1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Männer die auf Ziegen starren

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von DPM2010, 9. Februar 2010.

  1. DPM2010

    DPM2010 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Neustadt an der Weinstrasse
    Werbung:
    Hi!

    Gerade hab ich den neuen Trailer zur Satire mit George Clooney: "Männer die auf Ziegen starren" gesehen.

    Dabei hab ich mich gefragt, ob mal jemand versucht hat, Sportwetten oder zumindest die Sportler mit Psychokinese / Biokinese /Telepathie zu manipulieren.
    Kennt da jemand Versuche zu? Hat das schon mal einer probiert und irgendwelche Ergebnisse erzielt? Positiv wie Negativ?
    Oder hat jemand Lust zu sowas, mit mir, in einer Gruppe zu versuchen?
    Das müsste lustige Valuebets ergeben (wenn die Wettkämpfe nicht schon vorher vom Veranstalter manipuliert wurden.)
    Ich hab mal gehört das es ernsthafte Versuche gab die Börse zu manipulieren. Und der Film basiert ja auch auf echten Ereignissen/Versuchen.

    lg DPM2010
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    warum so kompliziert wenn es mit dezenten Überweisungen von grösseren und kleineren Geldbeträgen viel einfacher geht

    http://de.wikipedia.org/wiki/Fußball-Wettskandal_2009
     
  3. Xchen

    Xchen Guest

    da denke daran, daß viele Bauern nicht nur auf Ziegen starren...seit ewigen Zeiten.
    Bauer sucht, und sucht, und sucht, und sucht.... Frau. Und findet die perfekte Ziege.:lachen::lachen:
     
  4. DPM2010

    DPM2010 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Neustadt an der Weinstrasse

    Naja, z.B.
    1. weil das eine Illegal und das andere Legal ist. Siehe: Gedankenfreiheit
    2. Weil das eine von Betradar überwacht wird und das andere nicht
    überwacht werden kann.
    3. Weil eigene Leistung stolz macht.
    4. Weil man damit auch Randys-Millionenchallenge gewinnen könnte.
    5. Weil

    Nee, jetzt mal ernsthaft.

    lg DPM2010
     
  5. Frl.Zizipe

    Frl.Zizipe Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    39.567
    Ort:
    Wien


    Wenn das funktionieren würde, hätte es die Österreichische Fussballmannschaft bestimmt schon getan .... :lachen::lachen::lachen:


    :)
    Frl.Zizipe
     
  6. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    Ganz ehrlich denke ich, dass sowas ständig (un)bewußt gemacht wird von Fans in einem Fußballstadium usw.

    Es ist aber extrem unwahrscheinlich, dass ein Einzelner da nennenswert
    was ändern kann (erst Recht bei einem ihm unbekannten Sportler)

    Zusätzlich wird man da unmöglich etwas beweisen können, weil man ja unmöglich herausfinden kann, wieso jemand zum Beispiel einen Elfmeter verschossen hat (der Einfluss ist nicht quantifizierbar, selbst nicht, ob es überhaupt einen gab). Zudem könnte er sogar danebenschiessen, weil der Druck (auch positiv, die Tausend Blicke auf ihm) zu groß wird.


    LG PsiSnake
     
  7. winnetou

    winnetou Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    n.ö.
    hallo dpm2010,

    die sache ist ja nicht neu. das pentagon soll tatsächlich versucht haben, mit telepathie/telekinese spionage zu betreiben, und zwar in richtung sowjets. über den erfolg kann ich nichts berichten, aber wenn es so abgelaufen ist wie im trailer, dann hat es sicher nicht funktioniert. das universum möchte zwar unsere wünsche erfüllen, wir wissen aber nicht, ob die voraussetzungen dafür gegeben sind. daher kann es vorkommen, dass die dinge zum falschen zeitpunkt passieren oder gar nicht. daher sollte man nur das anpeilen, was man wirklich aus ganzem herzen verantworten kann.

    lg winnetou :)
     
  8. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    sogar hitler hat schon psys ausgebildet... ganzzuschweigen vom kgb der von der idee regelrecht besessen war
     
  9. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.224
    Ort:
    Saarland
    Werbung:
    In den USA wurden 20 Millionen Dollar ins Remote Viewing Projekt http://en.wikipedia.org/wiki/Stargate_Project gesteckt.
    Wenn man bedenkt, dass es nicht viel Geld braucht um jemanden zu testen
    (man muss ja keine Satelliten ins All schießen),ob das ganze auch nur halbwegs Sinn macht, ist das unglaublich viel Geld,
    welches man sicher nicht reingesteckt hätte, wenn da nicht was dran gewesen wäre. Es wurde ja schließlich dennoch offiziell eingestampft, was
    bei Geheimdiensten aber wenig heisst ( ist eine gute Tarnung;)).
    Vielleicht war es auch nicht genau genug und daher nicht interessant.
    Aber man kann mir doch nicht erzählen, dass da 25 Jahre Geld rein gepumpt
    wird, wenn es wie nach Glauben der Skeptiker gar nicht funktionieren kann.

    LG PsiSnake
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen