1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Lieber Neuwahlen als dieses Gezerre und Verzetteln ...

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von FraHup, 15. November 2013.

  1. FraHup

    FraHup Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Pause
    Werbung:
    CDU und SPD passen einfach nicht zusammen.

    Und wenn sie sich noch so bemühen.

    Deswegen sollte mal über sofortige Neuwahlen nachgedacht werden.

    Die Wähler werden dann sehr deutlich sagen, wie ihnen das gefällt, was sie da erleben. Es könnte sogar sein, dass die SPD unter die 5% Hürde rutscht, denn sie tut nichts anderes als diese andere Partei, wie hieß die noch mal?
     
  2. FIWA

    FIWA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    12.990
    :lachen::lachen::lachen:

    find ich ja goldig, Neuwahlen damit die FDP wieder da ist :D und so weiter gemacht werden kann, wie bisher.

    Ne ne, ist schon gut, dass die SPD nun lästig ist und vieles fordert, womit ich ehrlich gesagt nicht gerechnet habe. Das dieses Gerangel die CDU ausnutzen wird, für z.B. den Ruf nach Neuwahlen ist schon klar.

    Aber so einfach ist das nun doch nicht. Irgendwann muss der Buprä nun mal so langsam zur Wahl des Kanzlers auffordern, oder ihn jemand dazu nötigen. :D Aber warum, die verhandeln doch so schön :lachen:

    Was dann bei der Wahl zum Kanzler rauskommt, das steht derzeit noch in den Sternen.

    Aber gut erkannt, für uns Merkwürdigkeit isse das jetzige Prozedere ungünstig. Und das ist auch gut so :cool:
     
  3. FraHup

    FraHup Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Pause
    Nun.
    Die Hoffnung auf eine SPD-Basis, die dieser völligen Politikverblödung ein Ende bereitet, bleibt meinerseits bestehen.
    Und dann:
    Neuwahlen bitte!

    Alles andere wäre eine weitere Farce zum Schaden dessen, was Politik genannt wird.

    Es ist auch abzusehen, was bei den Neuwahlen geschehen wird, wenn nicht irgendwo eine charismatische Figur auftaucht: die CDU mit Frau Merkel wird die absoulte Mehrheit erhalten. In Zeiten der empfundenen Not findet immer ein Rücken nach Rechts statt, solange es noch keine Revolution gibt. Ich hoffe, dass es dann (nach weiteren Jahren mit Frau Merkel) wieder etwas freundlicher wird, in Bezug auf ein echtes Miteinander in Deutschland (und damit Europa, und der Welt).

    Vielleicht gibt es ja mal ne neue Partei, eine die man als Mensch wählen kann.
    Eine Partei für die man mehr ist, als eine Stimme, mehr als ein Steuerzahler.

    :D
     
  4. Ssirona

    Ssirona Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2013
    Beiträge:
    432
    Ort:
    Wien
    Ihr könnt froh sein, dass ihr jetzt eine Regierung habt. Wir warten noch immer und bei uns läuft die Sache nicht so transparent wie bei Euch.
     
  5. ginseng

    ginseng Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    1.273
    Werbung:
    Meine Hoffnungen ruhen nun auf der Mitgliederabstimmung der Spd.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen