1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Männer, ich brauche eure Meinung

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von mimi, 21. August 2006.

  1. mimi

    mimi Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    481
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,
    ich beschreibe euch mal eine Situation, in der ihr euch befindet (rein theoretisch, nur für meine Fragestellung natürlich):

    Du bist Musiker in einer Band. Da gibt es ein Mädel (naja, mit 36 kein Mädel mehr, halt ein weibliches Wesen), die offensichtlich auf dich steht. Sie hat dir einen Liebesbrief (so was ähnliches halt) geschrieben. Das große Problem ist die Sprache. Du sprichst nicht ihre Sprache und somit wird eine Unterhaltung unmöglich. Nach diesem Brief hast du dich zu diesem Mädel an den Tisch gesetzt und einen Drink spendiert. Danach gings wieder zurück auf die Bühne. Aber sonst keine Reaktion auf diesen Brief gezeigt. Du bist nur alle paar Wochen bei einem Auftritt in der Umgebung von diesem Mädel und sie ist jedes Mal da und freut sich wie eine Schneekönigin, wenn du sie mal anlächelst.

    So, mittlerweile begrüßt und verabschiedest du dich von ihr mit Küsschen auf die Wangen. Hin und wieder kommt eine Berührung am Oberarm dazu. Manchmal bist du gut aufgelegt und versuchst dich mit dem Mädel zu unterhalten. Doch das passiert sehr, sehr selten, und beim nächsten Auftritt siehst du sie kaum an. Dieses Mädel weiß natürlich nicht was es davon halten soll.

    Aber gehen wir mal davon aus, dass du doch Interesse an diesem Mädel hast (mehr als nur freundschaftlich). Es gibt jetzt aber ein paar Probleme: du bist verheiratet, erwartest das 2. Kind; du kannst nicht die Sprache; deine Bandkollegen kennen deine Frau und überhaupt kennen sich alle Familien untereinander sehr gut von deinen Bandkollegen; zu den Auftritten kommen auch aus eurem Land einige Freunde, die ebenfalls über deine Frau Bescheid wissen.

    Nehmen wir weiters an, du bist ziemlich schüchtern und zurückhaltend, weil du kaum bis keinen Kontakt zu anderen Gästen suchst. Bei einem Auftritt z.B. bist du ganz alleine hinter der Bühne geblieben, während deine Bandmitglieder sich zu den Freunden gesellt haben.

    Unter den erwähnten Voraussetzungen: würdest du ein offensichtliches Interesse an dem Mädel bekunden, obwohl alle anwesenden Freunde bzw. die Bandkollegen über deine Frau Bescheid wissen? Oder wäre dir das egal?

    Übrigends diesen Brief hast du dem Mädel gegenüber nie erwähnt, also kein eindeutiges "Ja" oder "kein Interesse". Du weisst dass dieses Mädel auf dich steht, denn der Brief sollte ja Zeichen genug sein. Oder seht ihr das anders? Einmal setzt du dich zu dem Mädel an den Tisch, in einer Pause z.B., und versuchst dich mit ihr zu unterhalten, was eh schwer genug ist; aber beim nächsten Auftritt hälst du dich total zurück und ignorierst sie fast.

    Oder noch ein Beispiel: beim letzten Auftritt forderst du sie auf, sich zu euch an den Tisch zu setzen und sie solle doch auch von deinem Essen was knabbern, weil es zu viel wäre. Später dann setzt du dich zu dem Mädel an den Tisch, aber nicht neben ihr, sondern zwischen den Freunden. Was auch verständlich ist, da diese ja eure Sprache sprechen und ihr euch gut kennt.

    Andererseits, wie würde es aussehen, wenn du KEIN Interesse an dem Mädel hättest? Würdest du dann hin und wieder trotzdem Kontakt suchen, obwohl du weißt, sie ist in dich verliebt? Eine Frau z.B. würde sowas eher vermeiden, weil sie nicht falsche Hoffnungen setzen möchte. Aber wie denkt ein Mann darüber? Oder ist diesem Mann womöglich gar nicht klar, dass sie in ihn verliebt ist? Obwohl sie den Brief geschrieben hat? Und beim Verabschieden immer nach hinten zum "Bandeingang" geht, um sich von ihm zu verabschieden?

    Noch kurz zur Info: wenn ich Antworten von einem Krebs bekommen würde, wäre das toll, denn dieser Typ ist ein Krebs. Ich würde gerne wissen ob das Verhalten womöglich auf viele Krebse zutrifft (1 Schritt vor, 3 Schritte zurück; zurückhaltend). Ich hoffe ich bekomme ein paar Antworten, es gibt bestimmt auch eher schüchterne Männer, die ganz anders reagieren würden. Ich würde gerne euch besser verstehen können.

    LG
    mimi
     
  2. Lifestream

    Lifestream Guest

    Naja,
    Ehebruch würde ich natürlich nicht begehen.
    Das ist immer schlecht und du würdest dich scheiden lassen müssen
    wenn deine Frau es herausfindet.
    Und da ein Scheidung eine ziemlich nervige Angelegenheit ist würde
    ich kein offensichtliches Interesse an dieser Person zeigen. (sexuell)

    Wenn du hingegen sie als Freundin haben willst und ihr keine falschen
    Hoffnungen machst dann dürfte das kein Problem sein.

    Lg
    Lifestream
     
  3. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Ich denke er fühlt sich sehr geschmeichelt und genießt deine Bewunderung ihm Gegenüber...
    Männer flirten gerne und oft... Wo Frauen oft schon irgendwelche "Anzeichen" sehen ist es für sie just 4 fun.

    dass da mehr ist, bezweifle ich eher...

    Lass dich nicht zusehr drauf ein, besonders, wenn er verheiratet ist(mit Kind/er)


    aber das ist nur (m)eine Meinung...
     
  4. Lifestream

    Lifestream Guest

    Ups,
    hab ich wohl falsch verstanden...
    Wenn du dieses *Mädel* bist dann schließe ich mich dem an
    der das da über mir geschrieben hat.

    Lg
    Lifestream
     
  5. groovehunter

    groovehunter Mitglied

    Registriert seit:
    9. November 2004
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Augsburg
    Ist der sound der Band auch gut?

    Ich würd Dich ja gleich meiner Frau und den Freunden vorstellen (bzw mit in die Runde einbeziehen wenn vorstellen zu förmlich oder wegen Sprache zu kompliziert wäre). Aber ich bin halt was besonderes, daher nur nebenbei erwähnt.

    Gibts da noch andere Bands oder Musiker auf die Du stehst oder auch nicht-Musiker? Würde einen Unterschied machen bzgl Deiner weiteren Vorgehensweise.

    flo
     
  6. mimi

    mimi Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2006
    Beiträge:
    481
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hi,
    ich danke euch für eure Antworten. Tja, leider bin ich dieses Mädel. Und ich muss derzeit wohl akzeptieren lernen, dass er außer Freundschaft kein Interesse hat. Aber das ist leichter gesagt als getan.

    Mir gefällt die Band sehr gut, spielt Country-Rock, Oldies. Ist halt meine Schiene. Vorher interessierte ich mich für Country nicht, aber jetzt steh ich voll drauf. Er ist übrigends Schlagzeuger, ich habe zum Schlagzeug lernen begonnen und versuche auch die Sprache zu lernen. Der Bandleader spricht Deutsch.

    Das mit dem Vorstellen klappt nicht so gut, da ich dafür zu den Auftritten nach Ungarn fahren müsste. Das geht nicht. Ein Zeitproblem wäre das nicht, obwohl ich Kinder habe, aber ich käme mir einfach zu blöd vor, alleine nach Ungarn zu fahren. Ich gehe zu den Auftritten ja auch nur alleine hin, aber ich will es so. Ich will keine Freundin dabei haben. Denn dann hätte er mich z.B. nicht aufgefordert zu sich an den Tisch zu setzen, wenn ich mit einigen Freundinnen dort auftauchen würde.

    Ich bin dabei mit loszulösen, schaffe es aber halt einfach nicht. Obwohl ich am Weg der Besserung bin, aber die Hoffnung habe ich noch immer.

    LG
    mimi
     
  7. bergfee

    bergfee Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    599
    Ort:
    hoch droben in den Nordalpen
    Liebe Mimi, hier spricht eine Frau.
    Mir kommt vor, du hast dich total in etwas verrannt, das absolut und überhaupt keine Zukunft hat. Wie auch? Er hat eine Familie, Kinder, Du ebenfalls.Und du hattest Illusionen.....
    Andererseits: es wird Zeit ernsthaft zu überlegen, was in deiner jetzigen Partnerschaft falsch läuft. Warum schwärmst du für einen andern ( völlig unerreichbaren) Mann, wo du selbst einen Mann und Kinder hast? Ist es der Alltagstrott? Ehemüde? Gedanken an einen heißen "verbotenen" Flirt mit einem absout UNERREICHBAREN Mann...?
    Du hast dir ja schon von vornherein einen Mann gesucht den du gar nicht erreichen kannst, sei es durch sprache, sei es wegen seinem Beruf, sei es wegen seiner Familie ( Nachwuchs erwartet)....
    Da hättest du dir ja einen "erreichbaren" Mann suchen können, einen, der erstens deine Sprache spricht, der unabhängig ist und Zeit hat...
    Ich kann mir gut vorstellen wie verdammt hart das klingt ( habs schon selber erlebt) aber überdenke mal deine JETZIGE Partnerschaft, dein Familienleben, deinen Alltg. Kannst du oder möchtest du etwas ändern, sodass du glücklicher leben kannst ?
    Egal ob du dich nun für oder gegen deine Familie entscheidest, ich wünsche dir von Herzen alles alles Gute, viel Licht und dass du die RICHTIGE Entscheidung für dich und deine Kinder triffst.
    Alles Gute
    Gabrielle
     
  8. Eberesche

    Eberesche Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    2.175
    Ort:
    vielleicht ein bisschen näher dran
    ....hm, was ich merkwürdig finde, du weißt das er verheiratet ist, das 2. Kind bekommt...steigert das dein Interesse? Was versprichst du dir davon? Vor allem, was soll er davon halten? Wie denkst du sollte er sich dir gegenüber verhalten? Mal allen ernstes - was soll er deiner Meinung nach machen?
    Eberesche
     
  9. Pelisa

    Pelisa Guest

    Wieso gehst du eigentlich davon aus, dass er diesen Brief verstanden hat, hast du ihn in seiner Sprache geschrieben bzw übersetzen lassen?

    Was mir noch aufgefallen ist: du bist 36, aber du bezeichnest dich selbst als "Mädel". Warum das? Halbironisch, weil dir sehr wohl bewusst ist, dass dein Verhalten das eines Teenagers und nicht das einer erwachsenen Frau ist?
     
  10. Stefan

    Stefan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    10
    Werbung:
    hallo mimi,
    ich kann mich der meinung von bergfee nur anschließen, du könntest versuchen diese energie die du meiner meinung nach an diese beziehung verschwendest in deine familie investieren.
    auch der alltag kann spannend sein... du hast dir deinen partner ausgesucht un wenn du in ihn "damals" verliebt warst und noch etwas für ihn empfindest dann ist er auch der richtige........ deine kinder brauchen dich sowiso mehr als du vielleicht denkst.
    aber nur mut du ,wirst deinen weg finden.

    alles liebe stefan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen