1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Liebeskummer - kann mir bitte wer helfen?

Dieses Thema im Forum "Reiki" wurde erstellt von daria28, 1. Oktober 2007.

  1. daria28

    daria28 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    166
    Werbung:
    Hallo!
    Hab gerade gelesen, dass Reiki auch bei Liebeskummer helfen kann. Bei mir ist es zwar nicht mehr ganz so schlimm, da ich schön langsam wieder alles in den Griff bekomme, aber es hatte mich schon sehr erwischt, zB hab von Kleidergröße 38 auf 34 abgenommen, konnte den ganzen Tag an nichts anderes denken usw.

    Hab aber vor 14 Tagen begonnen, mich auf mich zu konzentrieren, seit dem läuft es besser. Da ich aber von Zeit zu Zeit wieder einen kleinen Rückfall habe (besonders am Wochenende - wie gestern) wollte ich fragen, ob mir jemand helfen will? Hab echt Angst wieder in mein altes "Schema" zu fallen und dass es mir wieder sooo schlecht geht.

    Bin über jede Hilfe sehr dankbar!!!

    lg
    Daria
     
  2. Puppe03

    Puppe03 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2006
    Beiträge:
    27
    Hallo Daria!

    Ich kann nachempfinden wie du dich fühlst. Habe vor knapp 4 Jahren das gleiche durchlebt. Habe ein paar monate vorher Reiki 1 gemacht. Ich glaube das deine "Wunden" nicht durch Reiki schließen lassen, ehrlich gesagt. Wenn du ganz tief in dich hineinhörst, wirklich tief, wirst du erkennen was dein Herz wirklich will. Das ist doch bestimmt kein Liebeskummer.

    Wenn du noch intensiver darüber sprechen willst, melde dich einfach bei mir!
     
  3. Ymoria

    Ymoria Guest

    Liebe Daria,
    ich bin ja nun diejenige, die hier als letztes einen Hilferuf abgesendet hat.
    Diese lieben und unglaublich tollen Menschen hier, haben mir jedoch nicht den Liebeskummer genommen.

    Der Liebeskummer selbst war bei mir nur eine Nebenerscheinung zu vielen anderen Dingen, die dazu führten, dass ich jegliche Kontrolle über mich und mein Leben verloren habe bzw. hatte.
    Die Hilfe, die mir zu teil wurde war auch nicht dazu da den Liebeskummer an sich zu lösen, sondern mich wieder klarer zu sehen, der Rest kommt quasi nebenbei.
    Ich bin noch immer sehr traurig, manchmal auch verzweifelt, dass sind eben die Emotionen, die kann auch Reiki nicht "wegzaubern". Dieser Loslösungsprozess nach einer Trennung ist wichtig. Was wäre es denn für eine Beziehung, wenn wir kurz danach frisch, fromm, fröhlich, frei durch die Gegend springen würden?
    Ich bin nicht glücklich jetzt, aber ich atme! Atme auch du, dass ist das was ich dir wünsche... Dann kommt auch das Glück zurück!

    Alles alles Liebe, Ymoria

    PS: Wenn du reden willst, schreib einfach!
     
  4. daria28

    daria28 Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    166
    Hallo Ymoria!

    Ja da hab ich mich wohl ein wenig falsch ausgedrückt. Ich will auch wieder klarer sehen - die Realität erkennen - da ich glaube, dass ich mich vor dieser verschlossen habe. Ich weiss es nicht. Was ist Realität, was ist nur in meiner Einbildung? Ich denke ich habe eine sehr gute Intuition wenn es um solche Dinge geht, aber mittlerweile weiss ich nicht ob ich nur an Realitätsverlust leide. Ich will endlich wieder sicher sein was Realität ist.

    lg
    daria
     
  5. Ymoria

    Ymoria Guest

    Liebe Daria,
    Oh je, Realität. Realität gibt es immer nur in deinem Kopf. Jeder schafft sie sich über seine Eindrücke, Erfahrungen und Gefühle selbst. Meine Realität ist eine andere als deine, auch wenn wir exakt in der selben Situation wären.
    Realität ist was du darin siehst, die gibt es leider nicht objektiv. Wenn du es aber so objektiv wie möglich haben möchtest, dann stell dich über die Situation, quasi in die Vogelperspektive und wäge ab, schätze ein. Dann kommst du dem vielleicht ein wenig näher.

    Aber auch wenn das grad vielleicht komisch geklungen hat, ich fühle mit dir!
    Drück es vielleicht anders aus, es geht nicht um Realitäsfindung, sondern darum, dich selbst zu finden und aus dem Schmerz raus zu kommen.

    Vielleicht hilft es dir ja auch dir den Schmerz von der Seele zu schreiben, das ist für mich hier auch soo wichtig!

    Ich drück dich! :liebe1:
     
  6. Etain

    Etain Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Liebe Daria,
    Liebeskummer hat immer viel mit Ängsten zu tun,Ängsten vor Verlust,Einsamkeit,es ist immer ein Zurückweisen,ein nicht Beachten das schmerzt.Oft rührt das an unsere verdrängten Ängste aus der Kindheit.Die heilen zu lassen ist ein wichtiger Schritt. Ausserdem bindet Liebeskummer sehr viel Energie die zum Objekt des Trauerns fliesst,sie fehlt dir dann einfach für dein Leben.
    Ein wunderbares Buch um da rauszukommen ist das "Tao des Herzens von Safi Nidiaye. Sie hat darin Übungen wie man an Probleme rangeht. Mir hat das Buch sehr gut getan. Als rasche Hilfe kann ich da auch Bachblüten raten,eine wunderbare Hilfe,wirkt schon nach zwei Tagen.
    Mit der Auswahl der Bachblüten wenn du dich da nicht auskennst kann ich dir gerne behilflich sein,ich bin ausgebildete Beraterin.Schreib mir eine Nachricht.
    Kopf hoch, Morgen wird wieder gelebt.
    Licht und Liebe für dich
    Etain
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen