1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Linke-Idiot lässt wikipedia.de sperren

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Condemn, 15. November 2008.

  1. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.306
    Werbung:
    http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,590643,00.html


    Gebt mal www.Wikipedia.de ein...

    Da kommt das hier:

     
  2. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Kleiner Vorgeschmack auf das Rechtsverständnis einiger Politiker der "Linken". :rolleyes:
     
  3. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    http://de.wikipedia.org/wiki/Hauptseite ;)
     
  4. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.306
    Das ist der Wiki-Artikel wegen dem er klagte:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Lutz_Heilmann
     
  5. Frater 543

    Frater 543 Guest


    Ändert doch an dem Vorgehen nichts?!
     
  6. Frater 543

    Frater 543 Guest

    Werbung:
    Haha, habe ich ja teilweise zeitgleich mit ihm in Kiel Jura studiert. :lachen:
     
  7. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Habt euch nicht so...in der Demokratie kann jeder eine einstweilige Verfügung erwirken...Freut euch doch, dass er in Deutschland angekommen ist....und Linker Idiot finde ich eine Beleidigung, gegen die man eine einstweilige Verfügung zur Unterlassung erlassen sollte
     
  8. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.306
    Da steht nicht LinkER Idiot, sondern LinKE Idiot, was sich auf die Partei bezieht. Wäre er CDU-Mann hätte ich CDU-Idiot geschrieben.
    Aber da ich annehme, dass Du eher das Wort "Idiot" als beleidigend empfindest... Das bleibt.

    Und was ist das für ein Argument, das in einer Demokratie jeder eine einstweilige Verfügung erreichen kann? Es gibt immer noch den Unterschied ob man so etwas gerechtfertigt findet oder nicht. Es gibt schließlich vieles was möglich und im Rahmen demokratischer Gesetze ist.

    Es wurden z.B. schon Kinderspielplätze gesperrt, weil sich Anwohner gestört fühlten, während nur wenig weiter eine Schnellstraße deutlich mehr Krach macht. Okay für Dich, weil möglich?
     
  9. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Er findet es gerechtfertigt und du nicht. Wo ist jetzt das Problem? Wenn er den Eintrag über seine Person nicht billigt, ist es zu respektieren, egal welche Meinung du über ihn hast
     
  10. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.306
    Werbung:
    Ich akzeptiere es. Und es gibt kein Problem, nur Meinungen.

    Du meintest ja, dass ich wegen "Linke-Idiot" eine einstweilige Verfügung bekommen sollte... Kann man also eher Dich fragen, wo das Problem ist. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen