1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Liebevolle Lebensberatung

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von kiki42, 29. Juni 2008.

  1. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Werbung:
    Liebevolle Lebensberatung mit Karten für einen kleinen Preis von 10,-Euro:kiss4:



    Ich freue mich das sie meine Hilfe annehmen möchten.:umarmen:


    Ich möchte ihnen in schwierigen oder aussichtslosen Situationen zur Seite stehen.Ich bediene mich dabei mit den Kipper-und Engelskarten .Ich möchte ihnen bei der Lösung ihrer Probleme behilflich sein .:trost:
    Manchmal ist der Weg,der ihnen nach unmöglich erscheint, am Ende der ,der Sie glücklicher und freier machen kann.Die Karten bestimmen nicht ihren weg,sie weisen ihnen nur die Richtung
    Die Beratung können wir hier über Mail machen ,sie dürfen mich auch gerne anrufen.

    Meldet euch bitte unter meiner P.N.-Vermerk=Lebensberatung
    Liebe Grüße Kiki42
     
  2. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Hallo,;):rolleyes:
    der Jenige der sich morgen,den 02.07.08 als erstes bei mir über P.N. meldet,
    bekommt eine Liebevolle Lebensberatung für nur 5,- Euro.
    :banane::banane::banane:
    LG kiki42
     
  3. bluebody

    bluebody Guest

    Dieses Forum ist nicht für Werbezwecke gedacht,
    falls ich die Forumsregeln richtig verstanden habe..............................:morgen:..
     
  4. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Wenn du mal richtig gelesen hättest,hättest du auch gelesen , das Kritik an Angeboten nicht erwünscht ist .LG kiki
     
  5. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Erst mal Danke an die Jenigen die Vertrauen zu mir hatten,und wir gemeinsam einen Weg gefunden haben .:umarmen:
    Da es auch Leute unter uns gibt ,die jeden Euro umdrehen müssen ,mache ich jetzt vorerst mal ein Angebot =pro Beratung nur 5,-Euro
    LG kiki
     
  6. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Werbung:
    5,-Euro pro Beratung:banane::banane:
    Lg kiki
     
  7. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.313
    Ort:
    Coburg
    Danke für dein Angebot @Kiki42.

    Meine Liebe ist bei dir und ich verlange dafür nichts! ;)
     
  8. RolandF

    RolandF Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2008
    Beiträge:
    6
    Liebe Kiki,
    danke für deine Beratung. Hat mir den Weg gezeigt, die Richtung, und eigentlich, dass es richtig ist mal eine zeitlang den falschen Weg zu gehen. Danke dass du mir so schnell geholfen hast.

    LG Roland
     
  9. kiki42

    kiki42 Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2008
    Beiträge:
    860
    Ort:
    Monschau
    Meine Liebe zu dir ist natürlich auch kostenlos .Aber für meinen Energie und Zeitausgleich darf ich mir 5,- fragen .Denn auch ich muß Leben .
    Alles Liebe Kiki
     
  10. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.313
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    Glaub ich Kiki.

    Hast du deine Lebensberatung beim Gewerbeamt angemeldet?

    Wenn dein Einkommen nicht reicht, kannst du (in D) zusätzlich Hartz IV (Arbeitslosengeld II) beantragen und erhalten. Der Jobcenter zieht dann dein Nettogewerbeeinkommen vom Regelsatz ab, wobei ein bestimmter Freibetrag existiert.
     

Diese Seite empfehlen