1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lösung emotionaler Blockaden auch wenn X sich angeblich so wohlfühlt????

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von salsaberlin, 18. Juni 2009.

  1. salsaberlin

    salsaberlin Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    201
    Werbung:
    Hallo,
    zunächst bitte ich um Entschuldigung, wenn ich im falschen Forum damit bin. Bitte um Verschieben des Themas.
    Vielen Dank.

    Ich habe eine Frage:

    Ich habe eine Bindung (keine feste Beziehung!) zu einem Mann, der leidenschaftlich proklamiert, daß er keine Freundin möchte, es sowieso nicht kann und es toll findet so zu leben.
    Mich aber will er immer um sich haben, ist glücklich wenn ich da bin und die nonverbale Kommunikation ist schon sehr paar-mäßig. Ich weiß nicht, ob ich nur sein emotionaler Aufwärmofen bin, aber für mich fühlt es sich so an, als ob er mich liebt, aber eben nicht "kann".

    Frage:
    Wenn man seine Blockaden lösen wollte, ginge das wohl überhaupt? Angeblich fühlt er sich so wohl, was bedeuten würde, daß er es wohl nicht wollte. Andererseits wüsste er es ja nicht.
    Er macht sich selber unglücklich! Ist eigentlich sowas wie ein emotionaler Krüppel mit soziopathischen Zügen. Bei mir fühlt er sich aber absolut Zuhause.

    Es ist sehr seltsam und mutet fast ein wenig schizophren an. Gäbe es die Blockaden nicht, bin ich mir sicher, daß die Situation total anders wäre. Kann man oder kann man nicht diese schweren emotionalen Blockaden lösen? Er belügt sich selber, indem er sagt, daß er es so in Ordnung findet. Jeder Mensch sehnt sich nach Wärme, Geborgenheit und wünscht sich, geliebt zu werden - auch er ganz sicher.
    Ich sehe ja, wie er ist wenn ich da bin.

    Hoffe auf ein paar Postings.

    Ich danke euch.
    LG
     
  2. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    was möchtest DU?

    lg, frosch :blume:
     
  3. salsaberlin

    salsaberlin Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    201
    ich wünsche mir daß er aufwacht und sieht was er hat und haben könnte - dass er mich will, denn ich will ihn.
     
  4. tekfrog

    tekfrog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2006
    Beiträge:
    5.469
    Ort:
    AKW55
    ok, dann wach auf & erkenne was du hast & haben könntest :eek:;)

    scheiss doch mal auf das wort beziehung, auf dessen definition & alles was damit zu tun hat & genieße einfach das was ist.

    lass ihn doch versuchen sich selbst zu überzeugen dass er keine freundin möchte.

    er braucht halt auch noch zeit um über seine schatten zu springen (und dass kann nur er allein. hilft meist nix zu stupsen)

    alles nur blabla, solange du weisst was dahinter ist & du sicher bist was du willst ;)

    lg :blume:
     
  5. Sheela

    Sheela Guest

    Der will halt noch mit anderen poppen.
    Kannste nix machen.
     
  6. bluebody

    bluebody Guest

    Werbung:
    Also - so ganz habe ich es nicht verstanden.
    Seid Ihr nun zusammen - ich meine , auch intim - oder hat er Dich einfach nur gerne um sich und Du hast da mehr Ambitionen?

    Es müssen nicht immer emotionale Blockaden sein - manchmal muß man das auch einfach so hinnehmen, weil derjenige sich mal so entschieden hat aus irgendwelchen Gründen... -
    Entscheidungen bei anderen, die einem selber nicht passen, müssen nicht immer gleich "therapiert" werden - meistens sollten sie nur akzeptiert werden...

    Schreib bitte noch mal etwas genauer, denn es fühlt sich etwas schwammig an für mich...

    LG blue
     
  7. Magice

    Magice Guest

    sehr schöner Satz : Ich WILL das er mich will,denn ich WILL ihn.
    Hör dir den Satz mal selber an ;) Hört sich eher danach an, als willst du ihm die Liebe aufzwingen und keine Blockaden lösen lassen.
     
  8. Ivonne

    Ivonne Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    1.180
    Ort:
    Deutschland, NRW
    Guten Morgen salsaberlin,

    du solltest dir die Frage stellen, warum DU nicht akzeptieren kannst, dass er sich so wohlfühlt. Für mich hört es sich so an, dass SEINE Art zu leben nicht in dein MUSTER paßt. Für dich scheint nur in Ordnung zu sein, wenn er so lebt, wie DU es dir vorstellst. Aber er ist ein Individuum, so wie du auch. Er hat alle Freiheiten, in seinem Leben so zu leben, wie ER möchte.

    Sobald du aufhörst, ihm DEIN Muster von Beziehungen aufdrücken zu wollen, wird er sich freier fühlen. Im Moment wird er sich eher unter Druck gesetzt fühlen, bzw. du selber auch.

    Akzeptiere seine Einstellung von Beziehungen, so seid ihr beiden freier. Er wird seine Gründe haben, warum er es so leben will. Ich glaube nicht unbedingt an Blockaden, jedenfalls nicht in dem Sinne, wie du Blockaden verstehst.

    Und wenn Blockaden da sind, dann wirst du durch die Lösung davon nicht erreichen, dass er Beziehungen so lebt, wie DU es gerne möchtest.

    Schau auf dich :umarmen:
     
  9. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.875
    Ort:
    An der Nordsee
    Vielleicht sieht er dich einfach nur als Freundin, als jemanden mit dem er sich keine Beziehung - mit allem Drum und Dran - vorstellen kann. Ich liebe es auch wenn meine Freunde um mich sind, ich mich wortlos mit ihnen verständigen kann, aber mehr ist da nicht und kann auch nicht sein.

    Wenn du die Befürchtung hegst lediglich ein "emotionaler Aufwärmofen" zu sein, dann ist da unterschwellig zu erkennen, dass du wohl nur bereit bis etwas (emotionale Wärme) zu geben, wenn du auch was bekommst ... und zwar das, was du willst - eine (Liebes-)Beziehung.

    Es ist ein großer Irrtum all der Zurückgewiesenen, dass der andere zwar liebt, aber nicht kann. Das kannst du dir jetzt einreden, aber es entbehrt jeglicher Logik. Ein Mann/Mensch der liebt wird immer Erfüllung suchen, erst recht wenn das Gegenüber gleiche oder ähnliche Gefühle hat.

    Du WILLST ihn, er dich nicht. Er mag dich, aber nicht mehr. Das kannst du akzeptieren oder lassen. Wenn du ihn mit Besitzansprüchen nervst wird er den Kontakt irgendwann abbrechen.

    Lg., R.
     
  10. Ronja

    Ronja Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2007
    Beiträge:
    374
    Ort:
    RLP
    Werbung:
    Ich war auch mal in der selben Situation.
    Ich dachte auch, ich täte ihm gut und wir würden super zusammenpassen etc. Letztendlich blieb es bei einer lockeren Affaire, die mich ziemlich fertig gemacht hat.
    Da er auch mit anderen Frauen Kontakt hatte, fand er plötzlich eine, mit der er dann doch eine Beziehung haben wollte. Tja, so geht das manchmal.
    Offensichtlich bist du nicht die Richtige für ihn, auch wenn sich das jetzt hart anhört.
    Aber er ist dann auch nicht der Richtige für dich!
    Sorry, wenn dir das zu hart vorkommt!

    LG Ronja
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen