1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Machbar? Schaffbar? Möglich? Unmöglich?

Dieses Thema im Forum "Die Spielecke" wurde erstellt von Mondgestein, 30. Dezember 2005.

  1. Mondgestein

    Mondgestein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Bezirk Hollabrunn
    Werbung:
    Das Spiel:

    Jemand schreibt etwas auf, zb "auf einem Bein 0,5km durchgehend fortbewegen". Also etwas, das durchaus Sinn macht, aber vielleicht schwieriger ist. Und der Nächste schreibt dann, ob er es für möglich hält, ob es geht, ob es machbar, schaffbar, möglich oder unmöglich ist. "auf einem Bein 0,5km durchgehend fortbewegen" - machbar, schaffbar und möglich, sicher nicht unmöglich

    Der Sinn des Spieles:

    Nachdenken, Gehirnzellen anstrengen *lol*, über die Sinnhaftigkeit gewisser Situationen, Momente, Dinge im Leben nachdenken, sich Gedanken machen über das Leben,...

    Beispiele:

    * "auf einem Bein 0,5km durchgehend fortbewegen"
    -> machbar, sicherlich nicht unmöglich; allerdings, für jemanden, der keine Beine hat, schwierig

    * "unter Wasser, ohne Schutz sprechen und nicht dabei ertrinken"
    -> unmöglich, weil der Mensch keine Kiemen hat und deshalb nicht unter Wasser ohne Schutz atmen kann

    * "das Leben geniessen, trotz unheilbarer Krankheit"
    -> machbar, schaffbar, möglich; anfänglich vielleicht/wahrscheinlich ein Gefühl des Unmöglichen, aber dennoch schaffbar

    Los gehts:

    eine Woche lang mit € 10,- auskommen
     
  2. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    ...sicher machbar und möglich, wenn man sich aus dem Kühlschrank der Eltern bedienen kann oder von Oma ein Fresspaket bekommt *lach*
    Das kommt aber arg auf die Familiensituation an.

    ...sich das Rauchen ohne fremde Hilfe von einem Tag zum anderen komplett abzugewöhnen.
     
  3. Mondgestein

    Mondgestein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Bezirk Hollabrunn
    hm... wenn man es WIRKLICH will, dann ist es sicherlich durchaus schaffbar, also mit sicherheit nicht unmöglich... aber ich könnts nicht *g* will aber auch gar nicht.

    ...sich seiner größten Angst stellen und sie in Freude umwandeln (z.B. Angst vorm Fliegen, Spinnenangst, Angst vor der Dunkelheit,...)
     
  4. Zalika

    Zalika Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Berlin Kreuzberg
    Naglar! Das geht schon, braucht aber technische Hilfe, Expertenrat oder viel Willenskraft!

    5 Tage nicht schlafen...
     
  5. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Hallo,
    na ja ich probiers:

    5 Tage nicht schlafen...

    Schwer machbar, da gesundheitliche Schäden entstehen können, aber durchaus machbar.

    10 Runden um ein Killerbienennest laufen (Rennen).
    Gruß
    proyect_outzone
     
  6. Mondgestein

    Mondgestein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Bezirk Hollabrunn
    Werbung:
    Also für mich unmöglich, ich hab Angst vor den Viechern... ein anderer würde es vielleicht schaffen...

    Jemandem seine Liebe gestehen, den man kaum kennt...
     
  7. Fingal

    Fingal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    3.501
    kklar machbar schaffbar und nicht unmöglich. jeder kann seine gefühle mitteilen, wenn er das möchte.

    mit dem ellebogen die nasenspitze berühren? :foto:
     
  8. speary

    speary Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    89
    Ort:
    NRW
    machbar, für irgendwelche akrobatikkünstler vielleicht, aber auch dann bezweifle ich das stark;)
    nur "unmöglich" ist so ein schreckliches wort *g*

    obwohl ich glaub ich ma gelesen hab, anatomisch unmöglich oder so...



    kann man eine woche lang ohne zu sprechen auskommen?
     
  9. Mondgestein

    Mondgestein Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Bezirk Hollabrunn
    Wenn du "mhm", "mh" und sowas nicht dazu zählst *gg* ja kann man!

    14 Tage nichts essen
     
  10. Fingal

    Fingal Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    3.501
    Werbung:
    ohne weiteres machbar. einfach urlaub nehmen und vorher bescheid sagen, dass man einen versuch startet ne woche nichts zu sagen...wenn ich einen sinn darin sehen würde, würd ich behaupten ich schaffs ohne probleme.

    5 minuten mit dem auto mit 150kmh in die falsche richtung auf der autobahn fahren ohne zu crashen?
     

Diese Seite empfehlen