1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

loslassen kann so schwer sein

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Zwillinglady, 23. Mai 2011.

  1. Zwillinglady

    Zwillinglady Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    563
    Ort:
    im Universum
    Werbung:
    sie ist nun weg, weit weg von mir, meine Tochter ist für eine Woche mit der Schule in Frankreich.
    Seit Wochen hat sie sich gefreut, die letzten paar Tage konnte sie vor Aufregung kaum noch schlafen.

    Vom Zug hat sie mir gewunken, wie wenn es alltäglich wäre das sie verreist. Gelacht hat sie, gekichert mit ihre Freundinnen. Glücklich ist sie von mir gegangen.

    Wie schön.

    Es ist schön zu wissen das sie bald wieder kommt. Aber was wenn sie in ein paar Jahren geht und nicht mehr so schnell wieder zurückkommt???

    Wenn sie studieren geht oder durch andere Umstände von mir geht?

    Bis jetzt habe ich mir nie Gedanken darüber gemacht aber heute muss ich intensiv daran denken.

    Es ist verdammt schwer loszulassen. Ich glaube ich könnte daran zerbrechen.

    Wie kann man sich denn auf sowas vorbereiten?

    lg ZL
     
  2. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.221
    Ort:
    Saarland
    Hallo Zwillinglady

    Besser so, als wenn das "Kind" (später in Anführungszeichen) bis 25 oder länger bei den Eltern (bzw. der Mutter bleibt) weil er/sie keine Ahnung hat wie man lebt, keine Kontakte hat, und/oder von den Eltern abhängig ist.

    Ich bin bei keiner einzigen Schulfreizeit mitgefahren, weil ich mit den Leuten entweder gar nicht klar kam, oder bestenfalls so gut wie keinen Kontakt hatte.
    Wohne zwar mittlerweile allein (mit dem Bruder in einer WG) aber finanziell abhängig bin ich immer noch, und das Verhältnis zur Mutter ist nicht katastrophal (dass man nicht mehr redet) aber weit entfernt von einem guten Verhältnis.

    Läuft also nicht so schlecht bei dir. Ist der Lauf der Dinge, wenn sie ihren normalen Gang gehen. Sorgen müsstest du dir machen, wenn sie zuhause bleiben wollte.

    LG PsiSnake
     
  3. morgenröte

    morgenröte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    1.881
    Ort:
    Wien
    kann dich schon verstehen, muss sicher schwer sein wenn der um den sich das ganze Leben gedreht hat auf einmal weggeht, wahrscheinlich solltest du dir einen Ersatz in form eines Hobbys oder sonst was suchen bevor sie ganz weg ist, dann ist das sicher noch schwerer.
     
  4. Zwillinglady

    Zwillinglady Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    563
    Ort:
    im Universum
    ich glaube kein Ersatz kann sowas ersetzen, ich kann nur hoffen das sie mal nicht sehr weit weg geht.
    Zum Glück haben wir noch einige Jahre vor uns, aber wenn ich denke wie schnell die Zeit vergeht...
    Der Tag als ich sie zum erstenmal im Arm hielt kommt mir noch nicht mal so lange her.

    Oh je, ich darf mich nicht verrückt machen.

    lg ZL
     
  5. Zwillinglady

    Zwillinglady Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    563
    Ort:
    im Universum
    danke psisnake,

    hast auch recht, eigentlich ist es doch auch klar das die Kinder früher oder später ihre eigene Wege gehen, aber wenn man nur ein einziges hat und auch noch schon immer ganz alleine es gross gezogen hat dann kann es sehr schmerzhaft werden.

    Aber... ich kann auch einsehen das jeder ein eigens Leben hat.

    lg ZL
     
  6. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Werbung:
    ach, Zwillingelady,

    das ist das Los von uns als Eltern. Erst erziehen wir unsere Kinder für viele Jahre und dann sollen wir klarkommen, wenn sie ihre eigenen Wege gehen. Das ist ein Prozess, der eine Weile dauert, dies anzunehmen.

    Irgendwie macht es einen auch stolz, wenn das Kind als Austauschschüler in ein anderes Land geht. Dann hat man etwas richtig gemacht. Denn es zeigt sich, dass es nun selbstständig sein will und versucht es zu können. (ich weiß jetzt nicht, ob das, was ich sagen wollte, auch so verstanden wird)

    Du könntest deine Foto´s alle rausholen und sie mal wieder anschauen. Oder Videoaufnahmen mit ihr zusammen. Das hilft über den Trennungsschmerz, lässt ihn leichter werden.

    lg Pluto
     
  7. skadya

    skadya Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.265
    Ort:
    wasserkante
    der sohn einer freundin von geht bald ins ausland.der trennungsschmerz wird dann auch groß sein.
    aber sie wollen über skype in kontakt bleiben.das wäre doch auch eine alternative ?!
     
  8. Zwillinglady

    Zwillinglady Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    563
    Ort:
    im Universum
    Hallo Pluto,

    sie kommt am Samstag wieder, ich rufe sie auch jeden Abend kurz an, sie wird bestimmt ganz viel zum Erzählen haben.

    Trennungsschmerz habe ich nicht, sie ist oft mal paar Tage in den Ferien bei ihrem Papa, die Entfernung macht mir etwas zu schaffen.
    Hunderte Kilometer weg. Empfinde ich unheimlich.

    Gestern habe ich sie gefragt ob es schön dort ist, sie sagte, ja es ist sehr schön hier aber zuhause ist es am schönsten :)

    lg ZL
     
  9. Zwillinglady

    Zwillinglady Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2011
    Beiträge:
    563
    Ort:
    im Universum
    Hallo Skadya,

    ich weiss garnicht ob die Gastfamilie Internet hat.
    Wir telefonieren jeden Abend mal kurz, dann hab ich Ruhe wenn ich sie höre. Am Samstag kommt sie wieder. Freu mich schon.

    lg ZL
     
  10. Munay

    Munay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2010
    Beiträge:
    651
    Werbung:
    :confused: Klammamamma ? :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen