aus Dir kommt, bzw. durch dich fokusiert wird.

    Nackt praktizieren wie die Wicca finde ich von der Grundidee, mit der Natur verbunden zu sein durch Nacktheit nicht schlecht, kommt jedoch für mich eher nicht in Frage.

    Dank dir für die Tips und schöne Grüße,
    Freecell.
     

Diese Seite empfehlen