1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

loslassen

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Cristall, 19. September 2008.

  1. Cristall

    Cristall Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Freiburg und Karlsruhe
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben,

    ich versuche momentan loszulassen, von Menschen die mir nicht gut tun, aber vor allem von verletzenden Gefühlen aus der Vergangenheit,
    ich habe sehr lange nach meinem Weg gesucht, war verzweifelt und habe gedacht ich finde ihn nicht mehr, jetzt habe ich ihn gefunden und vor allen Dingen zu mir, ich bin gerade wie frisch gepflanzt, alles wächst und blüht,
    ich möchte mit den alten Dingen abschliessen, weil ich weiss, dass ich sonst wieder in alte Gedankenmuster verfalle und mir das nicht guttut.
    Es sind vorallem Verletzungen in Freundschaften, Vertrauensmissbrauch, Ablehnung und ich sollte Dinge tragen, die nicht zu mir gehören und zu schwer für mich waren,
    in Gebeten versuche ich die alten Dinge zu benennen aber wenn ich am Lernen bin kommen immer wieder die alten Dinge hoch,
    ich kann nach langer Zeit wieder strahlen und spüre, wie ich mich spüre,
    deshalb liegt mir soviel daran, es ganz zu schaffen
    vielen Dank!
     
  2. Anni

    Anni Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2006
    Beiträge:
    2.153
    Ort:
    77963 Schwanau, Ba-Wü
    Hallöchen,

    schön dass Du an der Arbeit bist altes loszulassen :)
    Was mir geholfen hat: Mache eine Meditation, in der Du all denen, die Dich früher verletzt haben, verzeihst und sie von ganzen herzen liebst - Bedingungslos so wie sie sind. Es ist wichtig, dass wir erkennen, dass uns all diese Verletzungen auch etwas gelehrt haben und wir daran wachsen durften. Dann können wir es loslassen und als Vergangenheit akzeptieren...

    Alles liebe, Anni
     
  3. Täufelchen

    Täufelchen Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2006
    Beiträge:
    482
    Ort:
    in der Nähe von Bayreuth
    Einiges was du schreibst kommt mir sehr bekannt vor....ich finde es gut das du deinen Weg gefunden hast und ihn umsetzt. Ich wünsche dir alles gute dafür ....
     
  4. Cristall

    Cristall Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Freiburg und Karlsruhe
    Vielen Dank an euch beide,
    ich denke es ist sehr wichtig loszulassen und nicht ewig alles mit sich zuschleppen, ich merke wie frei mein Kopf und meine Gefühle sind, wenn ich loslasse,
    mit dem meditiere habe ich es schon versucht und es klappt auch gut, dennoch ist die alte Denkweise wohlbekannt und will wieder die Macht über meine Gedanken, ich denke aber wenn ich es wirklich geschafft habe, dann wird sich mir soviel mehr noch zeigen, was ich garnicht gedacht hätte,
    ich wünsche euch von Herzen einen schönen Tag,
    lg Cristall
     
  5. daljana

    daljana Guest

    hallo cristall!
    schön wie du es beschreibst.fühles es auch so,wenn altes in frieden geht,wird man freier und leichter.klar braucht es zeit.das alte,ja es will sich immer wieder bemerkbar machen,aber es zu erkennen ist doch schon was.man sollte über die kleinen schritte,die einem seiner freiheit näher bringen sehr dankbar sein.

    dir alles gute auf deinem wege:D
     
  6. Cristall

    Cristall Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Freiburg und Karlsruhe
    Werbung:
    solange war ich nicht ich,
    habe in der vergangenheit oder in der zukunft gelebt,
    verzweifelt und dann war ich bei der heilpraktikerin,
    ich fühle mich wie ein baum, der gerade gepflanzt wurde und die ganzen wild wuchernden pflanzen sind weg von mir, es fühlt sich so schön an
    und endlich bin ich auf dem weg dahin, wo ich hin möchte.
     
  7. daljana

    daljana Guest

    sehr schön:umarmen:
    das im jetzt sein,ist ne kunst..springe immer noch ins gestern und morgen.fühl mich,wie eine blume die zu blühen beginnt,die sich freut die sonne zu sehn:banane:
    schau ich schenk dir eine:blume:
     
  8. Cristall

    Cristall Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Freiburg und Karlsruhe
    vielen dank :)
    und ich habe gelernt mehr auf meine intuition zu hören, was mir gut tut und wer nicht. dass ich soviel kann und in mir soviel steckt,
    so schön, dass es wieder mein leben ist, mit träumen, momenten voller sonne und einem lächeln im gesicht,
    angst und schmerz sind weg,
    es hat sich ein so warmes gefühl eingestellt und durch das loslassen hab ich auch abgenommen, weil mein körper auch aufhört an alten dingen festzuhalten

    sei warm umarmt
     
  9. daljana

    daljana Guest

    Werbung:
    auch wenn ich mich wiederhole..sehr schön das zu lesen;)
    da es mir soo bekannt vorkommt:banane:
    auf sich zu hören:banane:das leben ist schön:banane:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen