1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lukas und Phillippus

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von anadi, 27. März 2014.

  1. anadi

    anadi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    1.856
    Ort:
    Uttenreuth bei Erlangen
    Werbung:
    Die (der) Verfasser des „Philippus Evangelium“, gehörte(n) der gnostischen Christen, denn in diesem Evangelium werden
    meist nur philosophische gnostische Prinzipien,
    die Teilweise auch auf Jesus bezogen sind,
    aber nicht die üblichen Geschichten der 4 "kanonischen" Evangelien über Jesus vorgestellt.

    Dazu wird dieser Schrift auch sehr spät verfasst, nach aktuellen Schätzungen, erst im späten 3. Jahrhundert.

    Somit kann auch in diesem Fall keine Beziehung zwischen dem Schrift und dem angegebenen Autor finden.
     
  2. anadi

    anadi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    1.856
    Ort:
    Uttenreuth bei Erlangen
    Es gibt nicht den geringsten Beweis, dass der Autor des so genannten Lukas Evangelium ein Philippus, sein sollte.

    Das „Philippus Evangelium“ ist kein Beweis dafür.
    Als Augenzeuge hätte er über die Taten seines Jesus erzählt
    stattdessen ist das „Philippus Evangelium“ eine Sammlung
    philosophischen gnostischen Prinzipien.
    Siehe auch die vorige Post.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2014
  3. anadi

    anadi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    1.856
    Ort:
    Uttenreuth bei Erlangen
    Gib bitte die Quellen deiner Behauptung an.
    Gib bitte die Quellen deiner Behauptungen an.
     
  4. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.063
    Ort:
    burgenland.at



    Das hättest Du wohl gerne?

    Gib mir zuvor ein wenig Wasser zum Trinken.
    Dann gebe ich Dir von einem Wasser das Du nicht kennst.




    und ein :D
     
  5. m290

    m290 Guest

    Die Lösung steht dann in Richter 1. Am besten man heiratet Achsa, die Tochter Kalebs, dann bekommt man die oberen und die unteren Quellen zugesprochen.

    :zauberer1
     
  6. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.063
    Ort:
    burgenland.at
    Werbung:

    Was? So einfach ist das, hätte ich nie im Traum gedacht.


    und ein :weihna1
     
  7. anadi

    anadi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    1.856
    Ort:
    Uttenreuth bei Erlangen
    1. Wer seid ihr?
    2. Wo wurde erwähnt, dass der Autor von "Lukas" die Infos von einem Phillipus gehabt hätte,
    wenn der Autor "Lukas" etwas anderes erzählt:
    Lukas 1:3
    1) Weil sicherlich viele Leute sich bemüht haben einfach zu berichten, das was unter uns absolut geglaubt wird
    (quoniam quidem multi conati sunt ordinare narrationem quaein nobis conpletae sunt rerum)
    2) wie uns das überliefert wurde, von diejenigen, die es von Anfang an selbst gesehen haben und Diener des Worts gewesen sind.
    (sicut tradiderunt nobis qui ab initio ipsi viderunt etministri fuerunt sermonis)
    3) Nun habe auch ich mich sehr darum bemüht, alles von Anfang an genau zu erfahren. Ich will es dir, lieb

    3. Wo wurde erwähnt, dass ein Philippus "dem Paulus" Informationen zu Verfügung gestellt hätte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. März 2014
  8. hnoss

    hnoss Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    5.962
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Du weißt wer die absolute wahrheit verkündet?
    Krishna(Jesus) und Radha(Maria) sind zusammen die absolute wahrheit.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen