1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Loslassen

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Taube, 20. Juli 2009.

  1. Taube

    Taube Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2009
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Wie geht es Euch mit den Loslassen, für mich ist es sehr schwer, obwohl ich es schon sehr oft tun musste, kann ich nicht mit dem umgehen. Ich will sehr oft etwas Festhalten und sehne mich nach Beständigkeit. Doch scheinbar ist es nicht möglich in diesen Leben. Ob es jetzt der Tot war eines geliebten Menschen oder eine Trennung, es fällt mir schwer mit den umzugehen und weiter zugehen!
     
  2. Gischgimmasch

    Gischgimmasch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    da wo mein bett steht
    wie mir auch .oO
     
  3. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    ich tue mir da auch schwer, ich hatte viele begegnungen, und genausoviele trennungen.......und es ist jedesmal schwer, freunde rausgehen....ich hänge zur zeit auch, und das für mich schlimmste ist, nichts tun zu können, reagieren, und nicht agieren können...


    alles liebe freija
     
  4. DadalinSpa

    DadalinSpa Guest

    Das ist eine ganz natürliche Kraft.
    Wir nennen es auch Erdanziehungskraft.
    Es ist etwas, dass Stabilität im Leben geben soll, eine gewisse Ordnung und Struktur bzw. auch Zeit im Raum. Das Gefühl etwas zu erreichen.

    Es gehört aber auch zum Leben dazu sich selbst loszulassen.
    Einfach zu sein. Sich mitreißen zu lassen, mal chaotisch zu sein, mal im Hier und Jetzt zu leben ohne an das Morgen oder Gestern zu denken.

    Wenn wir das für uns erkennen und es annehmen, dann ist es auch nicht mehr schwer. Es wandelt sich alles und offenbart dir immer neue Möglichkeiten und falls es dich tröstet, NICHTS verschwindet.
    Es bleibt für immer in deinem Herzen. :)
     
  5. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    ..........loslassen ist immer gut.........befriedigt neue wege!

    LG
     
  6. Gischgimmasch

    Gischgimmasch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    da wo mein bett steht
    Werbung:
    ist das gut?
     
  7. Waju

    Waju Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    81.897
    Ort:
    ...wo ich zuhause bin........
    ........sicher folgt nach dem unbefriedigtem........ein schönes gefühl!
     
  8. Ireland

    Ireland Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.936
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wenn Du bereits viele negative Erfahrungen diesbezüglich hattest ist es kein Wunder, daß es Dir immer schwerer fällt - es wird ja auch immer schwerer, in Neues zu investieren, wenn man im Hinterkopf hat, daß es sich ggfs. erneut nicht gelohnt hat.

    Wer läßt schon gern gegen seinen Willen los?
     
  9. Gischgimmasch

    Gischgimmasch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2005
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    da wo mein bett steht
    also nein
     
  10. Ireland

    Ireland Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2008
    Beiträge:
    10.936
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Werbung:
    ... außer man ist froh, besagte Person(en) endlich los zu sein ... ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen