1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Linke

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Spoon, 29. Januar 2009.

  1. Spoon

    Spoon Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    48
    Werbung:
    Hab geträumt wie mein Chef auf die Tafel blickt und sagt das er die Linken garnicht mag/abhaben kann. :confused:

    Dann hatte ich ein Spielzeug in der Hand ein Auto mit Fernbedienung.:confused:

    Verstehe ich nicht :confused:
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    Hi spoon!

    Btw., schöner Nick :).

    Zu deinem Traum. Er spiegelt eigentlich genau deine Frage, du kannst 'mit der Linken', dem Unbewussten nichts anfangen.

    Die Thematiken, die dich gerade angehen, sind Eigen-Verantwortung und Antrieb. Du hast es in der Hand.

    Der Chef ist der Hinweis, dass du zögerst, genau diese Verantwortung zu übernehmen, denn du magst das Irrationale, das Linke eigentlich nicht für Entscheidungen nutzen. Dein Verstand hat diesen Anteil deiner Fähigkeiten ausgegrenzt: Kompetenzen sind rechts. So sagst du es dir zumindest im Wachbewusstsein. Dein ganzes Hirn funktioniert aber anders, kompletter. Der Traum bietet zur Vollendung die Massnahme 'Spiel' an.

    Du hast es nun in der Hand, im wahrsten Sinne des Wortes - wie das Spielzeug, das Antriebsauto. Das Auto bist du selbst. Das heisst, es geht nun darum, deine unbewussten Fähigkeiten anzutreiben, mit links (also laufen zu lassen) und deine Alltagspflichten eher in spielerischer Leichtigkeit auszuüben, nicht zögerlich zu sein. Verantwortung ist gar nicht so schwer - so sagt es dein Traum.

    Viel Vergnügen!

    LG Loge33
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Werbung:
    Chefs mögen die Linke eigentlich ja sowieso nie, weil die Linke zum grösstenteils ja eine Antithese zum "Chefsein" ist ;)

    lG

    FIST
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen