1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Machtmissbrauch der Kirche

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Draychel, 12. Juli 2012.

  1. Draychel

    Draychel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Hallo,

    immer wieder hört man von Kindesschändern unter den katholischen Priestern, doch wird von den Bistümern so mancher Täter gedeckt und Missbräuche verschwiegen.

    Hier im Bistum Trier sind solche Fälle bereits bekannt und wir versuchen sie der Öffentlichkeit mitzuteilen und der Kirche ein Zeichen zu geben, dass sie sich nicht ALLES erlauben können!

    Auf schafsbrief.de findet ihr mehr Informationen ;)

    Meinungen?
    Vlg
     
  2. WUSEL

    WUSEL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    11.680
    Ort:
    Steiermark
    Auch im Mittelalter hat die Kirche vieles missbraucht.
    Damals wurde jede Anklage zum Schweigen gebracht.
    Und das ist heute nicht anders.
    Die Kirche ist genauso eine Organisation - die nur auf Profit aus ist wie alles andere.
    Klar gibts da und dort Vertreter welche wirklich aus Nächstenliebe handeln,
    aber das sind einzel Fälle.
    Die Kirche ist schon immer ein Finanz Monopol gewesen und das wird sich auch nicht ändern - solang die Leut brav zahlen.
    Wo kommen wohl die Ausgleichszahlungen und des Schweigegeld her???

    Glg W. :)
     
  3. Draychel

    Draychel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    14
    Wahre Worte!
    Die Kirche ist immer noch in der Zeit des Mittelalters stehen geblieben.
    Auf der einen Seite dürfen Priester keine Frau bzw. Familie haben und auf der anderen Seite verurteilt sie Homosexuelle, schließt sie quasi aus, weil sie "unnormal" sind und nicht zur Vermehrung beitragen.
    Wie sagte Jesus: "ziehet los und vermehret euch!" und die Kirche tut genau das Gegenteil.
    Kein Wunder warum sich die Priester anders vergnügen (Kindesmisbrauch!!!).

    Und warum sind Frauen als Priesterinnen noch nicht zugelassen (ich beziehe mich hiermit hauptsächlich auf die römisch katholische Kirche), wo hier doch schon die Gleichberechtigung eingeführt wurde?!

    ich könnte mich da ewig drüber auslassen...
    nur warum lassen wir das zu?

    Vlg
     
  4. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim

    Weil wir die Religion von klein auf angerzogen bekommen haben.
    Das ist halt so, und da werden keine Fragen gestellt, sondern alles einfach so hingenommen wie es einem gesagt wurde...


    "Gehet und mehret euch" ist imho ebenso eine nicht mehr zeitgemässe Äusserung.
    Wieviel sollen wir uns denn noch "mehren", in Zeiten in denen die fruchtbarsten Länder bereits genutzt werden; und die Menschheit dem Problem der Überbevölkerung gegenübersteht? In Zeiten in denen den Menschen vielerorts schon die Ressourcen knapp werden?

    Die Kirche klammert sich an veralterte Traditionen und Schriften die heutzutage, und mit dem dertigen Wissen schon längst überholt sind.

    Von mir bekommt dieser Verein keinen Cent.
     
  5. Nuss

    Nuss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    3.834
    Ort:
    wien
    ich bin ausgetreten.
    is mein beitrag.
    aufklärungsarbeit gibts zuhauf.
    aber die gehirnwäsche sitzt tief.
    und das nicht nur bei mitgliedern.
    siehe das 4. gebot.
    das is gesellschaftlich derart fest verankert
    dass heilung kindlicher traumata extrem blockiert wird.
     
  6. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.833
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    :thumbup:
     
  7. Draychel

    Draychel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    14
    Nur wenn man sieht was für Kirchenbesucher noch regelmäßig zur Kirche gehen,
    ist schonmal eine Veränderung festzustellen.
    Durchschnittsalter einer aktiven Gemeinde beträgt 60+...
    Nur zur Komunion bzw. Firmung besuchen plötzlich wieder jüngere Menschen die Gottesdienste und waren danach nie mehr gesehen ;)

    Die Gesellschaft hat sich in die Richtung verändert, dass in den jüngeren Generationen "zur Kirche gehen" out ist.
    Doch Anscheinend interessiert das niemanden der "heiligen" Herrschaften von der Leitung. In 20-30 Jahren sind die Kirchenbesucher ausgestorben.
    Entweder verändert sich die Kirche oder geht mit der Zeit ein.
    Aber die Religion und der Glaube sollte nicht eingehen...
    oder wie sehr ihr es?
     
  8. JoyeuX

    JoyeuX Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2005
    Beiträge:
    9.100
    Ort:
    daheim
    Ich glaube das hat weniger mit dem 4. Gebot zu tun.
    Mutter und Vater sollten nunmal essentiell sein, für einen Menschen. Sie sollten für einem sorgen, da sein, unterstützen, die wesentlichsten Dinge beibringen...usw...das Kind verlässt sich auf die Eltern.
    Ist das nicht der Fall, sondern vielleicht sogar das Gegenteil, Misshandlungen und dergleichen, braucht man nicht erst extra für ein Traum zu sorgen, das kommt ganz von alleine.
     
  9. Nuss

    Nuss Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2009
    Beiträge:
    3.834
    Ort:
    wien
    problem ist
    der traum is implantiert

    die zu ehrenden eltern
    selbst wennst bis übern kopf zugschissn wurdest.
    du sollst sie ehren
    und aus tiefstem herzen vergeben.
    (sonst stirbst früh lt. moses)

    zack
    inneres kind
    mundtot
     
  10. Draychel

    Draychel Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2012
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Heutzutage sind die Menschen doch fähig zu Denken.
    Sowas ist doch nichtmehr möglich
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen