1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

liebeserklärung an ein fleckchen erde

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von kona, 17. April 2014.

  1. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    Werbung:
    liebeserklärung an ein fleckchen erde

    du atmest in meine hände
    warm im sonnenschein,
    feucht noch vom regen

    jetzt, im frühling, vibrierst du vor freude!
    deine hochzeit ist es wieder,
    dein grosses blütenfest!

    saftig, kräftig, und sehr bestimmt
    machst du was du musst,
    weil, so bist du nun mal,

    du liebe liebe erde :)



    von herzen...

    kona
     
  2. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Coburg
    Wirklich schön geschrieben.

    Ich kenne aber welche, die jetzt im Frühling unbedingt Medikamente gegen den, gerade heuer (der Pollenflug leistet ganze Arbeit), aggressiven Heuschnupfen brauchen.
     
  3. DerKater

    DerKater Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2013
    Beiträge:
    2.969
    cool.
     
  4. DerKater

    DerKater Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2013
    Beiträge:
    2.969
    i gitt, das ist ja morbide.
     
  5. naglegt

    naglegt Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    2.896
    Mein Garten ...

    Du gibst den Takt vor
    und die Tempi
    spriessen, blühen, fruchten, samen
    ich bin zugewuchert von deiner Liebe
    Liebe zu Dir, Liebe zu Mir, Liebe zurück
    überwältigt und übermüdet
    kann Dir nicht folgen
    mühe mich im Takt zu bleiben
    freue mich unendlich wenns gelingt
    der Funke donnernd überspringt
    zerschlagen von Stunden der Mühsal
    liege ich genüsslich in der Sonne
    friere mit Dir um die Wette
    und gieße tagelang
    wenn Du es wieder vergißt
    wir sind eins
    Du bist meins
    oder ich bin Deins?

    Der Garten ist wie die Liebe
    so wie er mich erhebt
    so fordert er mich und zwingt mich
    er gibt mir alles, was er hat
    und oft ist das mehr, als ich leisten kann
    überall blüht es, überall fruchtet es schon,
    überall wächst es und war der Winter
    noch klar und rein und die Sicht weit und frei
    so sehe ich nun kaum über Dich hinaus,
    komme kaum durch das wilde Dickicht
    und finde es doch das Schönste, was es gibt.

    Ohne Dich wäre ich krank und hilflos,
    im Ernst und manchmal krieche ich
    nach einem wilden Tag mit Dir
    müde und zerschmettert ins Bett
    um am nächsten Tag fröhlich aufzustehn
    und wieder in den Garten zu gehn.

    :thumbup:
     
  6. kona

    kona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    5.254
    Werbung:
    :umarmen:
     
  7. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Werbung:
    Und so leg ich mich
    immer öfter auf die Erde
    weil wir zwei zusammen gehören.
    Gleicher Herzschlag
    gleicher Rhytmus der Gezeiten
    gleiche Tiefe,
    gleiche innere Weiten.
    Düfte so betördend
    Naturgeräusche hörend,
    fühl mich von dir geliebt
    geb zurück dir meine Lieb.
    Du warst immer für mich da,
    meine Saat ist deine Saat,
    deine Fülle macht uns satt.
    Danke Mutter Erde
    für die Ehre deiner Weisheitslehre.

    :)
     

Diese Seite empfehlen