1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Liebestarot - Deutungshilfe gesucht.

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von leraje, 8. September 2009.

  1. leraje

    leraje Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    auch ich bräuchte hilfe zur deutung:

    crowley-thoth tarot

    1. (sie selbst) 2 stäbe/herrschaft
    2. (ihr partner) 9 scheiben/gewinn
    3. (ihre gefühle) 3 schwerter/kummer
    4. (gefühle des partners) der turm
    5. (ihr streben) 9 schwerter invertiert/grausamkeit
    6. (streben des partners) königin der stäbe
    7. (ihre beziehung) as der scheiben invertiert
    8. (zukunft) 6 schwerter/wissenschaft

    ein kürzeres:
    1. Deine Person prinz der stäbe
    2. Seine Person 7 schwerter
    3. Was zwischen Euch ist. prinz der schwerter
    4. Was Du dadraus machst. das aeon

    alle invertiert


    geht es eigentlich auch bei wunsch- oder ex-partnern?

    vielen dank für eure hilfe
     
  2. IbkE

    IbkE Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    3.430
    Ort:
    Nördliches Deutschland
    Tach leraje,

    ich bin leider nur "Riderdeck" geprüft :D

    Ich denke diese Legung nicht - weil eine Karte ja "ihre Beziehung" anzeigt. Also keine Beziehung zum Freund oder Freundin oder Nachbarn oder so - sondern die Beziehung als "Partnerschaft" gesehen.

    :confused:

    LG
    IbkE
     
  3. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallo Leraje

    Sieht für mich nach 2 Personen aus, die sich zwar sehr lieben, doch eine ganze Menge Schwierigkeiten zu überwinden haben. Ein auf und ab, ein auseinander brechen und wieder zusammenkommen. Allerdings zeigen eure Zukunftskarten auch äusserst Positives...wenn ihr nur die Schwierigkeiten überwindet.

    Dazu muss ich noch sagen, dass ich mich mit dem Crowley nur ein wenig auskenne, also alle Angaben ohne Gewähr. ;)

    Du meinst ob man für Ex- oder Wunschpartner das Beziehungsspiel/die Liebesfrage stellen kann? Natürlich, nur könnten die Antworten dadurch verzogen sein, dass du dich ja nicht mit der Person in einer Beziehung in dem Sinne befindest. Wenn du die Frage anders formulierst, also so, dass du zwar eine zwischenmenschliche Beziehung zu der Person hast, aber eben keine Liebesbeziehung, könnte es funktionieren. Müsstest du ausprobieren.

    lg
     
  4. leraje

    leraje Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2009
    Beiträge:
    5
    danke bisher für die deutungen. ich werd mich jetzt nicht dazu äußern, inwiefern sich das mit anderen deutungen von kartenlegern deckt, da ich hoffe, dass jemand noch etwas genauer werden kann.
     
  5. Jadestein

    Jadestein Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    32
    Ort:
    NRW
    Hallo Leraje,

    hört sich an , als würdest Du zu dem selben Thema immer wieder die Karten legen/legen lassen.
    Ob das zu dem führt , was Du hören möchtest , ist zu bezweifeln.

    Zu Deiner 1. Auslegung

    Sie ist ziemlich verkopft , garnicht im Gefühl .
    Im Moment badet Sie in ihren eigenen destruktiven Gedanken bezüglich des Partners und der Beziehung .
    Schwarzseherich und völlig verbissen .

    Das Glück scheint überall dort zu sein , wo der Partner nicht ist:D

    Auch die Tendenz zu einem Seitensprung -natürlich nur rein gedanklich ( 3 SW) ist im Moment gegeben.
    (deswegen die Frage nach Wunsch-bzw. Ex-Partner ?);)

    Aber Vorsicht :
    Von Seiten des Partners ist die Beziehung sicher eine stabile, auch wenn der im Moment in einer starken Umbruchsphase stecken dürfte.
    Er ist im Grunde ein großzügiger und bodenständiger Mensch der nach Toleranz,Selbstdisziplin ,Zuverlässigkeit und Verantwortung strebt.

    Sie sollte sich über ihre Gefühle klar werden- also raus aus dem Kopfkino-
    und dann das Schicksal selbst in die Hand nehmen.
    Entscheidungen nehmen auch die Karten nicht ab.:trost:

    lg Jadestein
     
  6. Jadestein

    Jadestein Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    32
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Nachtrag zu eben ,

    es kann natürlich auch sein ,dass Sie sich in Gedanken ausmalt er würde fremdgehten.

    Er braucht im Moment etwas Freiraum und Zeit für sich, um sich zu sortieren und zu dem zu werden , was ich oben schon erwähnt habe.

    lg Jadestein
     
  7. loki1705

    loki1705 Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2009
    Beiträge:
    41
    diese legung geht für beziehungen jeglicher art......selbst geschäftliche beziehungen kann mann damit ausleuchten.....natürlicherweise also auch wunsch oder ex- partner.....wobei mann sich da gerne bei der deutung " verrennt".....

    habe vor einiger zeit mit 3 zusätzlichen karten ein eigenes legemuster kreiirt welches sich für beziehungsfragen sehr bewährte... da es zusätzlich noch eine tendenz , sowie die jeweiligen erwartungen , welche sich aus kopf, und herzebene der partner ableiten lassen aufzeigen....mehr da^zuu an andere stelle

    LG loki
     
  8. Asia

    Asia Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    701
    Ort:
    NRW
    Hallo Leraje,

    Also ich würde sagen

    Sie ist eine dominante person die Risikofreudig ist und Willensstärke besitzt , er ist jemand den das Materielle Wohlergehen wichtig ist und sehnt sich nach erfühlende zweisamkeit . Ihre Gefühle sind das sie Verlustangst hat oder Liebeskummer hat , sie ist enteuscht in der beziehung und ist hilflos dieser situation gegenüber. Er denk über eine Trennung nach oder hat sich getrennt da es ihm zu eng geworden ist.Ihr Streben ist sie möchte sich rechen da sie voller hass liebe ist und Trennungsschmerz hat , sein streben ist er möchte sich selbsverwirklichen und sucht nach gleichberechtigung. Ihre beziehnung basierte auf materiellen wohlstand und körperlichen anziehung und in der zukunft wird es Erkenntnis geben durch klare Aussprachen und Absprachen, beide wollen etwas neues ausprobieren.

    das ist meine vermutung :)

    LG
     
  9. Asia

    Asia Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2009
    Beiträge:
    701
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    hinzufügen würde ich noch es giebt hoffnung für die Beziehung in der Zukunft d.h. es ist noch nicht zu Ende :)) !

    Liebe Grüsse Asia
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen