1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Liebesorakel - Deutung - Raider Waite

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von hasch, 1. August 2005.

  1. hasch

    hasch Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    247
    Werbung:
    Hallo,
    wie immer geht es mal wieder um die Liebe. Ich habe heute 2 Mal das Liebesorakel "gezogen". (4 Karten)
    Vielleicht kann ja jemand mal eine objektive Deutung machen, weil ich kann mir nicht richtig einen Reim draus machen.
    Ich habe gefragt, wie ich und "meine Liebe" zueinander stehen.


    Ergebnis - 1. Ziehung:
    1. Karte: Der Turm
    2. Karte: Königin d. Münzen
    3. Karte: Ritter d. Münzen
    4. Karte: Gerechtigkeit

    Ergebnis - 2. Ziehung:
    1. Karte: 4 Kelche
    2. Karte: Ritter d. Stäbe
    3. Karte: 3 Kelche
    4. Karte: Der Turm

    Deutung der jeweiligen Karten:
    1. Karte: Darum geht es.
    2. Karte: Was den Fragenden innerlich bewegt.
    3. Karte: Wie der andere zum Fragenden steht.
    4. Karte: Was das Orakel dem Fragenden rät.

    Wieso kommen da so unterschiedliche Ergebnisse raus?
     
  2. hasch

    hasch Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    247
    Kann mir niemand helfen?
     
  3. Missye

    Missye Guest


    Ohne Garantie meine Deutung:

    Es traf Dich wie ein Blitz, diese Dame.
    Der Turm löste für Dich explosionsartige Veränderungen Deines bisherigen Lebens aus.
    Du schwelgst in Hoffnungen und Wünschen, Dein inneres brodelt.
    Du findest sie sehr attraktiv. Sie wiederrum sieht Dich möglicherweise als einen ruhigen und geduldigen Freund an. Vielleicht auch ein wenig zurückhaltend.- oder sie hat noch gar nicht gemerkt, was Du denkst.

    Dein Äusseres wirkt wohl ruhig und ausgeglichen und innerlich kocht es, Dein Verstand läuft auf Hochtouren, immer mit der Frage, wie und wann- sag ich es Ihr.
    Denke immer an die Karte der Gerechtigkeit. Sie mahnt uns ggf- So, wie Du einst etwas sähtest, so erntest Du es zu einem späteren Zeitpunkt.
    Bist Du hitzig und stürmisch, so bekommst Du es irgendwann zu spüren- sowohl positiv als auch negativ möglich. Gehst Du ruhig und behutsam vor, so erhältst Du es- sowohl positiv als auch negativ, wobei negativ das Ausmass nicht all zu zerstörerisch einwirkt.

    Als QS kommt bei der 1. Legung der Eremit heraus.
    Er steht für kurzzeitigen Rückzug.





    2. Legung
    Wie Du in der PN sagtest, geht es erst einmal um einen Aufbau einer Verbindung, einen Draht zu ihr zu finden für etwas näheres oder auf Distanz abwarten, wie die Dinge sich entwickeln.
    Die Herzensdame weiß noch nichts von Deinen Hoffnungen und Wünschen. Sie sieht daher den Kelch noch nicht, den Du ihr zaghaft und vorsichtig reichst.- vielleicht ahnt sie doch schon etwas?

    Der Kelch mit dem Inhalt Deines Anliegens ist noch nicht in der physisch- materiellen Welt, sondern schwebt noch irgendwo in einer Zwischenwelt.
    Am liebsten möchtest Du schnell und hitzig wie der Stabritter angreifen. Direkt auf sie zugehen und fragen- was Dich bewegt.
    Doch vorsicht, manche Leute mögen es nicht, wenn jemand gleich mit der Tür ins Haus fällt.
    Daher erst einmal die Lage peilen, beobachten was als nächstes geschieht, um dann- wenn sich die Situation 100% sicher ist- einen Annährungsversuch starten. Der Stabritter wartet immer den günstigsten Zeitpunkt ab.

    3 Kelche stehen im allgemeinen für Wachstum. Eine stetige und langsame, sichere Entwicklung.
    Wobei es bei Übertreibungen auch zu einer gestörten Entwicklung kommen könnte, denn als letzte Karte steht hier der Turm.
    Der Turm ist eine gewaltige Karte, wenn sich die Illusionen zu tief gefressen haben und es kommt doch letzten Endes zu einer bitteren Wahrheit, so stürzt der Turm wie ein Kartenhaus ein.

    Die QS ist bei der 2. Legung der Hierophant.
    Wenn Du ihn beherzigst, kannst Du den Turm selbst bei Seite schaffen oder er stürzt erst gar nicht ein.
    Der Hierophant bist immer Du. Du in Deiner Umwelt. Derjenige, der selbst entscheidet- was ist gut für mich, was soll ich tun, was schadet mir. Wo soll ich etwas Verändern und wo ist es sinnlos. Warte ich ab oder handel ich.


    Okay, vielleicht hilft Dir das etwas weiter.
    Vielleicht stimmt ein wenig von mir mit Deiner eigenen Deutung überein.


    LG Vernajoy
     
  4. hasch

    hasch Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    247
    Also ich bin verblüfft, alles, was du gedeutest hast, passt 100% auf die Situation.
    Ich danke dir vielmals für deine Bemühungen. Also heißt es jetzt abwarten, bis sie es vielleicht bemerkt oder die passende Situation da ist!?
     
  5. Missye

    Missye Guest



    Habe gerade nochmal reingeschaut-
    Möglicherweise. Schau einfach mal, wie es aussieht und versuch Dein Glück.

    Viel Glück
    Vernajoy
     
  6. hasch

    hasch Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    247
    Werbung:
    Vielen vielen Dank.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen