1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

lungenkrankheit

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von robert, 16. September 2007.

  1. robert

    robert Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    hallo!
    wer kann mir einen tipp geben: ich leide an einer schweren lungenkrankheint!
    ist magie hilfreich, sie zu besiegen oder ist es besser, eine andere heilmethode zu suchen.
    natürlich ist magie keine "heilmethiode" im eigentlichen sinn, aber da sie ja die sogenannte realität verändert, könnte sie dabei ja auch helfen.
    freue ich auf eure anregungen.
    lg aus wien
    robert
     
  2. krystall445

    krystall445 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    313
    Ort:
    stmk

    Magie....probier es z.B. mit dem Heilservice eines Rosenkreuzerordens
    http://www.rosenkreuzer-orden.org/
     
  3. krystall445

    krystall445 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2007
    Beiträge:
    313
    Ort:
    stmk
    Es ist bei jeder Form der Heilung wichtig, dass du offen bist für die einströmende Heilenergie.
    Offne dich ihm und vertraue.
     
  4. La Dame

    La Dame Guest

    Lieber Robert... und gegen die Bandwürmer (Rinderbandwurm?) Wermut, Nelken, Schwarznuß und Hochdosen von Coenzym Q10...
    Es gibt Ärzte, die Computerprogramme haben, mit denen man die Eigenfrequenz dieser Lebenwesen messen können (z.B. Holopathen).

    Die Lunge deutet noch dazu auf nicht aufgearbeitete seelische Konflikte und Themata hin.


    Alle Gute Dir
    La Dame
     
  5. quellenzauber

    quellenzauber Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    77
    Hallo Robert,
    wie kommst du darauf,dass Magie die Realität verändert?
    Sie verändert deine sichtweise und vernebelt deine gedanken.
    Was du meinst sind sicher die alternativen heilmethoden, die zusätzlich zu deiner medikamentösen behandlung zur heilung beitragen können.
    Davon findest du im bereich des spirituellen sehr vieles.
    Meditation,Reiki,Energieübertragung usw.
    Ich habe vor langer zeit im fernsehen mal einen bericht über einen sehr kranken mann gesehen,der mir immer im gedächtnis bleibt.
    Mit seinen ärzten irgendwie unzufrieden(nahm die medikamente trotzdem) stellte er sein gesamtes leben auf den kopf.
    Zuerst sprach er eingehend zu seiner krankheit!
    Er sagte: pass mal gut auf-wenn es mir schlecht geht-geht es dir auch schlecht,weil ich mehr medizin nehme,die dich bekämpft.
    Sollte ich sterben dann sei dir darüber im klaren,dass auch DU stirbst.
    Dann hast du verloren.
    Danach wandte er sich vielen alternativmethoden zu (mit medik.) und ernährte sich gesund,machte sport-soweit es möglich war,hielt sich viel an der frischen luft auf usw.
    Er brach auch kontakte ab-die ihn nur belasteten.(nicht den arztbesuch)!
    Nach einigen monaten ging es ihm besser.
    Wünsche dir alles liebe
    quellenzauber
     
  6. robert

    robert Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    74
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Warum um Himmelswillen sollte ich Bandwürmer haben.....*lach*
    Robert
     
  7. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hallo Robert,

    darf ich fragen, welche Lungenkrankheit du hast? Gerne auch per PN:
     
  8. La Dame

    La Dame Guest

    Weil sie Lungenkrankheiten verursachen (auch Spulwürmer, jedoch nicht so schwerwiegende). Ich sah, wie bei einem Herrn mit Emphysem während einer Bandwurmkur die Stadien in stricknadelgroßen Löchern aus dem Oberkörper kamen, weil sie die, durch die Kräuter verursachte, höhere Frequenz des Körpers nicht mehr aushielten. Er nimmt noch immer Q10 in Hochdosis (nach 1 Jahr!!!) und es kommen immer noch (ganz kleine) welche heraus - liegen halt des Morgens auf dem Leintuch.

    Alle Krankheiten basieren auf Zoonosen (durch Tiere, von Tieren und Menschen übertragen). Sie kommen über die menschl. "Freßkette" in den Menschen, auch über Haustiere...

    Jeder Hund wird 4x jährlich entwurmt, nur der Mensch meint, es sich lebenslang sparen zu können!


    Liebe Grüße
    La Dame
     
  9. Katze1

    Katze1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. September 2005
    Beiträge:
    11.870
    Ort:
    Wien
    Hulda R. Clarck läßt grüßen. Siehe ihr Buch "Heilung ist möglich", da ist das mit den Krankheiten und den Parasiten sehr genau beschrieben.
     
  10. La Dame

    La Dame Guest

    Werbung:
    Fleischhauer, Veterinäre, Biologen, Mediziner wissen es, daß allen Krankheiten Zoonosen zugrunde liegen... nur daß Letztgenannte nicht laut darüber reden - aus Medical-Marketing-Gründen *bööööse grins* !!

    Clark, Lebedewa, R. Beck sind nur Einige, welche sich mit der Thematik tief auseinandersetzten.


    Liebe Grüße
    La Dame
     

Diese Seite empfehlen