1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

"Macht auf das Tor!"

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Shimon1938, 12. Juni 2014.

  1. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD
    Werbung:
    "Innenminister de Maizie're will das geltende Asylrecht verschärfen. Gegnvorschlag: Lasst 100.000 Syrer kommen."

    www.taz.de

    Was ist Eure Meinung zu der Vorschlag von der taz?


    Shimon
     
  2. premiumyak

    premiumyak Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    München
    je mehr unterstützungsbedürftige Menschen nach Europa kommen - so sehr sie auch Unterstützung verdient haben - umso mehr Menschen werden sich hier an den Rand gedrängt fühlen, die sich hier jetzt schon vernachlässigt fühlen.
    Wie kann es uns gelingen, in Syrien Frieden zu schaffen und bezahlbaren Wohnraum in Brasilien und ... und ... und ...
    Warum ist genug Geld für eine Fußball WM vorhanden, aber nicht für Lehrer und warum darf eine Kampfflugzeug 500 Millionen US Dollar kosten, aber für eine Krankenversicherung ist kein Geld da ?
     
  3. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.274
    Ort:
    Coburg
    Erst hat man Assad bekriegt und jetzt braucht man ihn. Sind schon Idioten, unserere Politiker.
     
  4. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD



    warum stellst diesen fragen nicht an die politiker?

    shimon
     
  5. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD

    brauchst du assad-ich nicht?

    (was hat deine frage, mit asylrecht in D. zu tun???)


    shimon
     
  6. Greenorange

    Greenorange Guest

    Werbung:
    Hunderttausende Iraker sind auch schon unterwegs.

    In den Wiener Öffis bereits Syrer gesichtet.
     
  7. Shimon1938

    Shimon1938 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    16.711
    Ort:
    Witzenhausen/Hessen in BRD


    einziges problem: sie werden illegale bleiben... es geht darum, mehr syrer aufzunehmen.


    shimon
     
  8. Schamanin73

    Schamanin73 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.046
    Ort:
    Schweiz
    ja, und bald stehen millionen von aufgeklärten türken vor wien, weil sie keinen bock auf sharia haben. so ein mist aber auch. und wer beliefert die isis mit waffen? wer krieg will, verliert. also auf mit den toren, es reicht! ich verlange, dass sämtliche regierungen aufgelöst werden. möge es geschehen. wer den roten knopf drückt, muss JETZT umlernen. es ist alles eine sache der programmierung.
     
  9. farnblüte

    farnblüte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Januar 2014
    Beiträge:
    537
    Das ist tatsächlich das Vernünftigste, was ich in diesem Forum jeh gelesen habe! :kiss4:
     
  10. premiumyak

    premiumyak Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2010
    Beiträge:
    2.180
    Ort:
    München
    Werbung:
    Die Politiker werden zwar Volksvertreter genannt, aber global betrachtet bleiben immer mehr Menschen auf der Strecke
    Journalisten können wirklich bewußtseinserweiternde Fragen stellen, aber wir gibt die Antworten, wenn nicht wir selbst ?

    Wenn wir unsere Erwartungen auf die Politiker abwälzen, dann werden wir noch viele Kröten zu schlucken haben …
    Neben den eigenen konkreten Tätigkeiten informiere ich mich über die aktiven Möglichkeiten wie z B geschildert in : ´ völlig utopisch – 17 Beispiele einer besseren Welt ´ von Marc Engelhardt ( Hrsg. )

    Es mag ein anarchischer Gedanke sein, aber für eine bessere Welt brauchen wir weder Politiker noch Journalisten – sondern Menschen ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen