1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lilith im Fische oder im Widder

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von ghost, 25. Januar 2015.

  1. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Werbung:
    Hallo,

    Ich habe die Frage schon im anderen Thread gestellt und habe jetzt keine genaue Antwort bekommen.

    Ich habe das in diversen Internetseiten eingegeben in welchem Tierkreiszeichen Lilith ist, aber die Ergebnisse waren Unterschiedlich.

    könnt ihr mir da helfen.

    03.07.1993 1:04 Wolfsburg.

    Vielen Dank :)
     
  2. Roman

    Roman Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2002
    Beiträge:
    90
    Ort:
    F-Hatten/Alsace
    Mein Sarastro-Programm bietet drei Varianten an:

    Natürliche Lilith >> 0 Grad, 25' min, 02" sec in Widder >> folglich im 1.Grad Widder
    Mittlere Lilith >> 29 Grad, 00', 22" in Fische >> folglich im 30. Grad Fische
    Oszillierende Lilith >> 9 Grad, 50', 51" in Widder >> im 10.Grad Widder

    Wie sagte mal eine bekannte Frau? "Hier werden sie geholfen"

    Biddeschön
     
  3. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Hallo Roman,

    Vielen Dank

    Also gibt es 3 Möglichkeiten?
     
  4. Roman

    Roman Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2002
    Beiträge:
    90
    Ort:
    F-Hatten/Alsace
    Weiß ich nicht so genau, vielleicht noch mehr.
    Persönlich nehme ich die -Natürliche Lilith- so wie ich natürlich hier auf Mutter Erde momentan bin.
    Ausserdem ist Lilith ein Berechnungspunkt. Punkt!

    Hierzu das und weitere Aussagen die DU dir erarbeiten solltest und das was für dich am stimmigsten laut deinem weiblichen Gefühl ist auch nehmen (hier ohne die vielen Kommatas die ich für diesen Satz verwenden sollte). Z.B. eher > nicht direkt und spontan (Neptunischer Natur) < oder eher mit Energie und aus dir herausdringender Natur > Widdermässig fühlst.

    Die Thematik ist zwar jedem Menschen gegeben, aber wie so oft eher weiblicher Natur (schreibt Irgendwer und Jemand dazu).

    Schau mal: (Schäbisch-Türkisch GuggschtDu
    http://www.astroschmid.ch/astrowissen/lilith.php

    und noch andere Infos im Netz des Irdischen Universums / Internet gemeint.
     
  5. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Vielen Dank für die Antwort.

    Ich würde sagen das Widdermäßige passt besser.

    Danke für den Link. :)
     
  6. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.905
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Werbung:
    Hallo Ghost,
    Lilith wird allgemein als Dunkmond bezeichnet. Gemeint ist die mittlere Lilith, deren Berechnungspunkt im zweiten Brennpunkt der Ellipsenbahn des Mondes liegt. Im ersten Brennpunkt befindet sich die Erde.
    Ich habe schon des öfteren darauf hingewiesen, dass die Bezeichnung dieses zweiten Brennpunktes mit Dunkelmond irreführend ist. Es müsste eigentlich Dunkelerde heissen, weil im ersten Brennpunkt ja die Erde liegt. Das ist aber nur eine Bezeichnungsfrage.
    [​IMG]

    Zur Bedeutung
    Die beste Beschreibung habe ich gefunden in
    http://www.astro.com/astrologie/in_lilith_g.htm

    "Seit ... ich Astrologie praktiziere, hat der Schwarze Mond in allen Geburtshoroskopen, die ich stelle, als zweiter Mondaspekt seinen Platz, und es käme mir nicht in den Sinn, an seinem Einfluß, und zwar auf einem sehr wesentlichen Niveau, zu zweifeln. Er beschreibt unser Verhältnis zum Absoluten, zum Opfer, aber auch zum Loslassen. Da, wo er im Transit steht, bedeutet er einerseits, daß man eine Kastration im Bereich des Begehrens, eine psychische Ohnmacht oder eine Hemmung im Handeln erfährt, andererseits - und dies ist wesentlich - eine Infragestellung von sich selbst, seinem Leben, seiner Beschäftigung, seinem Credo oder - und dies ist die neueste Entdeckung - eine Gelegenheit zum Loslassen. Auf diesem Niveau bedeutet dies, daß man die Welt in sich einströmen läßt, ohne dabei das geringste vom Ich entgegenzusetzen, ohne Voluntarismus oder Wille zur Macht, ohne Passivität, oder vielmehr im Gegenteil mit der festen Idee, sich zu öffnen, Vertrauen zu schenken, sich durchströmen zu lassen, sich zu verlassen auf die großen Gesetze des Kosmos, auf Gott, auf den, den man nennen kann, wie man will. Aber hierfür muß man zunächst Platz machen. Der Schwarze Mond schafft diese Leere, die man braucht."
    (Joëlle de Gravelaine in "Lilith und das Loslassen", Astrologie Heute Nr. 23)

    Für mich heisst das, sich dem Numinosen an dem Platz zu stellen, wo sich Lilith im Radix befindet, sic hier zu öffnen und aus dem Unbewussten das im eigenen Leben und in der Ahnenreihe Verdrängte ans Licht der Welt zu bringen und zu erlösen. Hier besteht also ein eigenes Erlösungswerk im Dienste der Familie und der Mitmenschen

    LG von ELi
     
  7. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Hallo Eli7,

    Vielen Dank für deine Antwort.
    Bezüglich Ahnenreihe muss ja wirklich auch bei mir was gewesen sein. Ich habe mir oft wegen der spirituellen Fähigkeiten die Karten legen lassen und sie meinte auch das einige Interessen von meiner Ahnenreihe her stammen.
    Habe ich das richtig verstanden? dass ich doch die Lilith in den Fischen bin weil man den mittleren benutzt.
    Ich stelle diese Frage deshalb weil bei Astrodienst bei mir Lilith in den Fischen gezeigt wurde und bei Astroschmid im Widder. Das sind ja beide seriöse Seiten deswegen bin ich etwas verwirrt.
     
  8. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.905
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Hallo Ghost,
    ja, Lilith ist noch knapp in den Fischen und trägt noch die gesamte Fische-Energie in sich. Zudem ist Lilith im 12.Haus, ebenfalls mit Fische-Energie. Bei Lilith geht es ja immer um einen Unterdrückungs- oder Verdrängungskomplex, entweder im eigenen Leben oder im Leben eines oder mehrerer Mitglieder der eigenen Sippe.

    Die doppelte Fische-Problematik gibt einen deutlichen Hinweis darauf, dass es sich beim Verdrängungskomplex deiner Lilith um eine Ein- oder Ausschliessungs-, Gefangenen-, Ausgrenzungs- oder Nichtanerkennungsproblematik handelt, woraus eine Niederlage, ein Verlust oder eine Zurückweisung resultierte.

    Ich gehe nach deinem Hinweis von einer Sippenproblematik aus. Dabei liegt das Hauptaugenmerk nicht allein auf dem oder den Opfern, sondern insbesondere auf den Tätern, denn der Komplex als solcher wird ja nicht von den Opfern festgehalten, weil sie sich als Opfer fühlen, sondern von dem oder den Tätern, weil diese an ihrer Tat kleben bleiben und nicht davon loskommen.

    Wenn das so ist, von dem ich jetzt ausgehe, so wäre von dir ein Erlösungswerk zu vollbringen. Dieses Erlösungswerk solltest du jedoch nicht an den Opfern, sondern an den Tätern vollbringen. Ich bin mir bewusst, dass dies eine harte Forderung ist. Aber stell dir bitte vor, dass es heisst, ¨Wir müssen wirken, solange es Tag ist, denn es kommt die Nacht, da niemand wirken kann¨
    Der oder die Täter haben durch ihre Tat Macht über ihr oder ihre Opfer bekommen und diese bleiben solange das Opfer, wie sie den Tätern nicht vergeben haben. Die Tat wurde verdrängt und kommt jetzt in den Fischen und im 12.Haus bei Dir wieder zum Vorschein.
    Wie kommen nun die Opfer aus ihrer Opferrolle und die Täter aus ihrer Täterrolle heraus?
    Du solltest dein Erlösungswerk vollbringen und den Tätern innerlich vergeben und verzeihen. Wenn die Täter das annehmen können, dann haben sie keine Macht mehr über ihre Opfer. Aber ob sie das annehmen können, das liegt nicht in deinen, sondern in ihren eigenen Händen. Jetzt vegetieren sie irgendwo herum und sind in ihrer Täterrolle festgehalten. Was du tun kannst, das ist, dich mit dem oder den Opfern zu verbinden, damit sie ihren Tätern vergeben. - Und du musst es für sie tun.

    Dicke Post, ich weiss, aber es geht nur so.
    Alle Liebe von ELi
     
  9. ghost

    ghost Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Mai 2012
    Beiträge:
    1.713
    Ja genau solche Problematiken habe ich besonders mit der Gesellschaft.

    Vielen Dank :)
     
  10. charly123

    charly123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2016
    Beiträge:
    17
    Werbung:
    Ich sehe in lilith in fische auch heilereigenschaften - die kraft, zu heilen.
    Bei Frauen kann hier auch eine Unterleibsproblematik auftreten, ist das richtig? Die Frau könnte auch einen Querschnittsgelähmten heiraten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen