1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Loskommen/ Bewusst sein

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von EinWächter, 19. Juni 2012.

  1. EinWächter

    EinWächter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    Ich bin auf der Suche nach Menschen, die mir helfen können etwas zu vollbringen, was ich bislang nicht geschafft habe.

    Ganz kurz zur Geschichte:
    In 2003 erlitt "ich" einen schweren seelischen Schlag, dadurch, dass eine Bindung, die "ich" hatte genommen wurde. Diese riss so eine Lücke in mein Wesen, dass es letzten Endes daran starb - es zog sich in sich selbst zurück, verkümmerte dort und bliebt dort. Als Resultat entstand eine Lücke im physischen Leben, da jemand den Körper bewohnen musste. Quasi als "Kopie" des "ichs" kam dann ich hier her und teilte mir eine Zeit lang den Körper mit einem anderen teil von mir - einem Grenzwächter. Das hatte den etwas lustigen aber auch dämlichen Nebeneffekt, dass ich des öfteren mal gegen eine Wand gelaufen bin, weil der Grenzwächter ja für gewöhnlich nicht auf Materie achtet... naja. Nach und nach übernahm dann ich als Kopie die vollständige Kontrolle und bin jetzt hier. Zudem wurde mir auch eine Aufgabe mitgegeben. Ist hier aber nicht so wichtig.

    Zur jetzigen Situation:
    Kurz und bündig: Ich suche den Kontakt nach Hause! Seit 2009 befasse ich mich mit Astralreisen, außerkörperlicher Wahrnehmung und bewusstem träumen. Bislang alles vollkommen ohne Ergebnis.

    Aus verschiedenen Gründen möchte ich dieses Thema nunmehr nochmal etwas intensiver mit Unterstützung (von euch, wenn ihr mögt... das wäre toll) angehen. Ein Grund ist der:

    Was passiert ist:
    Am vergangenen Sonntag schrieb mich eine Freundin an, die sich selbst ihres Wesens bewusst ist. Sie sagte, dass ich sie in der Nacht besucht habe und (durch meine zu dem Zeitpunkt bestehende Sehnsucht nach Liebe) ihr energetisches Schutzschild gestört habe. Dementsprechend war sie natürlich etwas aufgewühlt....

    Davon habe ich bewusst nichts mitbekommen. Dieses Ereignis hat es mich jetzt zum Ansatz gebracht, dass ich daran gerne etwas ändern möchte... sehr gerne. Ich möchte gerne bewusst schlafen, den Körper bewusst verlassen und umherreisen (Freiheit, Liebe, Heimat erfahren).

    Ich habe es mit Hypnose versucht, Tiefenentspannung, Hemisphärensynchronisation..... all das half nicht. Irgendwo ist da noch ein Block im Weg. Eine Vermutung ist, dass es an der Erdung liegt.

    Könnt ihr mir hier helfen? Sehr gerne auch über Skype oder eben über die Nachrichten hier.

    Euch allen vielen Dank.

    Liebe Grüße
    Christian
     
  2. Draco

    Draco Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Sonthofen

    Wer bist du?
     
  3. beerdi

    beerdi Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2011
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Unterfranken/Bayern
    Hallo Wächter,
    vor mir schrieb schon mal jemand;Wer bist DU?. Diese frage möchte ich wiederholen.Mit Deinen Ausführungen kann ich erst mal nicht viel anfangen , denn es klingt ziemlich verworren. Das man durch einen schweren seelischen Schlag oder durch einen grossen Verlust aus dem Gleichgewicht kommt ist schon klar, aber Du mußt bedenken, wer sich mit Astralreisen beschäftigt muß unabdingbar mit sich und seinem Umfeld im Reinen sein!Andernfalls kann es zu sehr schwerwiegenden Problemen führen, mit Folgen für Dich auf die ich hier gar nicht eingehen möchte. Hast Du jemanden dem Du dich anvertrauen kannst. Du mußt erst Deine innere Mitte wiederfinden, bevor Du dich weiter mit Astralreisen befasst. Astral reisen kann nur, wer seelisch stabil ist. Du kannst mit Astralreisen keine Probleme lösen. Denk drüber nach ,bevor alles nur schlimmer wird.
    Lg,Beerdi
     
  4. EinWächter

    EinWächter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hessen
    Was meinst du mit Wer bist du??

     
  5. EinWächter

    EinWächter Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Hessen
    Danke für deine Rückantwort.

    Ich versuche es mal etwas aufzuklären: Diese dinge über die ich schrieb waren damals. Heute geht es mir gut und mein leben verläuft auch stabil. Ich habe familie, eine freundin, gute freunde, berufliche sicherheit... so weit ist also alles im umfeld gut. ich bin heute neugierig auf astrales Reisen und noch immer interessiert daran. mehr darüber zu lernen und zu erfahren. vielleicht brauche ich nur jemanden, der mich ein wenig "an die hand nehmen" und mitnehmen kann, weil ich es alleine noch irgendwie nicht hinbekomme. Gibt es dazu irgendwelche communities oder ähnliches?

     
  6. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    6.541
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Hallo Christian,

    hast Du dich schon einmal gefragt, warum Du dich den Astralreisen zugewandt hattest? Es ist die Suche nach deiner Seele, von der Du dich entfernt hast. Einen kleinen Schritt bist Du ihr aber schon näher gekommen, denn Du versuchst es nun nicht mehr in unerreichbarer Ferne, sondern über deine Traumwelt in dir selbst. Du solltest dabei aber nicht versuchen diese Reise in deine Seelenwelt durch Vernunft zu bestimmen, sondern sie einfach nur erfahren und ergründen. Schau einfach, was in deinen Träumen geschieht und wem Du dort begegnest: nämlich deiner Seele.

    Merlin​
     
  7. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.074
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Astralreisen selbst kann nicht das Ziel sein, du brauchst ein Konkreteres als das was du genannt hast.

    Zum Beispiel den Mystischen Tempel von Sais.

    Die Göttliche Mutter (sie ist so eine Art Navi bei Astralreisen) wird dass schon mal schaffen wenn du eine mystische Verbindung zu IHR aufgebaut hast.

    Danke, Christian.
     
  8. Werbung:
    Wie nachhause, meinst du zum Jenseits?
    Eine Schutzschildmeditation kann helfen, aber nur in gewissen Situationen.
    Das heißt wenn Energieräuber Energien rauben wollen tun sie es weiterhin, sie wissen ja vom Schutzschild nichts und es ist ihnen außerdem egal.
    Ich habe selbst mehrfach erlebt das es nicht immer hilft, eben nur in gewissen Situationen.;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen