1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mädchen im Sarg

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Steinsammler, 19. Dezember 2006.

  1. Steinsammler

    Steinsammler Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2005
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    da ich wieder auf das Forum gestoßen bin, möchte ich auch ein Traum von mir erzählen, soweit ich mich erinnern kann.

    Es war als würde ich in der Luft aufrecht schweben, ich schaute auf ein halboffenes Sarg, nur der oberkörper war also zusehen, der Sarg war recht klein, und das Gesicht schien Jung zusein.
    Im Hintergrund lief ein Bekannter trauriger Song gesungen wurde sehr wenig in diesem Lied, er war Melankolisch, langsahm und wurde von einen Mann gesungen.

    Auch wie viele habe ich Traurigkeit gespürt aber auch etwas Angst und Verzweiflung, ich dachte mir das ich das nie überstehen werde, dennoch kam mir das Mädchen nicht bekannt vor, ich kannte sie kein bisschen, und trotzdem war mir so traurig.

    Irgendwie spielte das Lied werendessen immer wieder ein selben Teil dann mal wieder nicht .....

    Dann nach einer weile, sah ich ein Licht im Gesicht des Mädchens, meine Atmung wurde schneller und ich hatte ständig dieses Gefühl als würde man Gänsehaut bekommen.
    Das Licht fing an wie eine Kugel zuwerden als wäre das ein Kugelblitz.

    Es fing an greller zuwerden, ich konnte irgendwie nicht weg schauen, dachte das was passiert...

    Dann aufeinmal bewegte sich dieses Ding etwas zurück, und schoß mit voller wucht gegen mich, dann wurde ich wach, das war genau in dem Moment als ich spätestens wach werden musste....

    Um ja das wars, Tagelang ließ mich der Traum nicht los, das war ungefähr zu der Zeit als die 2 Mädchen in Belgien entführt worden sind, vielleicht weiss einer was davon, das hat mich etwas mitgenommen,

    Hm wollte den Traum erzählen da er ja doch recht komisch war.

    Liebe Grüße
    Daniel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen