1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lust auf ein (kleines) Kreuz?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von DorisAnita, 10. Mai 2005.

  1. DorisAnita

    DorisAnita Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    351
    Werbung:
    Hallo ihr lieben TarotFreunde!

    Da ich hier neu bin, möchte ich Jemandem eine Freude machen. Der erste, der hier eine wirkliche Frage postet, bekommt von mir das kleine Kreuz gelegt und natürlich auch gedeutet.

    Was ist denn nun eine wirkliche Frage in meinem Sinn?

    - Was dich wirklich bewegt!
    - Etwas, das sich weder mit ja noch mit nein beantworten lässt!
    - Und es sollte ein Anliegen sein, von dem du auch bereit bist anschließend ein Feedback zu verfassen!

    Hat Jemand Lust? Ich schon- also, ich warte!
     
  2. Blumenelfe

    Blumenelfe Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2005
    Beiträge:
    81
    Hallo Iseeyou!

    Ich stecke zur Zeit in einer komischen Beziehung und weiß nicht weiter, vielleicht könntest Du mal für mich die Karten legen.

    Gruß Blumenelfe :danke:
     
  3. DorisAnita

    DorisAnita Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    351
    Guten Morgen!

    Schicke mir deine Frage, dann schaue ich gerne darauf. Du weißt sicherlich, die Antwort wird genau so konkret wie du die Frage offen stellen kannst. Ich möchte dich noch darauf hinweisen, dass ich auch hellseherisch arbeite, was bedeutet, dass ich bei der Deutung deiner Karten auch noch auf andere Quellen zurückgreife.

    Ich freue mich!
     
  4. taps

    taps Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    77
    Hallo,

    besteht die Möglichkeit auch für mich die Karten zu legen.

    Ich bin selbständig und es läuft schon länger gar nicht mehr.

    Meine Frage: Wie sieht meine Lage aus. Habe ich noch eine Chance oder muß ich Aufgeben.

    vielen Dank im voraus

    lg
    taps
     
  5. DorisAnita

    DorisAnita Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    351
    Guten Morgen Taps,

    da sich die Elfe nicht mehr gemeldet hat, wende ich mich gerne deiner Frage zu.

    Bis später dann, alles Gute!
     
  6. DorisAnita

    DorisAnita Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    351
    Werbung:
    Hallo Taps,


    hier ist deine Legung. Ich fragte das Tarot: Wie geht es mit Taps Selbständigkeit weiter?

    Das ist die Ausgangssituation:
    König der Münzen: Du bist ein Mensch, für den Beständigkeit und Treue wichtige Werte sind. Vor allem Sicherheit! Vielleicht geht es hier um die Treue zu deiner Selbständigkeit. Die Menschen vertrauen dir, du verbreitest ein beruhigendes Gefühl von Sicherheit. Und dieses kommt in dir selbst jetzt ins wanken. Du fühlst dich nicht mehr sicher, vermutlich plagen dich auch existentielle Nöte. Das ist schwer für dich.

    Darum geht es jetzt nicht:
    Der Narr. Nein, es geht hier nicht darum, nach neuen Erfahrungen zu suchen, oder dich auf ein neues Unternehmen einzulassen. Ganz eindeutig: Hier geht es nicht um ein umorientieren.

    Darum geht es:
    Der Hierophant. Dein Berufliches Tief ist eine echte Sinnkrise. Tauche tief in das Geschehen und suche den verborgenen Sinn. Er hat etwas mit deiner BerufUng zu tun. Vertraue auf dich- und auf Gott, sagt der Hierophant, du hast Schutz!

    Das kommt:
    Ritter der Stäbe. Du wirst lebendiger aus der Krise heraustreten. Noch befindest du dich im König der Münzen, der Teil in dir, der trägt und auch träge sein könnte. Zu viel Erde- macht träge. Die Stäbe sprechen von Feuer, und das ist, was dir im Moment fehlt: Begeisterung, Lebendigkeit, Temprament. Auch Risikobereitschaft. Das alles ist in dir versickert, und indem du der Versuchung eines Neuanfangs widerstehst, kommst du an den wahren Sinn der Krise: Diese feurigen Anteile wollen in dir entfesselt werden. Dann wird es wieder.

    Die QE ist auch der Hierophant, was mir bestätigt: Gehe da durch, es macht tiefsten Sinn.

    Ich habe noch schnell eine Anschlussfrage gestellt: Was soll er tun?

    Dein Grundproblem ist das Festhalten. Du hast dir einen Schutzwall und eigenes Gefängnis aus Materie aufgebaut, oder meinst, dies haben zu müssen. Was für dich zu tun gibt: Überprüfe, was dir wirkliche Sicherheit bietet. Prüfe, was in deinem Geschäft unsinniger Ballast ist, und trenne dich von ihm. Ganz konkret. Fang gleich mit deinem Schreibtisch an und entscheide Stück für Stück- ob es wichtig oder unwichtig ist. Das ist der erste Schritt aus der Krise: Trenne dich von allem, was dir ScheinSicherheit vermittelt hat. Der Hierophant wird dir dabei helfen. Vertrauen, brauchst du. Dann löst sich nach und nach dein eigenes Sicherheitsbestreben auf. Du willst ins Feuer kommen!

    Ich freue mich über ein Feedback.
     
  7. taps

    taps Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    77
    Hallo,

    danke Dir für die Deutung. Werde sofort mit dem Aufräumen anfangen. Nur komisch, gestern abend bin ich nach Hause und habe auch dort endlich angefangen aufzuräumen. Bin da zwar noch nicht fertig, aber es wird. Vielleicht hat es auch damit zu tuen.

    Andere Frage: Legst Du schon lange Tarot. Fange nämlich selber gerade an. Sie sprechen mich schon sehr an. Ich habe nur leider das Problem, daß ich zwar die Deutung weiß, was die Karte selber bedeutet aber die Umsetzung auf das Leben bekomme ich nicht hin. Leider. Aber ich übe

    lg
    taps
     
  8. DorisAnita

    DorisAnita Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2005
    Beiträge:
    351
    Hallo Taps,


    vielen Dank für dein tolles Feedback. Du sprichst nämlich ganz genau das Wesentliche an: Du hast Gestern aufzuräumen begonnen. Und Heute halte ich mit deinen Karten den Spiegel hin. Und du siehst einen Zusammenhang. UND! hast auch die Erfahrung geäußert, dass es schwer ist die Tatsachen umzusetzen. Ich habe selten so ein gehaltvolles Feedback in sowenigen Worten erhalten.

    Das ist bei der Lebensberatung das Allerschwerste: Wie kommt man ins Tun. Alles Wissen nützt nichts- GAR NICHTS, wenn ich keinen Weg finde es anzuwenden. Das Unglaubliche ist, dass sich jeder Schritt, und ist er auch noch so klein, so wunderbar anfühlt. Oder hast du dich nach der Räumaktion nicht gut gefühlt? Wenn man dann noch weiß, dass die Aktion goldrichtig ist, dann machen die Schritte auch noch Spass und sie fühlen sich gar nicht mehr klein an.

    Wenn du dich mit dem Tarot beschäftigen willst, dann frage dich immer: Was kann ich im Alltag tun, um diese Energie zu erfahren. Wenn ich bei einer Diskussion jemanden wirsch unterbreche, könnte das der Magier sein, oder der Teufel- es könnte auch zum Turm werden, nämlich dann, wenn ich auf Grund dessen aus der Runde geschmissen werde. In dieser Weise gehe ich seit 20 Jahren mit den Karten um, und sie hören nie auf zu sprechen. I just love it...

    Viel, viel Freude!
     
  9. taps

    taps Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2004
    Beiträge:
    77
    Hallo,

    sage nochmals Danke. Ja es hat auf einmal Spaß gemacht. Habe im Anschluß sogar den Esszimmertisch so dekoriert, daß er mir endlich gefällt. Aber das fällt mir jetzt ein, nachdem ich Dein Schreiben gelesen habe.

    Was das Kartenlegen betrifft, Übung macht den Meister hoffe ich.

    lg
    taps
     
  10. Lichtelfe

    Lichtelfe Mitglied

    Registriert seit:
    12. November 2003
    Beiträge:
    43
    Ort:
    1110 Wien
    Werbung:
    Hallo iseeyou !
    :winken2:

    Auch ich möchte gerne Dein Angebot annehmen, und mir die Karten von Dir deuten lassen...
    Du hast in einem Thread sehr treffend geschrieben, daß es um das Umsetzen geht...das TUN und Handel...nur wissen bringt gar nix...*seufz*
    ja, so geht es auch mir...wie vielen momentan..ist mir aufgefallen....
    :dontknow:
    Mich würde interessieren, wie 's mit meiner Gesundheit steht....habe das Gefühl ich trete seit einiger Zeit auf der Stelle....
    Ich habe mich selbst einige Zeit mit Tarotkarten beschäftigt - nur für mich selbst legen...da hapert's immer irgendwie... :rolleyes:

    Würde mich freuen, bei Gelegenheit von Dir zu lesen.
    :regen: Grüße aus Wien und alles Liebe an alle!
    :winken5:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen