1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lilith in den Zwillingen

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Feli, 1. Dezember 2005.

  1. Feli

    Feli Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    401
    Werbung:
    Hallo,

    was sind Eure Erfahrungen mit Lilith in den Zwillingen in Bezug auf Geschwister?

    Kommt es öfter vor, dass der Horoskopinhaber mit Lilith in den Zwillingen ein Geschwisterchen verloren hat, z. B. durch einen Abgang, Unfall, Krankheit?

    Gruß
    Feli
     
  2. biggi

    biggi Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    246
    Hallo Feli,

    der Lilith in den Häusern kommt eine übergeordnete Bedeutung zu, die Zeichenposition, also in den Zwillingen, gibt nur einen Hinweis auf die besondere Färbung der Lilithenergie. Das Haus zeigt an, wo sich diese Energie manifestiert und das Zeichen w i e sie sich zeigt.

    Das Zeichen Zwillinge hat mit Kommunikation zu tun, Informationsaustausch, man kann den Wunsch haben, bestimmte Themen mit anderen zu diskutieren.

    Das Zeichen Zwillinge entspricht zwar dem 3. Haus und damit auch Geschwistern, aber an Lilith in den Zwillingen den Verlust von Geschwistern festzumachen, ist meiner Ansicht nach zu wenig.

    Grüße
    Biggi
     
  3. la mer

    la mer Guest

    hallo Feli,

    ich habe Lilith in den Zwillingen.

    Meine Schwester lebt und meines Wissens gab es bei meiner Mutter keine Abtreibungen oder Fehlgeburten. Aber ich habe ein kompliziertes/gestörtes eigentlich gar kein Verhältnis zu meiner Schwester. Wir haben uns immer relativ viel gestritten. Seit der Pubertät kaum noch Kontakt bzw. seit Jahren gar keinen. Menschlich liegt sie mir nicht besonders - sie scheint mir zu egozentrisch.

    lg*la mer
     
  4. Feli

    Feli Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    401
    Hallo la mer,

    meine Schwester (6. Haus), Mutter (5. Haus) und Tochter (12. Haus) haben Lilith in den Zwillingen.

    Bei meiner Schwester gabs ein Geschwisterchen welches Abging, aber erst lange nach ihrer Geburt.

    Ich habe zu meiner Schwester auch ein schwieriges Verhältnis, wir kommen nur miteinander aus, wenn genügend Abstand zwischen uns ist. Sie weiss immer alles besser.

    Meine Mutter hat ein gutes Verhältnis zu ihren Geschwistern.

    Meine Tochter hat noch keine Geschwister. :daisy:

    Wo steht denn Deine Lilith?

    Gruß
    Feli
     
  5. la mer

    la mer Guest

    hallo Feli,

    ah, das ist ja intressant - lächel - eine sechsthauslilithschwester, mit der du dich nicht verstehst! Ist ja das Jungfrauenhaus, das vielleicht gern belehrt ... hihi. Meine liebe Schwester hat die Lilith in der Jungfrau und entweder im 12. Haus oder auch im ersten Haus wie ich. Das ist etwas unklar, weil ich ihre exakte Uhrzeit bezeichnenderweise auch nicht mehr vorliegen habe ... aber wir haben ein gradgenaues Quadrat zwischen unseren Liliths!

    Und meine Lilith hat eine Konjunktion mit dem Aszendenten und ihre auch, soweit ich mich entsinne. Oder sie hat Pluto am AC. Bei mir steht dann der Jupiter in Opposition. Meine Venus verhält sich auch relativ oppositionell z. AC und hat ein Pluto-Quadrat. Bei ihr sind zig Sachen in Opposition ... Mars, Mond. Der Mond hat je nach genauerem Zeitpunkt eine Pluto-Opposition. Pluto (auch Jungfrau) steht bei ihr auch noch in Opposition zu Chiron und ihrem Jupiter. Die ist wirklich nervig! Also eigentlich kein Wunder, dass das Verhältnis zwischen uns so besonders herzlich ist :daisy: - hehe. Wir haben uns sogar geprügelt.

    Als Thema schon auch spannend, wie sich grade die diversen Liliths bei Frauen einer Familie oder auch in engen Frauenfreundschaften verhalten ... kam mir grade so durch deinen thread angeregt in den Sinn ...

    In welchem Zeichen steht denn deine eigene Lilith? und in welchem Haus?

    lg*la mer
     
  6. Feli

    Feli Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    401
    Werbung:
    Hallo la mer,

    meine Lilith steht im 5. Haus in Jungfrau.

    Wie sich das familiär ausdrückt wüsste ich auch gerne. Meine Mutter hat Lilith in Zwilling im 5. Haus. Die war nicht gerade die geborene "Mutter".

    Meine Schwester und ich haben uns früher auch oft geprügelt. Meistens, naja eigentlich immer, war ich der Verlierer. Sie hat mich gezwickt und gebissen, da war ich zu brav dafür. :)

    Wie unsere Liliths gegenseitig aspektiert sind weiss ich gar nicht. Wir haben aber beide ein Merkus-Mars-Quadrat. :banane:

    Ausserdem steht ihr Mondknoten auf meiner Sonne-Pluto-Konjunktion.

    Gruß
    Feli
     
  7. kartenleger21

    kartenleger21 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    757
    Ort:
    Heidelberg
    Lilith in den Zwillingen ist bei mir der Schrieb und Kommunikationsaspekt, man ist mit dieser Stellung auch neugierig und aber auch die negative Seite ist, dass man unzuverlässig ist

    kannst du dich ein wenig wieder finden?
    alles liebe
    stefan schmitt
     
  8. la mer

    la mer Guest

    hallo Stefan,

    das find ich jetzt ein bisserl sehr allgemein formuliert für eine lilith-Interpretation. Du nennst eher allgemeine Zwillings-Aspekte, die sich so auch z.B. über einen Zwillings-AC äussern.

    hihi - dann hast du deine lilith in der Jungfrau. So wie meine Schwester. Ich hab deine Daten mal in´s astro-prog eingetippt. Wir beide hätten kein so enges Quadrat - deine lilith steht auf 10°25'11'' Jungfrau, meine auf 16°29'04'' Zwillinge. Na, dann ist deine Schwester vermutlich die Ältere von euch beiden - die Älteren gewinnen fast immer :cool: ... zumindest solang mer kleiner ist. Es könnte sein, dass du zu deiner Schwester, Mutter, Tochter ein engeres Quadrat zu deiner lilith hast. Um das zu checken, brauchst noch nicht einmal die exakte Geburtszeit, weil lilith ja nicht so flott ist.

    Intressant ist übrigens noch bei uns, dass die lilith meiner Mutter (15°23'58'' Fische) in Opposition zu der meiner Schwester (17°13'43'' Jungfrau) und im Quadrat zu meiner steht. Mit meiner Mutter hatte ich schon mal acht Jahre kein Wort gewechselt. Da hatte sie Kontakt zu meiner Schwester. Momentan sind meine Mutter und ich verbindlicher + meine Schwester liegt auf Eis. Mein Vater hat immer zu allen Kontakt gehalten.

    lg*la mer
     
  9. en-julliet

    en-julliet Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2004
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Schweiz
    also wie komme ich denn zu meiner persönlichen lilith : gibts da vielleicht tabellen im web? lieber gruss an alle
    en-julliet
     
  10. charly123

    charly123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2016
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    in einem Astroprogramm müsste sie dir im radix angezeigt werden. Im web sehe ich sie auch eher selten.

    liebe grüße
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen