1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Liebe(volle) Poesie

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von LovingDancing, 26. Februar 2011.

  1. Werbung:
    Liebe ist das was sie gibt.
    Liebe ist das was sie ist.
    Liebe segnet liebe empfängt.
    Liebe legt nichts fest,
    hält nichts fest
    gibt alles.
    Liebst du mich so liebe ich dich.
    Ohne Grenzen ohne Schranken.
    Ich bin bei dir.
    Jetzt in dir!
    Spürst du mich?
    Ich liebe dich!
    Atme Liebe ein und atme Liebe aus.

    Hier im Jetzt liebe ich mich.

    Sei so wie du bist.
    Hut ab, komm hervor.
    Zeige dein Licht und deine Schönheit.
    Sie ist in dir in uns und in jedem.
    Leuchte im Licht,
    lächle im Licht,
    lache im Licht.



    Liebe das Leben

    Licht im Lichte,
    Liebe im Sein,
    öffne dein Herz,
    für das Leben an sich.
    Jetzt ist die zeit,
    für neue Anfänge.
    Liebe dich selbst und gehe dein Weg,
    lass dich nur leiten,
    von den Himmlischen Mächten.
    Dein Leben gehört dir, gestalte es selbst.
    Hab vertrauen in dich, liebe die Schöpfung.
    Gott ist bei dir, zu finden in deinen Herzen.
    "Er" liebt dich so sehr, und vergisst dich niemals.
    Liebe und lebe das Leben.
    Vertraue.



    Liebe ist,

    den Atem der Welt zu spüren,
    das läuten der himmlischen Glocken zu hören,
    das singen der Engel wahrzunehmen,
    Das seufzen der Hoffnung, zu fühlen.

    Liebe ist der Atem der Zärtlichkeit,
    Des leicht seins, und des Friedens.

    ... Im Herzen.

    Liebe ist, ein Wesen der Harmonie,
    Das dir geschenkt ist in jedem Augenblick.

    ... Deines inneren Wesens.

    Liebe ist das lächeln im Herzen zu spüren,
    das sanfte fließen von Fröhlichkeit,
    Das erkennen von Harmonie.

    ...In dir.

    Liebe ist, so sanft wie eine Feder,
    so kraftvoll wie ein Orkan
    Und so stürmisch wie ein Wirbelsturm.

    In jedem Augenblick,
    Gespürt gelebt und geliebt.

    In jeder Faser deines Körpers,
    Deines Seins, deines Wesens.

    Durchströmt sie dich,
    um erkannt zu werden,
    um gespürt, gelebt
    und
    Geliebt zu werden.
    Geduldig und mutig,
    Gewagt und gehalten.

    ... In Liebe.​



    Werte der Liebe

    Liebe ist aufrichtig und stets dabei sanft und gütig.
    Liebe ist wahrhaftig zu sich selbst und zu anderen.
    Liebe gibt.
    Liebe hat alles und verlangt nichts.
    Liebe denkt nicht an Morgen.
    Liebe hütet den sanften Blick im Auge.
    Liebe ist offen.
    Liebe liebt der Liebe wegen.
    Liebe ist demütig
    Liebe ist friedvoll.
    Liebe sagt die Wahrheit.
    Liebe ist jetzt.
    Liebe verzeiht.
    Liebe kann nicht lügen.
    Liebe will nicht haben.
    Liebe will geben.
    Liebe ist Heilung.
    Liebe ist Schönheit.
    Liebe sieht gutes.
    Liebe sieht Liebe.
    Liebe hat immer eine Tür offen.
    Liebe ist Offenheit.
    Liebe vergibt.
    Liebe sieht alles im Licht..
    Liebe sagt: „Ich hab Dich stets in jeden augenblicks lieb.“
    Liebe sagt: „Was immer du tust, es ist ewig eine Tür in meinen Herzen für Dich offen.“
    Liebe sagt: „Wie immer du auch bist, ich liebe dich so wie du bist.“
    Liebe sieht den Göttlichen Kern, das Selbst, die Liebe in jeden Menschen.
    Liebe trachtet stets nach dem höchsten, nach dem Göttlichen.
    Liebe ist offen für dein Danke.
    Liebe ist offen für Vergebung.
    Liebe schickt nicht weg.
    Liebe begleitet stets in Anteilnahme und Rücksicht.
    Liebe begleitet.
    Liebe lässt nichts fallen.
    Liebe hält nichts fest.
    Liebe steht im Stillen da, stets darauf bedacht zu stützen und zu unterstützen.
    Liebe ist Fließen.
    Liebe ist Fülle.
    Liebe ist stets darum bemüht den Anderen in Liebe zu sehen.
    Liebe sieht das Gute in Allem und Jedem.
    Liebe ist stets dann da, wenn sie gebraucht wird.



    Im hier und Jetzt erkennen wir die Werte der Liebe!
    Sie sind einfach und leicht zu erkennen, in ihrer Ganzheit sind sie eine Eigenschaft die einen Menschen ausmachen.

    Liebe ist ein Zustand der aus dem Herzen fließt, sie zuerkennen ist unsere Bestimmung.

    Unsere Erfahrungen beruhen auf Liebe, Liebe finden, Liebe leben, nach Liebe suchen.

    Liebe ist in jedem Augenblick viele menschen haben sie vergessen durch die Verblendung, durch das Ego.

    Liebe weiss, sie sieht, sie spürt sie liebt einfach, so wie es ist.
    Liebe sieht Dinge die der Verstand nicht erfassen kann.
    Liebe sieht Themen die der Verstand nicht erkennen kann.
    Liebe sieht immer das Beste in einem Menschen doch auch die Dinge die noch im Unreinen sind.

    Doch Liebe ver-urteilt nicht. Sie sieht und will helfen. In LIEBE!
    Sie sieht den Menschen in seiner Ganzheit.
    Die Seele ist wunderschön.

    Die Liebe weiss, der Mensch ist das LICHT.
    Der Mensch ist Liebe.

    Die Themen sind das Ergebnis eines Erdendaseins, der Mensch ist nicht sein Körper, seine Probleme, seine Erfahrungen oder seine Gedanken und sein Leid.
    Das alles sieht die Liebe und bleibt stets dabei wertungsfrei, sie sieht und fühlt mit.

    Liebe will das Beste aus den Menschen heraus befreien.
    Sie will unterstützen, sie will bedingungslos in Liebe dienen!

    Wer offen für die Liebe ist wird das erkennen und wahrnehmen können, er wird der Liebe würdig sein und die Liebe wird sich ihm in Freuden nähern.

    Keiner kann die Liebe sehen. Jeder muss sie selbst erfahren, sie kennen lernen und in seinem herzen spüren.


    :love2: geschrieben von Loving Dancing.
     
  2. Asaliah40

    Asaliah40 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2011
    Beiträge:
    34.685
    Ort:
    Kärnten
    Wunderschön! LovingDancing!!!

    Alles Liebe:umarmen::)
     
  3. überm

    überm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2011
    Beiträge:
    97
    Das Leben

    Da war dieses eine Leben,
    es wollte sich alles geben.
    Darum fragte es sich:
    " Was ist das Leben für mich."
    Um das zu ergründen,
    und sich zu finden,
    teilte es sich zu Vielem,
    um in diiesen Teilen,
    zu verweilen.
    So teilte es sich auch zu Frau und Mann,
    damit es Erkennen kann,
    was von beidem es ist.
    Und damit es sich immer wieder vergisst,
    bis es weiss was es ist,
    liess es sich immer wieder neu auf sein Leben ein.
    Deshalb wurde es auch erst einmal klein.
    Um als Baby in der Wiege zu schrein.
    Doch dann kam die Zeit,
    da war er soweit.
    Es erkannte wer es wirklich ist,
    und in Liebe entbrannte es für sich.
    Und es erwachte aus seinem Traum,
    und erkannte seinen Lebensbaum.
    Das Leben hat jetzt erkannt was Leben ist,
    und will das Leben was es jetzt nicht mehr vermisst.
    Und das ist das Land das Liebe wird genannt.
    Hast du dich erkannt?
     
  4. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Werbung:
    Wie grausig, weil so erzwungen
     

Diese Seite empfehlen