1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Liebe

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von Xalis, 26. Oktober 2011.

  1. Xalis

    Xalis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Ich weiß eine ganz blöde Frage aber kann man sich eigentlich in Engel verlieben bzw. umgekehrt?

    Schöne Grüße
    Vrenii
     
  2. Caramella

    Caramella Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    314
    Ort:
    Hier
    Hallo Vrenii,

    wir Menschen haben eine ganz bestimmte Vorstellung, was ein Engel ist und welche Eigenschaften er hat. Unsere Gesellschaft, die Geschichte, und nicht letztendlich die Industrie bestimmen dieses Bild - das bedeutet, dass menschliches Denken - was und wie ein Engel sei eine Art Konstruktdenken ist. Dazu gehört auch unsere Tendenz Engel zu personifizieren, das bedeutet--- ihnen menschliche Eigenschaften zu geben. Auf diese Weise ist es vielen von uns möglich, leichter mit ihnen in Kontakt zu treten.
    Wenn wir menschliche Eigenschaften auf sie projizieren, kommt ein Mensch mit freundlichen Gesichtszügen und Flügeln heraus, in den man sich durchaus verlieben kann, und der auch in der Lage ist, sich in einen Menschen zu verlieben.

    Aber ganz so ist es nicht. Engel sind ätherische Wesen, die zum Teil einem übergeordneten Gruppenbewusstsein angehören und bei uns Menschen verweilen, damit sie uns durch unsere Inkarnationen hindurch helfend zur Seite stehen können. Sie verkörpern ein Prinzip der Liebe, das ewig ist und für alle Wesen gleichermaßen gilt. Dieses Prinzip ist zugleich ein Prinzip des Mitgefühls für uns Menschen.
    So betrachtet handelt es sich bei Engeln nicht nur um Individuen, sondern auch um Kollektivwesen, und die können sich nicht so punktuell verlieben, wie wir, weil sie die Liebe, das Mitgefühl und die Akzeptanz allen Seins in sich beinhalten.

    Wenn du also einen Engel liebst und ein Engel liebt dich, dann hat das etwas mit deiner Betrachtungsweise zu tun, und damit, dass dieses Thema Liebe gerade für dich sehr wichtig ist. Der Engel reflektiert (wiederspiegeln) im Grunde nur deine Gefühle, die dir persönlich etwas zeigen möchten: dass du reine Liebe und Geborgenheit suchst, die du auch in dir trägst...wie alle Wesen.

    Ich war auch lange auf der Suche nach der Individualität von Engeln...ich wollte, dass es sich um "Personen" handelt. Es ist aber nicht ganz so...und egal in wie vielen Foren man sich darum bemüht, das Wesen eines Engels zu begreifen - man bleibt an der Oberfläche, und die reduziert sich im Wesentlich auf eines: Engel sind Lichtwesen, die uns Menschen helfend zur Seite stehen.

    Liebe Grüße
    Caramella
     
  3. Xalis

    Xalis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2010
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    Wow, hatte mir eigentlich ein JA oder NEIN erwartet, kaum so eine gute Beschreibung :D danke! Aber trotzdem, (würde) mir das doch auch nicht helfen wenn ich mich verliebt hätte?
    Ich hab nur mal irgendein Buch gesehen, wo die Autorin von so etwas berichtet. Nur habe ich das Buch nicht, zumindest ist es auch totaler Quatsch wie hinterher auffiel :schmoll:
    Aber selbst wenn ein Mensch sich in einen Engel verlieben würde, würde dieser Engel sich bei dem Menschen melden? Eher nicht, oder? :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen