1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Liebe los werden....

Dieses Thema im Forum "Der Heilkreis" wurde erstellt von cecile00, 11. Januar 2010.

  1. cecile00

    cecile00 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2009
    Beiträge:
    705
    Ort:
    im Paradies
    Werbung:
    Hallo an alle...

    Ich hoffe, dass mir jemand von euch helfen kann...

    Vor ca. 2 1/2 Jahren zerbrach durch Missgunst und Hass meine Beziehung zu einem besonderen Menschen. Zu ihm fühlte ich mich so sehr verbunden und verstanden.
    Naja...man sollte meinen, dass ich das doch schon längst verdaut haben sollte. Nur geht das einfach nicht. Ich lebe in einer neuen Beziehung, nur kann ich einfach nicht von der alten los lassen.
    Ständig träume ich von ihm und denke so oft an ihm.
    So oft habe ich versucht, das Ganze zu heilen und der Situation Liebe, Licht und Frieden geschickt. Ich habe die Engel darum gebeten mir zu helfen...Doch jedes mal wenn ich mir sicher war es geschafft zu haben, wurde ich eines besseren belehrt.
    Ich will diese starken Gefühle nicht mehr an ihm verschwenden, der sie für mich nicht hegt und jetzt eine Familie mit 2 Kindern hat.
    Ich will doch einfach glücklich sein und das Ganze mit ihm loslassen...

    Nur kann ich irgendwie nicht...ich bin schon sooo verzweifelt, weil es mir einfach nicht gelingt...
    Vielleicht weil mir das klärende Gespräch am Schluss fehlt...ich weiß es einfach nicht...

    ach, bitte, bitte, helft mir doch...diese Liebe endlich in Frieden loslassen zu können...

    Vielen Dank im Vorhinein....
     
  2. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    Hallo liebe Cecile00,

    was Du da beschreibst hatte ich 6 Jahre, ich kenne es sehr gut. Nach den 6 Jahren gab es ein Gespräch...das sehr viele Sachen klärte....ich war 3,5 Jahre dann mit ihm wieder zusammen, am Ende waren wir ein halbes Jahr verheiratet, dann Scheidung, heute ist das für mich alles abgeschlossen. Zum einen wurden Fragen geklärt, zum anderen habe ich gesehen, dass das, was ich nicht mehr wollte und er mir sagte, dass es nicht mehr da wäre, doch wieder kam...heute habe ich damit voll abschließen können....

    Du kannst es auch so...davon bin ich überzeugt, würde Dir gerne dabei behilflich sein, doch wäre es mir dann lieber dieses über PN zu machen, da es sehr persönlich werden könnte...wenn Du es möchtest...

    Alles Liebe Dir...Orion7
     
  3. cecile00

    cecile00 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2009
    Beiträge:
    705
    Ort:
    im Paradies
    Liebe Orion!

    Ich werde versuchen, deine Fragen beantworten zu können!

    Danke, meine Liebe!
     
  4. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    Liebe Cecile00

    aber nur für Dich, für niemand anderen diese Fragen beantworten...

    gerne und immer wieder...

    eine lichtvolle Zeit Dir...Orion7
     
  5. Azuzena

    Azuzena Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo Cecile,

    leider (oder Gott sei Dank!) kann ich da nicht mit Dir fühlen.
    Beim Lesen fiel mir allerdings eines ein: Hast Du schon mal versucht das Ganze Thema zu "entpersonalisieren"?
    Was meine ich damit? Also: Versuche doch einmal herauszufinden, was genau Du an diesem Menschen als so liebenswert empfunden hast.
    Was hat Dich seinerzeit angesprochen? Was genau vermisst Du jetzt in Deiner Beziehung? Was waren seine besonderen Stärken?

    Dies alles kannst Du tun ohne deshalb Deine Beziehung, welche Du jetzt führst in Frage zu stellen.
    Oft ist es ja so (ohne Dir das zu "unterstellen") das wir Menschen Sehnsucht nach genau dem empfinden, was gerade nicht greifbar ist!
    Genauso, wie wir die unangenehmen Dinge gern "vergessen" und im Nachhinein unsere Erinnerungen "beschönigen"!

    Dazu ist es natürlich so, das gerade wenn Du gegen diese Empfindungen ankämpfst, Du diese (weil Energie investiert wird) verstärkst!
    Und: Letztlich (und auch das kannst Du tun ohne Deinen Partner zu "hintergehen oder zu verletzen) versuche einfach mal herauszufinden, was Dir in Deiner jetzigen Beziehung fehlt. Was vermisst Du da?
    Es ist doch so, das Beziehungen nun mal keinen Status Quo haben sondern lebendig sind und daher veränderlich.
    All diese Überlegungen können dazu führen Deine derzeitige Beziehung unendlich zu bereichern.

    Ich nehm, da gern das Beispiel aus dem Sex (auch wenn jetzt wieder etliche tönen: Da hat in einem esoterischen Forum nix verloren:D):
    1. Da gibt es den Menschen, die (aus welchen Gründen auch immer) sich nie mit sich selbst beschäftigt hat. Die/der "Arme" ist darauf angewiesen zu hoffen einen Partner/in zu finden, der/die erfahren genug ist (oder zufällig) die empfindlichen erotisierenden Stellen zu finden. Schafft er (oder sie) das ist gut, wenn nicht bleibt unerfüllte Sehnsucht zurück.
    2. Der andere Mensch hat selbst herausgefunden (in Eigenarbeit und aus vergangenen Versuchen) wo eine Stimulation besonders anschlägt und kann einen neuen Partner/in führen! Wenn der Partner/in da nicht grad mit dem Ego in Konflikt gerät ist das sehr hilfreich und entsprechend positiv im Ergebnis!

    Jetzt gilt das eben nicht nur für Sex sondern insgesamt für eine Beziehung.
    Vielleicht kann Dir Dein derzeitiger Partner sehr wohl einiges von dem bieten, was Du durch Deinen Ex vermisst, weiß nur nix davon!

    Boah, was für ein Roman. :rolleyes:

    Ich wünsche Dir eine stets wachsende Beziehung und Erfüllung!

    Lichtvolle Grüße
    Azuzena:)
     
  6. cecile00

    cecile00 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2009
    Beiträge:
    705
    Ort:
    im Paradies
    Werbung:
    Lieber Azuzena!

    Vielen, vielen lieben Dank für deine Zeilen.
    Durch euch beleuchte ich die Sache von einer anderen Seite.

    Meine derzeitige Beziehung ist genauso toll...nur eben anders.
    Ich glaube einfach, dass ich die vielen Gemeinsamkeiten mit meinem Ex vermisse.

    Es sind mir beide Männer sehr wichtig auf ihre Art und Weise.

    Ich weiß einfach selbst nicht was ich von meinen Gefühlen halten soll? Sind sie nur Täuschungen oder bild ich mir was ein...
    Puhh...ich weiß, bin ein bisschen verwirrt.

    Aber ich hoffe, dass ich doch bald weiß, was mir wichtig ist und wie ich alles andere in Liebe weiter ziehen lassen kann...

    Vielen Dank an euch!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen