1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lieder und Assotiationen!

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Sternenlicht333, 25. Februar 2014.

  1. Werbung:
    Mir ist das Gestern so gekommen, beim Lieder hören und ich beginne auch gleich damit.
    Und zwar mit bestimmten Liedern verbinde ich Assoziationen, ihr sicher auch manchmal.
    Ich werde nicht alle auf einmal beschreiben, daher denke ich wenn man sich so einer Lied Assoziation wieder bewusst ist kann man es immer noch schreiben.
    Ich hätte gerne das wir hier alle unsere Lied Assoziationen beschreiben, nach und nach.
    Gut ich fange an.

    Chariots of Fire - frische Bergluft, laue Sommernächte und Sternenhimmel, Gefühl der Erhabenheit

    Oxygene - Fremdheit,Veränderung,Produktion,weiterkommen, Vergänglichkeit,Hektik

    Axel F - alles auf einmal erleben wollen oder müssen, Lebenslust, alles in sich hineinschlingen, Freiheit
     
  2. rainbowrising

    rainbowrising Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    2.007
    Ort:
    In den unendlichen Tiefen des SEINs
    Sehr beruhigend!

    Schwarz-braun ist die Haselnuss - Brechreiz, Gehirnamputation, :bwaah:
     
  3. Eleni - Zusammengehörigkeitsgefühl
     
  4. Dream to me,von dario G, es ist als könnte ich dabei jemand bestimmten in die Seele blicken.:)
     
  5. Ave Maria von Jennifer Rush, da ist mir als würde die ganze Welt ein Riesen Konzert anstimmen.:)
     
  6. Werbung:
    Safri Duo Adagio - ist irgendwie wie ein Liebesmärchen, ich fühle mich irgendwie erhaben und andächtig, ich kanns nicht besser beschreiben.:angel2::kuesse::guru::koenig:
     
  7. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.889
    Hmmmm, manchmal habe ich das Gefühl, daß die Gedankenwelt eher das Aussuchen der Lieder aussucht.

    Kitsune Woods https://www.youtube.com/watch?v=DY0lGrBcvto
    Will-O'-Wisps https://www.youtube.com/watch?v=Q_EDH0GcN_w
    Amaroq https://www.youtube.com/watch?v=aEmsV4zAhAE
    The Eternal Forest https://www.youtube.com/watch?v=dZWGH0ougJI

    So verschieden der Klang ist, in allen Fällen ist die Assoziation/Visualisierung einsame Bergwälder, unberührte Natur, und zwar unabhängig vom Titel: Die Melodie reicht völlig, um mich zum "Treiben" zu bringen und Bilder vor dem Auge aufsteigen zu lassen...

    Die schönsten Lieder sind für mich die Gesänge der Wölfe. Darin könnte ich stundenlang versinken und groß assoziieren muß ich da nichts mehr...

    LG
    Grauer Wolf
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2014
  8. Werbung:
    Zufällig hatte ich Gestern eine Wölfe Cd gehört, hab ich auch mit Delphinen, und Regenwald usw. und du hast Recht so was kann man sich immer wieder anhören, mich beruhigt das sehr stark.:)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen