1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Loslassen ? Festhalten ?

Dieses Thema im Forum "Seelenverwandtschaft" wurde erstellt von wolerin, 8. Februar 2010.

  1. wolerin

    wolerin Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    36
    Werbung:
    Ich meine meinen Seelenpartner gefunden zu haben. Dein einen, globalen, für Seele und Geist und Körper.

    Ich liebe ihn. Er liebt mich.

    Aber: Er hat ne Freundin. Die liebt er auch. Der ist er treu.

    Was ja natürlich auf der einen Seite sehr schön ist, auf der anderen mein armes Herz doch sehr mitnimmt.

    Beide sind wir der Meinung, wirklich seelenverwandt zu sein. Beide sind wir der Meinung, "irgendwann" und für den Rest unseres Lebens zusammen zu sein.

    Ich will ihm aber in der Zwischenzeit nicht zuschauen, wie er mit einer anderen zusammen ist. Ich schaffe es dahingehend nicht mein Ego zu zügeln :(

    Andererseits könnte man natürlich meinen, es ist reines "Warmhalten". Aber ohne ihn zu sein ist wie ohne Bein zu sein :(

    Was tun... ohne ihn leide ich, mit ihm leide ich. Saublöd :(

    Bitte um Rat. Bilde ich mir vielleicht alles nur ein? Ist der Wunsch der Vater des Gedankens? Nun bin ich ja mit über 40 kein blauäugiger Teenager mehr :(
     
  2. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Hallo wolerin,

    hab mir die Zeile jetzt mal raus gepickt, weil ich denke, dort kannst du ansetzen. Du beschreibst ja in Bildern dein Gefühl, welches damit aussagt, dass du ohne ihn nicht laufen kannst, nicht weitergehen sozusagen, dass du dich nicht ganz fühlst.

    Was genau ist DAS denn, was er dir vermeintlich gedacht gibt? Beschreib das Bein mal näher.;)


    LG
    Gaia

    PS: Mit dem Alter hat das nix zu tun.:zauberer1
     
  3. wolerin

    wolerin Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    36
    Ich versuch es mal.. es ist wie die andere Hälfte einer Kugel. Es paßt, fügt sich zusammen und macht klick, rastet ein. Jedes Entfernen ist wie ein gewaltsames Öffnen des Verschlußes... es ist eine Nähe, zwischen die kein Blatt mehr paßt.
    Und ich bin nicht verliebt. Also ich hoffe das wird richtig verstanden... ich habe kein Herzklopfen oder so. Ich liebe diesen Menschen einfach, obwohl er noch nichtmal in mein Beuteschema paßt.

    Mein Bein... es gehört einfach zu mir. Ohne mein Bein ist nur mühsam zu hüpfen, oder aber man braucht Krücken. Es paßt auch nichts mehr ohne mein Bein. Ich hab Phantomschmerzen in meinem fehlenden Bein :(
     
  4. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Puuuh..finde das, was du bei ihm gefunden hast, IN DIR.;)

    Ich kenne solche Gefühle und kann gut nachvollziehen. Ich weiß aber auch darum, dass dieses Gefühl kaum verschwindet, nur weil der andere aus dem eigenen Umfeld heraus geht. Es gab Menschen in meinem Leben, da hat mich genau diese Trennung noch viel mehr zusammen geschweißt. Ich empfand es als Liebe, dass sie sich für ihren Weg entschieden haben und dennoch wusste ich, bei ihnen ist genauso viel Liebe vorhanden, wie bei mir. Es änderte sich nichts. Sie sind in meinem Herzen, jeder hat dort seinen Platz und niemand kann ihnen den streitig machen. Das macht reich, weil es reich IST, wenn du verstehst.

    Dir alles Liebe auf deinem Weg

    Gaia:)
     
  5. wolerin

    wolerin Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    36
    Das Problem bei der Sache ist nur:

    Ich will ihn nicht loslassen. Ich will ihn "ganz" haben. Ich will, ich will, ich will. Wie ein kleines Kind. Ich kann und will mir nciht vorstellen, dass es anders endet als in einer lebenslangen beziehung.

    Ich bin zu alt für sowas... was will mir das Universum sagen? Zuerst nimmt es mir den Lebensgefährten, dann schickt es mir den perfekten Mann. Nur dass der nicht zu haben ist. Blödes Spiel ist das...
     
  6. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Werbung:
    Schon das Kind in den Arm genommen und es weinen lassen? Getrauert?

    LG
    Gaia:umarmen:
     
  7. 1Emilia1

    1Emilia1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    2.689
    Ort:
    Im Wald der Feen
    *WILL*.... es zu akzeptieren!!!

    Was WILL das Universum dir damit sagen? Finde deine INNERE Ruhe und akzeptiere das Gegenwärtige... hast du deine Ruhe...so hast du dein Ausgleich...somit hast du Geduld.. und somit wirst du wissen: Alles kommt wie es kommen soll!!!

    lg emilia
     
  8. wolerin

    wolerin Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    36
    Ganze Bäche...
     
  9. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Und jetzt? Wie sieht es aus IN dir?:)
     
  10. Gaia0

    Gaia0 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    5.995
    Werbung:
    Das ist immer einfacher gesagt, als getan, m.E.

    LG
    Gaia:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen