1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Macht des Schicksals: Ist sie göttlich? Für Freundschaft,Gerechtigkeit und Glaube!

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Warlock, 3. Januar 2007.

  1. Warlock

    Warlock Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Hannover
    Werbung:
    Hi ihr,
    ich bin mir nicht so sicher, was ich schreiben soll über das, was mir vermittelt wurde:

    Also: wie es scheint bin ich einer macht auf der spur, die sich macht des schicksals nennt!
    Ich weiß, das hört sich verrückt an , aber ich weiß nicht an wen ich mich wenden soll. Diese Macht hat sich mir in träumen und visionen offenbart. Jedes Mal, wenn ich eine dieser visionen oder träume hatte kamen diese drei dinge vor: Freundschaft,Gerchtigkeit und Glaube.(daher die überschrift)
    Nun bin ich sehr verunsichert.
    Seitdem ich diese Träume etc. habe ist mir aufgefallen, dass ich geistig völlig klar bin und alles genauer und internsiver wahr nehme. Dazu hat sich meine Fähigkeit der Empathie deutlich verstärkt.

    Ich habe mal gelesen, dass ein Glaube,solange auch nur einer an diesen Glauben glaubt, existiert und mit jedem, der auch tut stäker wird.

    Nun meine Frage hat sich eine neue Macht erhoben und ich bin vielleiicht der einzige, der an diese Macht glaubt und sich vielleicht deßhalb meine Fähigkeiten verstärkt haben? Bin ich vielleicht, derjenige, der der Verbreiter sein soll und sich deßhalb meine fähigkeiten verstärkt haben?:confused:

    Ich weiß, dass das alles sehr verrückt klingt, aber es ist keines weges ein scherz.

    mfg warlock
     
  2. Jtofing

    Jtofing Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2006
    Beiträge:
    892
    hm, ehrlich gesagt verstehe ich jetzt nicht so ganz was du wissen willst?! :confused:

    Ich glaube weder an die Macht des Schicksals oder an eine sonstige Macht. Nur allein "meine" Macht, bzw. meine Macht der Wahrnehmung zählt.
    Mir würde es jetzt nicht im Traum einfallen mich irgendeiner Art von Macht zu beugen, die nicht meine eigene ist ;) ... wenn du verstehst was ich meine.

    Die drei Begriffe sind recht positiv belegt, wenn ich den "Glaube" mal ausschließen darf. Wenn du sie leben willst, dann tu das doch und fühl dich gut dabei.

    Falls ich jetzt etwas völlig mißverstanden habe, sags mir bitte ....:escape:
     
  3. Leprachaunees

    Leprachaunees Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    1.417
    Werbung:
    Hallo Warlock,
    mal unter uns, ich denke schon das es im Augenblick so ist, das sich bei sehr vielen Menschen etwas tut. Und gerade im spirituellen bereich werden die Veränderungen immer deutlicher. Zufall schliesse ich dabei aus, was daraus wird, weiss ich allerdings auch nicht.
    Letztes Jahr war das jahr der veränderungen, dieses Jahr werden die begonnen Veränderungen vollendet werden. Das sagt mir mein gefühl.
    Auch meine Fähigkeiten haben sich innerhalb kürzester Zeit verstärkt und gewandelt. Daher kann ich deine (noch) Verwirrung nachvollziehen.
    Lebe es einfach.
    Und nein, ich denke nicht, dass sich das verrückt anhört.

    LG
    Leprachaunees
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen