1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Liebeskummer?

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von Nacht, 4. Oktober 2013.

  1. Nacht

    Nacht Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    34
    Werbung:
    Hallo, ich habe die Karten um eine Botschaft für mich - meinen HM - und das, was uns verbindet/trennt gebeten.

    Da kam folgendes:

    Ich: 8 Gerechtigkeit
    Er: Kelchas
    Verbindend/trennend: 3 Schwerter

    Was denkt ihr?
    hat er Gefühle für mich?
    Bin ich zu "kopflastig" und deshalb wird das nix mit uns? Kopf/Verstand (ich) gegen Herz/Gefühl (er)?
     
  2. Miranda9999

    Miranda9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    922
    Ort:
    Deutschland
    Liebe Nacht,
    Ich hab jetzt leider nicht genau verstanden, wie das mit der Botschaft gemeint ist... Meinst du damit nun, wie ihr beide euch verhaltet (Reflektion) oder wie ihr euch besser verhalten solltet (Botschaft)? -> ergibt zwei komplett verschiedene Deutungsmöglichkeiten.
     
  3. Miranda9999

    Miranda9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2012
    Beiträge:
    922
    Ort:
    Deutschland
    Ich versuche es jetzt einfach mal nach meinem Gefühl:

    Die 8 Gerechtigkeit steht zum einen für den Verstand, für Fairness und das analysieren und sich beraten (lassen). Zum anderen zeigt sie jedoch auch die Kopflastigkeit. Sie fordert uns auch dazu auf, nicht die Schuld anderen Leuten in die Schuhe zu schieben oder die eigenen Fehler mit schlechten Erfahrungen zu rechtfertigen, sondern selbstreflektierend zu überprüfen, was wir besser machen können.
    In Liebesdingen finde ich diese Karte etwas bedenklich (vor allem aufgrund der 3 d. Schwerter). wir sollen das richtige Gleichgewicht finden, doch zu viel "Kopf" trennt uns eben auch von der "Emotion".

    As der Kelche zeigt immer eine Chance. Sie zeigt Harmonie, Verständnis, etwas ehrliches und klares, Erlösung.
    Ich denke dein HM meint es ehrlich und möchte gerne eine zufrieden stellende Situation herbeiführen, dich von Altlasten und Misstrauen erlösen. Er reicht dir die Hand zu einem Neuanfang. ob in der Liebe oder auf platonischer Ebene, kann ich nicht beurteilen.

    Nun kommt aber die 3 der Schwerter, in diesem fall wohl was euch trennt:
    Diese Karte steht für eine wacklige Basis. Ist der Schmerz und die Enttäuschung nicht innerhalb dieser Verbindung entstanden, schleppt man noch alte Enttäuschungen mit sich herum, die man nun in die neue Beziehung mit hinein trägt. Das Misstrauen und alter Schmerz sind keine guten Voraussetzungen für etwas Neues.

    Im Gesamtbild würde ich daher zu folgender kurzer Aussage kommen: entweder bist du bereit, zu verzeihen / dich zu öffnen und die Chance anzunehmen oder aber der alte Ballast wird weiterhin zwischen euch stehen, was früher oder später zu einer endgültigen Trennung führen wird.

    Kannst du damit was anfangen? Findest du dich darin wieder?
     
  4. Nacht

    Nacht Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    34
    Hallo Miranda,
    vielen Dank für deine Hilfe.

    Ja, ich habe die Karten lediglich um eine Botschaft gefragt, also
    eine Karte, die für mich steht (Gerechtigkeit)
    eine Karte, die für das was uns verbindet/trennt steht (3 Schwerter)
    und eine Karte, die für meinen HM steht (Kelchas).

    Zur Info: wir waren zusammen unterwegs, haben uns gut verstanden, aber er meldet sich nicht mehr! also uns trennt ganz klar die 3 Schwerter! Ich bin traurig, weil er sich nicht meldet und er??? warum meldet er sich nicht mehr, wenn da das Kelchas liegt?

    Danke Miranda.
    Vielleicht ist er verletzt worden und seine Gefühle sind erst im Anfangsstadium, während ich schon einen ebenbürtigen Partner (Ausgleich) suche? Die 3 Schwerter bedeuten für mich jedenfalls eine "verhinderte Liebe". Ich bin auch traurig, weil er sich nicht mehr blicken lässt :(
     
  5. Werbung:
    In meinem bzw. unserem Fall, ist es so.

    Intensive Gefühle verbinden uns, Selbstkontrolle beiderseits trennt uns.

    Er ist gefangen, hab ich doch gehört, das er niemanden nachhause bringen darf, Hotel Zuhause versteht sich, ich Missverstehe in, stimmt im Moment genau.

    Laut karten sollte er schon bald seine Pläne mit mir verwirklichen, und ich werde bald das Ziel mit ihm erreichen.

    Es kommt zu kleineren Zwischenfällen, was mich Depressiv macht, einer von uns zwei hat auch mal frei und ist nicht da.

    Doch es kommt scheinbar anders, seinerseits wird nichts daraus, und ich versöhne mich geistig mit ihm in dem ich ihm verzeihe.

    Danach wird's für ihn besser, für mich kommt danach eher Chaos.

    Und zum Schluss erhole ich mich, um für neue Liebe offen zu sein.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. rinor
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    625
  2. lagrangian
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    870
  3. Moscow25
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    552

Diese Seite empfehlen