1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Liebestraeume

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von claudi2812, 16. Januar 2009.

  1. claudi2812

    claudi2812 Mitglied

    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    44
    Ort:
    da wo es warm ist
    Werbung:
    huhu ihr,

    mir ist das jetzt ein wenig peinlich, dass hier aufzuschreiben, aber ich hoffe auf eure Hilfe:)

    Also ich lebe in einer gluecklichen Beziehung. Ich traeume aber von anderen Maennern, die in der Gesellschaft anerkannt sind.
    Ich bin kreativ taetig, und es sind es auch immer kreative Menschen.
    Ich fuehl mich teilweise von der Kunst vorher schon angezogen, bzw. habe mich hinterher mit der Person befasst und mag die Art von Kunst die er macht.
    Die traeume in Abschnitte, also das heisst in Parts, wobei der neue Traum immer wieder ansetzt wo ich aufgehoert habe in der Nacht zuvor. Manchmal sind auch mehrere Tage dazwischen. Es faengt immer damit an, das wir irgendwo uns treffen, so durch Zufall und dann die Dinge geschehen und sich meistens eine Beziehung entwickelt.

    Nun bin ich ja kein Groupie:) , aber es ist schon ein komisches Gefuehl, wenn ich drei Naechte hintereinander mit einem Drehbuchautor schlafe:confused:

    kann mir jemand helfen?

    ich waere dankbar:)
    lg Claudia
     
  2. Alissa80

    Alissa80 Guest

    Hallo Claudia,

    glückliche Beziehung hin oder her... dir fehlt etwas in der Beziehung, was dir diese Männer im Traum geben und dein Mann dir verwehrt.

    Zum einen sind es Verarbeitungsträume dessen was dich tagsüber beschäftigt "Ich fuehl mich teilweise von der Kunst vorher schon angezogen..." und zum anderen geht es bei diesen Träumen darum, dass dir etwas in der Beziehung zu deinem Mann fehlt.

    Sehr wahrscheinlich geht es dabei um Anerkennung (=die anderen Männer sind anerkannt in der Gesellschaft). Du bewunderst diese Männer für ihre Arbeit, ihre Kreativität und du solltest dich fragen: Was dir fehlt? Zärtlichkeiten, Liebe, ein Abenteuer, kribbeln im Bauch, das Interesse deines Mannes für deine Arbeit, die Anerkennung von ihm?, gemeinsame Unternehmungen, gemeinsame Interessen?... Was verbindet euch?

    Denn dich verbindet im Traum offensichtlich deine Arbeit mehr mit diesen anderen Männern, so dass du im Traum sogar eine Beziehung zu ihnen eingehst. Was fehlt dir bei deinem Mann?

    Hier wäre es angebracht, dir einmal Gedanken über die Beziehung zwischen deinem Mann und dir zu machen. Bist du wirklich superglücklich? Sei ehrlich zu dir selbst - mir musst du nicht antworten.

    Ich wünsche dir alles Liebe:blume:

    Alissa
     

Diese Seite empfehlen