1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lilith-Mondknoten Konjunktion? Hm...

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Anne1908, 13. März 2005.

  1. Anne1908

    Anne1908 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Düsseldorf
    Werbung:
    Hallo zusammen in diesem wunderbaren Forum,

    ich bin soooo froh, dass ich endlich ein Astrologie-Forum gefunden habe in dem auch der Spass an der Sache nicht zu kurz kommt! Jippieh!

    Da ich neu bin, sollte ich wohl was weiter ausholen: Ich beschäftige mich erst seit ca. einem Jahr mit der Astrologie und tappe immer noch etwas konfuss, um nicht zu sagen im Dunkeln um mein eigenes Radix rum :morgen:

    Zum Beispiel will mir einfach keine stimmige Interpretation für die Lilith-Mondknoten-Konjunktion in der Jungfrau im 9. Haus einfallen, dass, nebenbei bemerkt, extrem dicht besiedelt ist, unter anderen auch von meiner Sonne..

    Für Anregungen wäre ich so richtig dankbar!
     
  2. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.977
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo Anne,

    Ja, da oben tummeln sich eine Menge Planeten bei dir. Das spricht für den Spätzünder im Leben, aber warum nicht schon jetzt, oder? Es geht darum, dass du dir deine eigene Meinung, deine Lebensphilosphie bildest. Die Lilith steht bei dir am aufstseigenden Mondknoten in der Jungfrau im neunten Haus nach Koch. Ebenso weilt Saturn im neunten Haus in der Jungfrau im Stressbereich zur zehnten Hausspitze.

    Damit will oder soll man sein Leben selbst in die Hand nehmen und Verantwortung und Eigeninitiative tragen. Lilith in der Jungfrau........Deine Mutter scheint die Jungfrau ohne Unterleib zu leben. Lilith sorgt dafür, dass du die junge, freie Frau mit Unterleib wirst oder bist! Zudem kommt der Löwe im eingeschlossenen Zeichen mit der Sonne, Jupiter, Merkur und der Venus
    immer mehr zum Tragen, man wird sich seiner "Pranken" bewusst. Die eingeschlossene Sonne kann auch mit deinem Vater etwas zu tun haben. Vielleicht war er oft nicht da, jedenfalls scheint die Mutter die Familie zu dominieren, in der Pflicht zu stehen.

    Du hast ein grosszügiges Herz und trägst eine starke Medialität in dir!

    Liebe Grüße!

    Arnold :)
     
  3. SHIVA7

    SHIVA7 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Braunau
    Hi !!

    Da ist es ja wieder- das M- Wort.

    Was zum Geier ist ein MONDKNOTEN????

    Hab das hier im Forum schon mal gefragt umd keine Antwort bekommen.

    Bitte bitte eine kleine Erklärung zu Mondknoten.
    lgJ
     
  4. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Anne :)

    da es sich bei den Mondknoten und bei Lilith um Punkte handelt, würde ich diese Konjunktion als zu weit betrachten - es sind mehr als 4°.

    Sowohl die Mondknoten als auch Lilith haben aber einen engen Bezug zum Mond, und auf diesen würde ich den Blick zuerst richten: Er steht im eigenen Zeichen und als Herrscher von Haus 8 in 8. Das bedeutet für mich, dass du dir deine eigenen Werte erschaffen musst, was dein Gefühlsleben betrifft. Da sich deine Wahrnehmung gefühlsmäßig nach außen richtet (Mond in Krebs) ist es zunächst nicht leicht, die eigenen inneren Tiefen und Abgründe zu spüren; vielleicht scheust du auch davor zurück, weil du ahnst, wie tief es dann geht. Diese Intensität im Fühlen kann zunächst Ängste erzeugen und es kann sein, dass dir so einiges zunächst zu "gefühlsduselig" oder zu kitschig ist.

    Da der Mond aber auch Herrscher im eigenen Reich ist, fehlt sozusagen der "Auftrag". Planeten im eigenen Zeichen und Haus "dümpeln" oft erst einmal vor sich hin, wirken ziellos oder verloren. Bei dir könnte das heißen: "Wohin mit meinem vielen Gefühl, in welche Richtung soll ich es lenken?"

    Hier kann Lilith dann wirklich befreiend wirken - sie kann, wenn du das zulässt, deine Vorstellung von verbindlichen Beziehungen (Mond in 8, Herrscher von Haus 7 in 8) vollständig auf den Kopf stellen. Eine Lilith in 9 braucht besonders viel Erfahrungs-Spielraum. Lilith ist für mich der Punkt im Horoskop, wo wir über unsere Ängste springen - sie hilft uns, immer unabhängiger zu werden, wenn wir uns ihrer Kraft stellen.

    Lieben Gruß
    Rita

    PS. Eine Frage, die du natürlich nicht beantworten musst: Hast du vor wenigen Tagen oder Wochen etwas erlebt, was dich dir selbst näher gebracht hat - so in dem Sinne von "Ich bin ich"?
     
  5. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Shiva :)

    Versuch es doch mal bei Google... ;)

    Lieben Gruß
    Rita
     
  6. Anne1908

    Anne1908 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Düsseldorf
    Werbung:
    Juchu! Vielen, vielen Dank, lieber Arnold, das war ja weltrekordmäßig schnell!

    Allerdings muss ich das Bild von der Jungfrau ohne, bzw. mit Unterleib erst mal auf mich wirken lassen und ne Nacht drüber schlafen (viel mehr träumen... da kommt mir meine Medialität manchmal mehr als mir lieb ist zu Hilfe...). Aber was meinen Unterleib angeht.. naja, würde sagen ich lebe ihn (ohweh... das ist doch erst mein zweiter Beitrag ... grins).

    Und ja, meine Mutter hatte in meiner Kindheit das Zepter und auch meinen Vater ganz schön in der Hand... habe bislang eher den Mond (im Quadrat zum Pluto) mit meiner Mutter in Verbindung gebraucht, wobei mich diverse Forumsbeiträge heute auch in dieser Sache eines besseren (oder vielmehr anderen) belehrt haben. Mit meinem Vater verhält es sich eher anders: er war immer präsent und ein toller Vater, ich bin ihm sehr ähnlich. Das müsste schon in Richtung der "Pranken" gedeutet werden. Werde mich mal in dieser Sache in den Beiträge zu den eingeschlossenen Zeichen schlau machen.

    Bin sehr gespannt, was mir so passiert, wenn die laufende Lilith über meinen Planetenstau läuft, wahrscheinlich werde ich mir erst dann über ihr Prinzip so richtig bewusst.

    Danke nochmal und ein hoch auf dieses Forum :sekt: !
     
  7. SHIVA7

    SHIVA7 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Braunau
    Vielen Dank an Green ....

    Hast mir echt weitergeholfen.

    Mir kommt vor ich hab da gerade einen Planeteastauuuuuuuuu :lachen:
    Oh ich Liebe Eure Worte - werd die im richtigen Leben jetzt auch verwenden...

    ey- hast Du mich verstanden oder hast du gerade einen Planetenstau .....

    jgJ
     
  8. Anne1908

    Anne1908 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Düsseldorf
    Uiii! Ich komme ja gar nicht mehr hinterher... hätte überhaupt nicht mit soviel positiver Resonanz gerechnet! Wahnsinn!

    Liebe GreenTara, vielen Dank für den tollen Beitrag, anscheinend habt ihr euch tatsächlich mein Radix angesehen, ich bin begeistert!

    Habe schon geahnt, dass die Lilith eng mit dem Mond verbandelt ist, wie die Namen ja schon sagen. Du hast recht mit dem "Mond ohne Auftraggeber", hihi, denn meinen Gefühle sind zwar extrem stark aber auch genauso extrem unberechenbar (Mond Trigon Uranus und Quadrat Pluto). Ich kann sie einfach gar nicht selbst vorhersagen. Mal muss ich bei einer bestimmten Situation stundenlang heulen und quadratmeterweise Taschentücher verbrauchen, mal zuck ich bei gleichem Anlass mit den Schultern.

    Da mein Mond ohnehin momentan etwas durch den laufenden Saturn "gestört" ist, beschäftige ich mich auch sehr mit diesen Themen.

    Und was das Ereignis angeht... oooh jaaa... es gab da etwas sehr bemerkenswertes vor einigen Tagen. Beschäftige mich schon seit längeren mit Wachträumen, hatte auch schon einige, allerdings nur via einem "normalen" Traumzustand.

    Dann las ich eines Nachts von einer Technik, wie man auch aus dem wachen Bewusstseinszustand zu einem solchen Wachtraum gelangen kann. Lange Rede, kurzer Sinn: hab besagte Technik naaatüüürlich promt ausprobieren müssen und hatte eine Art ausserkörperliche Erfahrung, wogegen mein noch im Bett liegender Körper ziemlich heftig protestieren hat.

    Seitdem glaube ich wirklich, dass es nichts gibt, was es nicht gibt ;)

    Aber wie bist Du drauf gekommen, mich zu fragen? Durch den Saturn?

    Oooooh ist das spannend hier!!! :kuesse:
     
  9. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Anne :)

    ich habe dich gefragt, weil ich selbst einen Krebsmond habe und viele Menschen mit Krebsmond kenne. Und ihnen allen wurde in den letzten Tagen oder Wochen ein Geschenk zuteil. Krebsmond ist zunächst im Fühlen so viel bei anderen, dass er sich oft selbst nicht mehr spürt.

    Und die Menschen mit Krebsmond, mit denen ich engeren Kontakt habe, haben erfahren, wie es ist, wenn sie beginnen, sich selbst zu spüren und sich selbst zu fühlen. Sie sind bei sich selbst angekommen. Und viele wissen jetzt, wie sich Liebe wirklich anfühlt. Ich auch. :)

    Schönen Abend
    Rita
     
  10. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Werbung:
    Hi Shiva :)

    die Mondknoten sind nix anderes als die Punkte, wo sich die Umlaufbahnen von Mond und Erde schneiden.

    Ausführlicher hier

    War der erste bei Google auftauchende Link. :D

    Greetz Rita
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen