1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Liebe

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Mondwesen, 1. Juli 2008.

  1. Mondwesen

    Mondwesen Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Salzburger Land
    Werbung:
    Die Leerheit aller Phänomene wie z.B. Gefühle, Gedanken, Materie wahrnehmend, um zu erfahren was Polarität ist, um sich dann irgendwann einmal in Liebe daraus zu befreien...
    oder gleich jetzt sich auf die Liebe des eigenen Herzen's konzentrieren, lernen die Energie Liebe zu leben, in jedem Moment neu, in Mitgefühl, Dankbarkeit und Vertrauen...
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    FIST ist immer wieder erstaunt, wieviele Worte manche Menschen brauchen um nichts zu sagen
     
  3. Wido Barbarossa

    Wido Barbarossa Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    129
    Liebe ist Chemie im Kopf.
     
  4. Freude

    Freude Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2008
    Beiträge:
    11
    Wenn jemand meint ich liebe dich, würde das eigentlich heissen:
    Ich liebe mich und brauche dich dazu.
    (damit ich weiter schöne Gefühle habe)
    oder wie??
     
  5. Mondwesen

    Mondwesen Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Salzburger Land
    Hi
    Worte sind eben leer - haben keine Existenz aus sich selbst heraus.
    Liebe schon, darum findest du den Sinn wohl kaum in meinen Worten, allerdings in deinem Herzen - vorausgesetzt du begibst dich mit deiner Aufmerksamkeit dort hin.
    LG
     
  6. jogurette

    jogurette Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    4.134
    Werbung:
    Was willst Du damit sagen? Dass es besser ist sich selber zu lieben, ausschließlich? Was ist so schlimm und schlecht daran, einen anderen Menschen zu lieben? Warum liebt man sich selber nicht, wenn man jemanden anderes liebt?
     
  7. Mondwesen

    Mondwesen Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Salzburger Land
    Hi
    auch wenn es auf den ersten Blick nicht so aussieht, so ist die Beantwortung deiner Frage etwas komplexer.
    Zum ersten ist zwischen Liebe und Abhängigkeit zu unterscheiden, beides fühlt sich für viele Menschen sehr ähnlich an, haben jedoch ganz unterschiedliche Folgen: während Liebe zur vollkommenen Achtung und Annahme von sich selbst und anderen Menschen führt, kommen wir im Gefühl der Abhängigkeit meist in große Schwierigkeiten.
    zweitens ist Liebe kein Gefühl unseres Emotionalkörpers, Liebe ist Energie z.B im innersten unseres Herzchakras im Göttlichen Funken und kann empfunden werden, zugelassen werden unser Leben zu gestallten.
    Aus Sicht der Liebe sind gute und schlechte Gefühle vollkommen gleich, ohne Wertung, es geht nur darum unsere Gefühle in der Empfindung der Liebe anzunehmen, wodurch die Gefühle ihre beeinflussende Wirkung auf unser Leben verlieren.
    IL
     
  8. Mondwesen

    Mondwesen Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Salzburger Land
    ausschließlich? Nein, das geht ja gar nicht, liebe ich mich selbst aus vollem Herzen so liebe ich alles und jeden ohne irgendeine Ausnahme.
    IL
     
  9. Mondwesen

    Mondwesen Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Salzburger Land
    kurze Erklärung:z.B lernen viele Buddhisten über viele Jahre hinweg die Wahrnehmung, das Materie, das unser Geist, in Gedanken und Gefühlen keine Existenz aus sich selbst heraus haben, Illusion sind - um sich daraus zu befreien.
    Für mich ist das ein riesiger Umweg, da für mich die Lösung all unserer Probleme die Energie der Liebe ist.
    Alles Liebe und gute Nacht

    (Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das die Wahrnehmung der Leerheit automatisch da ist, wenn ich in Liebe bin.)
     
  10. jogurette

    jogurette Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    4.134
    Werbung:
    Muß ich das verstehen? Wenn ich in Liebe bin - wo kommt da die Leerheit her? Dann bin ich erfüllt ... von Liebe!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen