1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Liebenswert

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Dorlis, 30. Dezember 2006.

  1. Dorlis

    Dorlis Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    907
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Seit heute weiß ich es.
    Jede Zelle weiß es.
    Jede Zelle freut sich.
    Und du und ich -
    wir wissen,
    es wird kein Zufall sein.


    Doris S.





    MANIFEST

    Sehnen.
    Sehnen trägt.
    Sehnen trägt alles zum
    Manifest.

    Ich sehne.
    Es trägt.
    ALLES.


    Doris S.
     
  2. Dorlis

    Dorlis Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    907
    Ort:
    Bayern
    VOLLMUNDROSA

    ...und wünsch ich wär ne' Rose -
    die schweigend steht am Tor.
    Die dann auch noch geliebt ward -
    als sie ihr letztes Blütenblatt verlor.

    ...und wünsch , ich wär ein Blütenblatt -
    am Boden vor dem Tor.
    Das dann auch noch gesehen ward,
    als es sein Rosa ganz verlor.

    ...und wünsch, ich wär ein Rosenstrauch -
    im Frühling vor dem Tor.
    Der sich bewusst, dass er alles gab -
    und nichts - gar nichts verlor.

    Doris S.
     
  3. Dorlis

    Dorlis Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    907
    Ort:
    Bayern
    Der Mensch tut alles -
    was sich lohnt
    und was ihm Früchte bringen wird.
    Der Preis ist hoch
    die Mühe gross
    bis er im Herzen spürt.

    Die Seele tut nichts -
    was sich LOHNT.
    Die Liebe , sie hat keinen Preis.
    So mühelos will Liebe sein,
    will fließen, strömen,
    sich verschenken.
    Es gibt nichts -
    was sie hindern könnt',
    außer des Menschen DENKEN.

    Doris S.
     
  4. Dorlis

    Dorlis Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    907
    Ort:
    Bayern
    MEDITATION

    Die
    ganz " gewönlichen "
    Dinge
    in
    "außergewöhlicher"
    Weise tun.

    Jederzeit
    meine Liebe
    und Wärme
    " anzubieten".

    Das sind Versprechen,
    die ich mir gab -
    als ich auf Violett
    und Tiefmagenta
    in mir traf.

    Doris S. ( Dorlis )
     
  5. MarionBaccarra

    MarionBaccarra Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    403
    Ort:
    NRW
    Falsch geschrieben

    Entschuldigung
     
  6. Dorlis

    Dorlis Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    907
    Ort:
    Bayern
    Werbung:

    ..aber liebenswert

    Dorlis
     
  7. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Hamburg
    Ein Rauschen allüberall. Sternenstaub und goldenes Glitzern. Funkelsteine und blitzende Kristalle. Das unendliche Reich der Engel. Die Heerscharen der Erzengel. Der Sankt Nimmerleinstag. Kein Ende abzusehen. Es ist Hohe Zeit für ein würdiges Vergessen. Trompeten, Posaunen und Pauken. Ein Donnergrollen und fantastische Klänge. Die fantastischen Vier. Vormals und ehemals und zukünftig immer wieder. Den Berg runterrollen, auf dem Seil tanzen, Bungee Jumping.

    [​IMG]
     
  8. Dorlis

    Dorlis Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    907
    Ort:
    Bayern
    Darf das sein?
    Wen ich auch frage,
    niemanden höre ich fühlen,
    alle höre ich schreien,
    ich glaube, sie sagen : NEIN.

    Und ich frage mein Gewissen:
    Darf ich lieben in der Welt?
    Es antwortet zärtlich, unverbissen
    Es ist die Liebe,
    die dich, die euch erhellt, erhält.

    Doris S. 1996
     
  9. Dorlis

    Dorlis Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    907
    Ort:
    Bayern
    Göttliche Transzendenz

    In der Stille,
    in der die Rose erblüht,
    der Grashalm wächst,
    die Liebe atmet,
    die Seele ihren SELBSTwert erkennt.
    In dieser Stille bin ICH - DU.

    Doris S.
     
  10. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.767
    Werbung:
    Das sind wirklich wunderschöne Gedichte.
    (und so gut verborgen ;))
    Das Bild des Rosenstrauches
    und
    und
    und

    DANKE!
    DANKE!
    DANKE!

    Regina
     

Diese Seite empfehlen