1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Liebe um jeden Preis

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Konrad Reuber, 14. März 2005.

?

Wann kannst Du absoulut nicht mehr verzeihen?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 21. März 2005
  1. Wenn mein Partner mich betrügt!(in partnerschaftlicher Hinsicht)

    7 Stimme(n)
    77,8%
  2. Wenn mein Partner mich belügt?

    4 Stimme(n)
    44,4%
  3. Wenn mein Partner nicht mehr mit mir diskutieren kann?

    3 Stimme(n)
    33,3%
  4. Wenn ich alles alleine erledigen muss?

    1 Stimme(n)
    11,1%
  1. Konrad Reuber

    Konrad Reuber Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2005
    Beiträge:
    35
    Ort:
    56412 Niedererbach
    Werbung:
    Ist Liebe wirklich unendlich?

    Wann Kannst Du nicht verzeihen?
     
  2. Reinfried

    Reinfried Guest

    Hallo Konrad!

    Ich habe keine Punkte angeklickt, ich denke, so einfach ist das nicht (für mich).

    Wenn ich davon ausgehe, dass ich eine Partnerschaft habe, die auf beiderseitigem Vertrauen und Liebe aufgebaut ist, dann kommt es im Normalfall nicht dazu. Wenn doch, so kommt es wiederum auf die Ursachen drauf an.

    Ach, ja: Eine Handlung fällt mir ein, die zu einem Abbruch einer Beziehung führen würde, wenn sie sich nicht durch Gespräche hintanhalten lässt: Aggression gegen meine Kinder.

    Aber ich denke, dass ich mir wahrscheinlich von vornherein keinen Partner "angelächelt" hätte, bei dem Aggressionen eine große Rolle spielen....

    Liebe Grüße
    Reinfriede
     
  3. Himmelblau

    Himmelblau Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    3.455
    Ort:
    Niederösterreich
    Hallo Konrad,
    die Fragen sind für mich nicht einfach zu beantworten.

    Wenn mein Partner mich betrügt?
    Weiß nicht, bin mir nicht einmal sicher ob Monogamie das Richtige für mich ist.
    Ohne Präservativ würde ich mich allerdings verletzt fühlen.

    Wenn er mich belügt?
    Hat er Angst vor mir? Schadet es mir?
    Das wäre vorher zu überlegen.

    Wenn er nicht mehr mit mir diskutieren kann?
    Wie meinst Du das? Wenn er nur mehr schweigt?
    Das wäre allerdings ein Grund die Beziehung für ungültig zu erklären.

    Wenn ich alles allein erledigen muß?
    Ebenfalls keine Partnerschaft mehr.

    MfG

    Olga
     
  4. Christoph

    Christoph Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    1.488
    Ort:
    Kiel, Schleswig-Holstein (D)
    Wer bin ich, dass ich Verzeihen würde und so in das Gewissen eines Anderen eingreifen? das steht mir nun wirklich nicht zu.

    Insofern verzeihe ich niemals jemandem etwas.

    Ich gebe Gelgenheit zum Ausgleich, wenn mir einer etwas angetan hat und weiter mit mir zu tun haben will. Dann hat der es ebenfalls leichter. Oder ich mache den Ausgleich im Bösen - etwas weniger als mir der andere angetan hat. Wenn ich ihn achte, dann darf ich mir nichtzu schade sein dafür. Das ist m.E. wirkliche Achtung. Ich gehe auf gleiches Niveau mit dem Anderen und schaue ihm ebenbürtig von Sünder zu Sünder ins Auge.

    Beim Fordern des Ausgleiches ist es für das eigene Gewissen aber wichtig, es irgendwann gut sein zu lassen. Sonst bindet man sich ewig an den anderen.

    Viellelicht ist statt dessen so etwas wie "Barmherzigkeit" manchmal angemessen. dann lässt man es gut sein und gestattet sich gegenseitig einen völlig neuen Anfang.

    Gruß
    Christoph
     
  5. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.862
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Hallo Konrad,
    der Titel >Liebe um jeden Preis< hat mich neugierig gemacht,aber ich kann leider auch keine Antwort auswählen.Wenn man mich betrügt,dann bin ich erstmal verletzt,aber sicher könnte ich es verzeihen,wir sind alle nur Menschen.Wenn man mich belügt,dann mach ich mir erstmal Gedanken,warum man mich belügen muß,bin ich so angsteinflößend?Diskutieren ist mir sehr wichtig,aber ich mußte lernen,daß wir Frauen da anders ticken,Männer diskutieren nicht so gern bis ins endlose,jedenfalls die die ich kenne.Alles allein mache ich sowieso nicht.Wenn mein Partner faul wäre hätte ich einen anderen,aber das hat nichts mit verzeihen zu tun,das ist der Charakter oder das Temperament des Partners.
    Meine Grenze ist glaube ich erreicht,wenn mein Partner (oder der Mensch den ich liebe ) mich ausnutzt.Ich bin sehr gutmütig,aber wenn man das ausnutz werde ich echt sauer.Außerdem wenn man mir bewußt weh tut.Dafür liebe ich mich selber viel zu sehr,als daß ich mich einfach so bewußt verletzten lasse.

    Ich hoffe ich konnte damit Deine Fragen trotzdem beantworten

    East of the sun
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen