1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

MÄchtige Ausstrahlung

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von KleoSansa7, 8. September 2007.

  1. KleoSansa7

    KleoSansa7 Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    117
    Ort:
    Weinviertel
    Werbung:
    Hallo ihr lieben An-Esoterik-Interessierten!!

    Wer von Euch ist bereit, seine Religiösität offen zu zeigen und dazu zu stehen (zu Gott und Jesus)!

    Alle sprechen immer davon, warum soll ich in eine Kirche gehen, die soviel grausames im Mittelalter verbockt hat mit Hexenverbrennung. Sicher, wir dürfen die augen davor nicht verschließen, ABER.... SEIT IHR NOCH IM MITTELALTER geistig???
    WIR sind im 21 Jahrhundert und nicht im 13. Jhdt. Ebenso wie sich die Gesellschaft verändert hat, hat sich die Kirche verändert! Also, sicher gibt es Themen, in denen wir NIE übereinstimmen werden mit den Anschauungen des Papstes oder der Kirche! Aber, wisst ihr wie lange ihr Leben werdet? Was ist danach. Sammelt ihr euch nur Freunde hier auf der Erde? Oder sammelt ihr euch LIebe für DANACH... DANACH kommt Gott!

    Liebe Gläubige, fühlt euch bitte nicht angesprochen, diese Kritik galt einzig und allein dem Heutigen Weltbild und Anschauungsbild: WArum Glauben? Ich hab doch MICH!

    Heute, als ich den Papst in ORF 2 reden hörte und die kirchliche Musik, lief es mir kalt über den Rücken, so eine Ausstrahlung, das dieser Mensch hat. Wem ging es genau so??

    Oft unterdrücke ich meinen Glauben, lebe ihn nicht richtig, oder erfinde Ausreden am Sonntag nicht in die Kirche gehen zu müssen??? Ich bin selbst viel schuldig!

    Aber es löst meine Seele, wenn ich bete, wenn ich Gott preisen kann, für das, das ich leben darf. Das größte Geschenk hat Gott einem JEDEN von uns gegeben: DIE FÄHIGKEIT ZU LIEBEN!!

    Ihr solltet nie vergessen, IHM zu danken!!!

    In Liebe KleoSansa
    :liebe1:
     
  2. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Hallo Kleo-Sans,

    Wen sprichst Du jetzt genau an: die Esoterik-Interessierten oder nur die christlichen Esoterik-Interessierten?

    LG
    Ahorn
     
  3. La Dame

    La Dame Guest

    Ist das schon wieder ein thread, in dem der Papst (seine Ausstrahlung !!!), die Institutions-AG in Rom, Glaube, Gläubige, Jesus und Gott zu einem Cocktail gemixt werden?

    Oder wie ist das zu verstehen?


    Mercie
    La Dame
     
  4. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    sorry aber bei den papst da kommt zu mir nix positives rüber ,nur negatives im gegensatz zu seinem vorgänger ,ja der hatte ausstrahlung, egal ob ich jetzt seiner ansicht war und bin oder nicht.aber ich finde dieser papst strahlt was falsches aus. so gehts mir halt.:confused:
     
  5. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Ich mag ihn auch nicht. Andererseits tut er den Heiden und Nicht-Christen einen riesen Gefallen, weil er seine Schäfchen durch merkwürdige Äusserungen aus der Kirche treibt....
     
  6. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    ja ganz deiner meinung*g*
     
  7. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Langfristig wird das dann die katholische Kirche schwächen... nunja, sie haben ja noch ihre wirtschaftlichen Möglichkeiten. Dann ist es eine Kirche ohne Mitglieder. Könnte man auch Unternehmen nennen....
     
  8. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    *gggg*
     
  9. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Ach, laufen ihnen halt die "ernsthaften" Gläubigen weg und die ersetzen sie durch mediengeile Teenies, die Ratze dann auf irgendwelchen Massenaufläufen (wie seinerzeit in Regensburg) zujubeln. Da waren übrigens auch jede Menge Protestanten. Gab ja Mädchen/Jungs zum Aufreissen und nen Guru, wa?

    ciao, :blume: Delphinium
     
  10. La Dame

    La Dame Guest

    Werbung:
    Ratzifatz hat eine Ausstrahlung, die sogar in Bildern äußerst unangenehm herrüberkommt.

    Die Welt gehört sowieso niemandem, weil sie allen gehört. Das betrifft auch das (bisweilen recht freibeuterisch "erworbene") Vermögen der Vatikan-AG.

    Das Unternehmen sägt an dem Ast, auf dem es sitzt, gar heftig. Nicht mit dem Fuchsschwanz.... neeeiiin... mit der Motorsäge!


    Mercie
    La Dame
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen