1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Löwe-Mond

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von kabale2, 3. Mai 2009.

  1. kabale2

    kabale2 Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    221
    Werbung:
    Hallo, liebes Forum,
    ich hätte da mal eine Frage:
    Mir ist aufgefallen, dass viele Menschen mit Löwe-Mond wahnsinnig von sich überzeugt sind und oft fernab der Realität leben, indem sie glauben, sie seien die Größten und leider Tatsachen nicht ganz richtig einschätzen können und teils eine verzerrte Wahrnehmung haben.
    Liegt das nur am Löwe-Mond und spielen da noch viele andere Aspekte mit rein?
    Vielleicht hat ja jemand ne Idee?
    Liebe Grüße
    kabale
     
  2. Mariella12

    Mariella12 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Wien
    Mit Löwe Mond hat man einen gewissen gefühlsmäßigen Stolz. Kann sein, dass das Menschen die anders sind als arrogant empfinden. Aber der Löwe Mond ist sehr warm und herzlich auch sehr hilfsbereit und offen.

    Liebe Grüße
    Mariella12:)
     
  3. joastro

    joastro Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Hamburg
    Jetzt 2./3. Mai ist Mond im Löwen, das is wie ne kleine Sonnenfinsternis.
    Man wird von Feuer & Wasser bestrahlt.
    ;)





    .
     
  4. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724
    Hallöchen,

    ich bin ja auch mit sowas wie dem "brüllenden" , also Löwen- Mond, bedacht und habe gestern für mich als Anfänger die logische Erklärung gefunden:

    Setze alles was du mit dem Adjektiv "groß" verbinden kannst in den Bezug zum Löwen.
    Beipiel: großzügig - großartig, großmütig - aber auch großspurig .....

    Da sich Adjektive ja bekanntlich steigern lassen, kann es für die lieben Mitmenschen sehr angenehm, allerdings auch sehr anstrengend werden.

    In diesem Sinne .....und lG
     
  5. Mariella12

    Mariella12 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Wien
    Hallo Alice,

    was du da meinst ist eine Art kosmischer Kurzschluss. Plus und Minus sind direkt miteinander verbunden, die Freisetzung eines Übermasses an Energie ist die Folge.
    Das Urbedürfnis der Menschen nach Führung und Führern findet hier seinen Widerhall. Aber auf eine sehr herzliche und nicht dominanate Weise!!
    Die meisten Löwe-Mond Menschen waren Wunschkinder oder sind Erstgeburten. (Das kann ich nicht bestätigen, das habe ich irgendwo mal gelesen).

    Liebe Grüße
    Mariella12;)
     
  6. AliceNRW

    AliceNRW Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.724
    Werbung:
    Guten Abend Mariella, freue mich dich zu lesen,:)

    Das mit der Erstgeburt passt in meinem Falle. Ansonsten hatte ich so strukturiert nicht gedacht, sondern eher meine gestrigen Eindrücke die bei meiner Innerschau entstanden sind, 1 zu 1 wiedergegeben.

    Beispiel: Klingel bei mir und sage du hast Hunger - du hast Glück, wenn ich dir nicht den kompletten Kühlschrank auf den Arm lege und dir noch 10 Euro dazu schenke - du könntest ja noch was kaufen müssen - eben Löwen- großzügig.;)

    Dann versuche aber an meinen Teller, der vor mir steht, zu greifen......falls da Quark drauf war hattest du Glück........es könnte nämlich passieren, dass du anschliessend ne Quark - Makse hast:D


    So und nu - das sag ich als "normaler" Löwe:: Erkläre das einem Menschen........*lach*

    Schönen Abend
     
  7. kabale2

    kabale2 Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    221
    Hallo und vielen Dank für eure Antworten!
    Das mit den Erstgeburten stimmt im Übrigen. Das heißt, alle Leute die ich mit Löwe-Mond kenne, sind Einzelkinder oder -häufiger noch- Erstgeburten ;-)
    Ich habe ja ansich nichts gegen den Löwe-Mond. Bin ja selber eine Löwe- Sonne und deswegen ist mir der Löwe- Mond nicht gar so unverständlich ;-)
    Aber diese Großspurigkeit geht ab und an doch auf die Nerven, vor allem, weil ich oft die Erfahrung machen musste, dass die Löwe-Mond-Träger manchmal echt im Wolken-Kuckucksheim leben und leider oft meinen, sie stünden über allen. Das machen sie natürlich auf eine liebenswerte Art und Weise, aber manchmal frage ich mich, ob' s nicht besser wäre, ein klein wenig realistischer zu bleiben ;-)
    Naja, hab halt nen Widder-Mond und der ist wohl einfach ein bisschen pragmatischer.
    Liebe Grüße
    kabale
     
  8. Mariella12

    Mariella12 Mitglied

    Registriert seit:
    17. April 2007
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Wien
    Grossspurig würde ich das nicht nennen, begeisterungsfähig und enthusiastisch mit einem starken ICHGEFÜHL. Brauchen halt immer viel Beachtung und Anerkennung. Es ist ihnen sehr wichtig an den Wert ihres Gegenübers glauben zu können und sie ziehen sich von Kontakten wo sie meinen er wäre unter ihrer Würde leicht zurück. Manchen verwechseln das mit Stolz oder Grossspurigkeit. Aber durch den Charme den sie haben, kann man ihnen auch nicht leicht böse sein und dadruch erreichen sie gesellschaftlich manchmal sehr viel.
    Der Widdermond ist eher ungeduldig, impulsiv und verliert manchmal die Selbstbeherrschung. Dies ist sowohl eine Stärke als auch eine Schwäche. Die Stärke liegt in ihrer Natürlichkeit, Offenheit und Ehrlichkeit. Sie fragen nicht bevor sie etwas sagen, ob es beim anderen gut ankommt. Sie sagen rundheraus was sie auf dem Herzen haben. Die Schwäche liegt darin, dass sie Mühe haben sich auf andere wirklich einzustellen oder anzupassen. An ICHBEZOGENHEIT steht er dem Löwe-Momd in nichts nach nur eben anders.

    Liebe Grüße
    Mariella12:):)


    Natürlich ist immer das ganze Radix heranzuziehen. Hier wäre es die reine Löwe und Widdermondenergie.;)
     
  9. Honouki

    Honouki Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Wien, Graz und nochwo
    Also ICH finde Leute mit Löwe-Mond toll! (Warum wohl?:D )
    Ich wollte nur auch mal meinen Kommentar zum Thema "Löwemond ist oft Erstgeborener, Wunschkind und Einzelkind" abgeben.
    In meinem Fall trifft das alles jedenfalls zu.

    Was das Selektive aneht. Ich weiß nicht, ist das nur bei uns Löwe-Monden so ausgeprägt? Es scheint mir ganz natürlich, dass man sich nur mit Leuten näher befassen möchte, die die eigene Gesellschaft, das eigene Vertrauen die Zuneigung und evtl. Hilfe die man ihnen entgegenbringt auch wert sind.
    Man ist halt besser als mancher andere, oder man fühlt sich zumindest su, auch wenn es nicht immer stimmen mag.
    Natürlich... es ist vielleicht ein bisserl snobbistisch aber sind nicht im Grunde alle Menschen so gestrickt? Oder verfüge ich nur nicht über genug Menschenkenntnis um begriffen zu haben, das dem nicht so ist?
     
  10. xxMilleniaxx

    xxMilleniaxx Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2009
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Das ist ja interessant! :D

    Ich hab nicht nur Löwe-Mond, sondern auch Löwe-Sonne. :banane:

    Erstgeborene bin ich auch (obwohl es auch anders hätte kommen können) und meine Mutter wirft mir oft vor, dass ich fernab der Realität denke. :tomate: (mittlerweile find ich DAS aber ziemlich problematisch)

    Naja... :rolleyes: das andere :rolleyes: stimmt wohl auch, obwohl das noch lange nicht heißt, dass ich mich selbst gut verkaufen kann, im Gegenteil. Möge sich das doch im reiferen Alter legen... :tomate: :tomate: :tomate:
     

Diese Seite empfehlen