1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Liebeskummer

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von boddhisattva78, 10. Mai 2012.

  1. boddhisattva78

    boddhisattva78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    927
    Werbung:
    Liebeskummer

    Die Welt zerbricht.
    Ein Schatten legt sich
    gandenlos …
    und ohne Rücksicht
    über mich.


    Licht? Ich kenn es nicht.
    Ach…
    das war doch das,
    was war
    und nicht mehr ist.
    Es ist nichts klar.
    doch klar….richtig…
    ich erinner mich.


    Gedanken.. gar nichts ruht. Abermilliarden...
    Die große Flut
    die alles reißt
    und sprengt…
    zerreißt, zertrennt und
    endlos denkt.


    Das Herz. Dieses fiese Ding,
    das immer schmerzt
    im Innern drin.
    Das immer schwer
    übervoll
    den Atem nimmt.
    Ich seh nicht mehr.
    Bin leer…
    bin einfach blind.


    Die Nacht. Das grausame Geschöpf
    Ein großer Traum verpufft,
    ein kleiner Mensch liegt rastlos
    und erschöpft,
    einsam rum, zerrupft, geköpft


    Der Tag beginnt schon in der Nacht.
    Schweißgebadet…
    Ungewollt erwacht.
    Ich frage nicht.
    Ich weiß was kommt.
    Wie jede Nacht…
    wenn wieder prompt..
    die Decke fällt
    Das Herz zerschellt
    Der Kopf, er platzt


    Ein lieber Schatz…
    zwingt zum vermissen
    Ich habe Nichts
    Ich gebe auf….
    Ich gebe Tränen…
    in mein Kissen


    Schluss damit! Muss wieder leben!
    Ein erster Schritt…
    er ging daneben.
    Steh wieder auf..
    versuch zu stehen
    Weiß nicht wohin…
    doch ich muss gehen!


    Mühsam quäle ich mich
    Ein grad geborenes Fohlen
    Ungleichgewichtig…
    auf meine neuen Sohlen.

    Der Schmerz…
    er bleibt
    Die Wunde klafft
    Noch nicht befreit
    …noch nicht geschafft.


    Doch ich lebe
    Ich lebe wieder…

    ein kleines bisschen...

    Und manchmal sogar sehr…

    ….ein kleines bisschen mehr.
     
  2. silicea

    silicea Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Ö
    wow, schön!
    Man fühlt richtig mit.
    Hat aber nicht so eine Diskussion ausgelöst wie dein letztes Gedicht. ;)
    Dabei gehts diesmal um die Liebe.
     
  3. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    :thumbup::D

    Gut beschrieben indem Gedicht ! :)

    LG Asaliah
     
  4. Waldkapelle

    Waldkapelle Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Niederösterreich, Thermenregion
    Ein schönes Gedicht!
    Und es beschreibt in etwa, was ich in den letzten 3 Monaten erlebt/gefühlt habe.

    Unzählige Stunden hab ich damit verbracht zu verstehen, zu hoffen, einen (Aus-)Weg zu finden. Unzählige Stunden und Millionen von Tränen, aber ich bin damit kein Stückchen weiter gekommen!

    Ich will... Ich muss... Ich sollte vielleicht.....
    Bedingungslose Liebe kennt aber kein "ich will"!
    Sie passiert einfach oder nicht (wenn es nicht sein soll).

    Mit jeden Atemzug könnte sich eine neue Chance eröffnen. Wenn man mit dem Herzen sieht und atmet, kann jederzeit ein Wunde passieren!
    Man muss nur danach trachten, dass der Geist und die eigene Wahrnehmung nicht durch "geistigen Müll" überfrachtet und dadurch taub und blind werden.

    Die Einfachheit, die Geduld, die Demut und der Gaube an die Liebe sind Geschenke die man sich selber machen sollte.

    Lg
    Waldkapelle
     
  5. boddhisattva78

    boddhisattva78 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    927
    Werbung:
    Ich danke euch! :umarmen:
     

Diese Seite empfehlen