1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

linuxpropaganda

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Dichterherz, 14. Oktober 2012.

  1. Dichterherz

    Dichterherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.067
    Ort:
    da wo mein herz mich zieht
    Werbung:
    stellt euch vor
    es gäbe da ein betriebsystem, oder gar mehrere
    die keine antivirenlösungen brauchen
    die nicht vorschreiben,
    was man damit machen kann und darf
    die mal schlank und schnell
    mal komplex und easy to use sind

    stellt euch vor
    es gäbe ein betriebsystem
    das ohne lizensvereinbarungen auskommt
    dass ihr kompieren, verändern
    weitergeben und auf soviele computer
    installieren könnt wie ihr wollt

    stellt euch vor, dieses betriebsystem
    stellt weiterhin
    alle benötigte software kostenlos zur verfügung
    verwaltet über nur einen updater
    und das jede software, die ihr
    über das betriebsystem installiert
    genau auf das betriebsystem abgestimmt
    und absolut stabil läuft

    stellt euch vor, dieses betriebsystem
    hätte nicht nur eine desktoplösung
    sondern mehrere, mal schnell und schlank
    mal ein grafisches meisterwerk mit gimmiks
    stellt euch vor, ihr könnt auch mehrere davon
    auf einem computer laufen lassen
    wie ihrs gerade benötigt

    stellt euch weiter vor
    dass es dazu kostenlosen support gibt
    im gesammten internet
    und ihr damit auch ganz abstruse
    dinge step by step zum laufen bringt

    stellt euch weiter vor, dass es unzählige möglichkeiten gibt
    dieses betriebsystem zu booten und zu installieren
    ihr wollt euer windows, euer macos nicht verändern
    startet es von einer dvd
    wollt ihr dabei noch dateien speichern
    macht euch einen bootfähigen usb stick
    oder wollt ihr dualboot?
    richtet eine virituelle partition ein und entscheidet
    welches system ihr booten wollt
    oder partitioniert die festplatte
    so dass dieses betriebsystem die gesammte
    power eures computers nutzen kann
    oder legt euch gleich auf dieses system fest
    oder macht euch einen server
    und greift via wlan, internet, usb tunnel
    auf das system zurück

    neugierig? aber sicher doch

    http://www.ubuntu.com/

    http://linuxmint.com/

    läd euch hier mal die neusten versionen
    der beiden grössten und bekanntesten distributionen
    herunter und experimentiert damit
    und geniesst die freiheit
    eines schnellen, stabilen
    voll funktionsfähigen
    für alle arbeiten geeigneten
    betriebsystem herunter
    und spielt damit rum

    http://ubuntuusers.de/

    http://www.linuxmintusers.de/

    und informiert euch über die möglichkeiten

    und seit nicht verwirrt, was
    auf ubuntu geht, geht auch bei mint
    denn es ist beides debian

    ein angebot - das nichts kostet

    freie software für freie menschen

    euer

    dichterherz
     
  2. reinsch

    reinsch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    2.818
    Ja, is denn schon Weihnachten
     
  3. 0bst

    0bst Guest

    :) Ist schon seit 2006 bei mir zu Hause und auf der Arbeit zugange :)

    Aber die ersten Wochen waren hart am Rande des Abbruchs, bis man endlich, endlich seine Datensicherung hat, das emailprogramm läuft usw.

    Und dann die Bananensoftware, die erst beim Kunden reift, ist bei Ubuntu auch sehr ausgeprägt: Mal schnell den neuen Desktop, den keiner will und keiner versteht, mal schnell einen anderen Dateimanager usw... trotzdem, klasse wenn man die Geduld mitbringt.
     
  4. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    OSX 4tw. Da hab ich auch ne Shell im Notfall und der Rest rennt von allein und ich kann meine ganze Energie dem der Arbeit widmen. :)
     
  5. Dichterherz

    Dichterherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.067
    Ort:
    da wo mein herz mich zieht
    auch osx und windows

    haben ihre berechtigung
    und wer nur user sein will
    der ist mit ihnen gut beraten

    obwohl freie software
    nicht nur eine frage des preises
    und der geekness sein kann

    sondern auch dass man
    seinen computer
    seine daten
    seine rechte

    nicht einer firma
    von irgendwoher
    anvertraut

    und ihren sicherheitsbekundungen
    einfach glauben muss
     
  6. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Werbung:
    Ja aus dem Blickwinkel des Kapitalisms und der Monopolie MUSS es ja Linux sein. ;)
     
  7. Crowley

    Crowley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    4.107
    Ort:
    Abyss
    <--------- Als Ubuntuuser outend
    Ich habe beide Systeme auf meinem PC (Windoof und Ubuntu).
    Windoof nehme ich meist nur noch für Spiele, das ist der einzige Mangel beim Pingu.

    Alles andere läuft super und sogar schneller als beim Monopolisten. :)

    :banane:
     
  8. reinsch

    reinsch Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    2.818


    Hast denn UBUNTU? Alles, was man braucht dabei. Kein Gefummel. So entspannend - grenzt schon an Langeweile...
     
  9. Dichterherz

    Dichterherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.067
    Ort:
    da wo mein herz mich zieht
    linux mint
    ist noch chillger

    fast schon DAU sicher :D
     
  10. PanThau

    PanThau Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.166
    Werbung:
    Aber eben nur fast. Deswegen is ja auch dort, wo es momentan ist... und nicht da wo OSX & Windoof sind. Da nutzen auch die ganzen Gedichte nix.

    Aber zumindest gehts in die richtige Richtung... 2028 wirds dann 10% Marktanteil bei den Endanwendern haben. ;)
     

Diese Seite empfehlen