1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lustige Kindheitserinnerungen! ;)

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Felice, 5. September 2008.

  1. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo!


    Mich würde interessieren, ob ihr lustige Kindheitserinnerungen habt? :banane: Und vor allem auch, wie lange zurück? Wie alt wart ihr da?

    Ich überlege und grüble, aber Erinnerungen gibt erst erst ab dem Teenageralter für mich. Hmmmm, ist vielleicht schon zu lange her, gggg.

    Zum Beispiel war mein Vater mit mir Bikini kaufen. Ich war damals 12. Da ich sehr schlank war, aber doch mehr Oberweite hatte, bekam ich keinen Bikini. Hose zu groß, Oberteil passt. Hose passt, Oberteil zu klein. :tomate:

    Mein Vater nahm dann eine kleine Hose und ein großes Oberteil, band sie zusammen und wir gingen zur Kasse, ggggg. Aber nicht versteckt, sondern ganz offensichtlich. Ich war ziemlich erstaunt, da mein Vater ein sehr korrekter Mensch war und ist. Nachher meite er, dass er in dem Moment nicht anders konnte, er fühlte sich überfordert und hat spontan gehandelt, gggg. So ungefair halt.

    War sehr lustig für mich! ;)

    Na da bin ich ja auf eure Schandtaten und lustigen Erinnerungen gespannt, gggg.
    lg Felice
     
  2. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Meine Schwester und ich hatten ein Stockbett und blieben oft länger wach, als wir durften.
    Als wir draußen unsere Mama hörten, legten wir uns immer alle beide ins obere Bett und meine Schwester flüsterte mir immer panisch zu: "Hör auf zu blinzeln, dann weiss sie, dass wir munter sind, du darfst nicht blinzeln... du kannst das nicht, bemüh dich, halt die Augen still"

    Wir haben viel gestritten... aber uns sehr lieb gehabt.
     
  3. Silesia

    Silesia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    4.226
    Ort:
    IRELAND - am Ende des Regenbogens, wo ein Kobold w
    Als ich ein wenig älter war, so zwischen 8 und 11 Jahren, war ich ewig überzeugt, in unserem Garten hinter der Efeu-Garage wohnt ein kleiner Zwergenmann der "Fillifill" heisst, keine Ahnung wie ich auf den Namen gekommen bin. Ich habe mit ihm Blumen aus dem Nachbarsgarten gestohlen, der Nachbarsgarten war total verwildert wie in einem Abenteuerfilm.

    Heute weiss ich, dass das mein erster Kontakt zu Naturgeistern war.
     
  4. usagi

    usagi Guest

    Hi!

    Eine der frühesten Erinnerungen, die ich habe, ist vom Weihnachtsabend als ich so fünf oder sechs war. Mein Cousin kam mit einem Weihnachtspäckchen unterm Arm an und legte es unter den Christbaum. Ich hab ihn völlig entsetzt angeguckt und geschnauzt: "Du bist ja gar nicht das Christkind".

    War ein echter Schock für mich. Alle andern fanden's lustig :weihna1

    Lg, Mala
     
  5. Tina28

    Tina28 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2006
    Beiträge:
    138
    Ort:
    ...schöne Aussicht hier
    Ich weiß leider nicht wie alt ich da war, aber als ich dass Erste mal den Vollmond sah, sagte ich ganz erschrocken: " Mama schau, Loch im Himmel " :D
     
  6. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    also ganz klein war ich da nicht mehr, aber ich fand das irgendwie total lustig. Meine Freundin und ich waren auf einem Konzert. Bein Reingehen in die Halle sagte meine Freundin: du weißt du was, ich hab deine Eltern gesehen, die sind da draußen. Hä? Mir hatten sie nicht gesagt daß sie auch dort sind.... wir sind dann wieder zurückgegangen und haben sie gesucht und tatsächlich:D., sie waren da. Nur so, Karten hatten sie nicht, sie wären spontan einfach mal losgefahren sagten sie. UND sie haben den Star des Abends gesehen wo er ausstieg aus einem Van mit verschwärzten Scheiben. Ach nein, meine Freundin und ich hatten darauf gewartet und es nicht mitbekommen wo er eintraf und SIE haben es mitbekommen. Das war irgendwie lustig alles
     
  7. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Ich erinnere mich an noch was. Ich war ca. 11 und habe eine coole Jeansjacke bekommen. War suuuper stolz darauf und zog sie an, obwohl es warm war.

    Meine Eltern, meine Geschwister und ich waren im Erdbeerland, es war toll. Dann fuhren wir nachhause. Aber meine Jeansjacke blieb im Erdbeerland. Ich war furchtbar traurig. Mein Vater fuhr dann nochmals mit dem Motorrad hin und kam mit der Jeansjacke wieder retour. Ich war überglücklich. ;)
     
  8. Zahya

    Zahya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2004
    Beiträge:
    416
    Ort:
    Graz AT
    *grins* so etwas in der Art kenn ich auch. Wir haben unsere Kindheit sehr viel Zeit am Lande verbracht, wir waren so eine richtige Rasselbande von mehreren Kids, mein Bruder und ich und meine Cousins und Cousinen. Die Älteste von uns hat es geliebt, uns "Kleine" nachts im Bett mit Gruselgeschichten Angst einzujagen - das Lustige daran ist, dass wir immer alle selig entschlummert sind, während sie wegen ihrer eigenen Geschichten kein Auge zumachen konnte. ;)
    Außerdem hat sie mit uns "Alarmstufe Rot" gespielt, ein Spiel, das so ein richtiger Adrenalinkick war. Die Lichter des Traktors am gegenüberliegenden Hügel wurden zum Panzer, und natürlich haben wir uns alle bereitwillig in den Straßengraben geworfen, um nicht entdeckt zu werden. Die Käuzchen auf dem Dach wurden zu Geiern, sodass wir uns nachts nicht mehr raus aufs Klo getraut haben, die könnten uns ja erwischen ... im Rückblick betrachtet waren das alles ziemlich dumme Spielchen, aber irgendwie ging davon für uns eine gewisse Faszination aus.
     
  9. Forsjamp

    Forsjamp Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2008
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Stuttgart
    Ich kann mich noch erinnern des ich älter sein wollte als meine 2 cousors.
    des wegen hab ich mir gesagt: nächstes jahr bisste 1 jahr älter als sie und in 2 jahren sogar zwei! denn bisste auch grösser als sie! die sind aba immanoch älter:schmoll:...
    da war ich ca5:D


    LG, Dima
     
  10. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Mein Vater hat mir aus seiner Kindheit viel erzählt. ;)

    Unter anderem auch, dass er auf einem bestimmten Platz nicht spielen durfte. Sein Vater hat ihm erzählt, dass dort der Waldteufel haust.

    Irgendwann ist mein Vater dann doch hin und hat ihn tatsächlich gesehen, ggggg. Obwohl es den nicht gegeben hat. ;) Oder doch.......???
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen