1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Liebe im Solar

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von jutoka, 29. August 2012.

  1. jutoka

    jutoka Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    298
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ist eine neue Liebe oder Verliebtheit eurer Meinung nach im Solar abgebildet? Beispielsweise eine Sonne/Venus Konjunktion oder vielleicht auch Venus/Mars oder Venus/Jupiter in Konjunktion? Spielt die Hausposition eine tragende Rolle? Wie sind eure Erfahrungen oder Einschätzungen?

    Vielen Dank vorab
    Jutoka
     
  2. Luiserl

    Luiserl Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Österreich
    ..... kenn mich zwar mit Solar nicht aus ... aber warum nur eine Konjunktion? Sextil wäre doch "besser" von der Qualität?
     
  3. jutoka

    jutoka Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    298
    Hmm, gute Frage, vielleicht weil Konjunktionen eine intensivere Qualität haben? Ich wäre auch für Sextile und Trigone zu haben :)
     
  4. Luiserl

    Luiserl Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Österreich
    .... ahjo heut war glaub ich mein kopf schon zu heiss zum denken :tomate:
     
  5. mmmhmmm

    mmmhmmm Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2012
    Beiträge:
    26
    Sextile und Trigine machen faul... was soll daran also gut sein?
     
  6. Luiserl

    Luiserl Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2011
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Österreich
    Werbung:
    machen faul .... naja ich denke jeder hat genügend quadrate im horoskop sodass man sich auch ein paar trigone und sextile verdient hat .... muss ja nicht alles ein kampf und eine lernaufforderung sein ? ;-)
     
  7. venus-pluto

    venus-pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2008
    Beiträge:
    3.223
    Ort:
    Wien
    Sextile machen nicht faul. Sie beleben her sehr. Trigone schon. Dir Konjunktion ist nur insofern ein Spannungsaspekt, wenn denn Planeten aufeinander knallen, die sich nicht grün sind.
     
  8. Grünspan

    Grünspan Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2012
    Beiträge:
    17
    beim sextil harmonieren die elemente perfekt feuer und luft erde und wasser
    beim trigon kommt nichts gescheites bei raus warme und heiße luft wie waage wassermann das blitzt und donnert ohne regen und erzeugt brände und 2 brandherde (wie das das feuertrigon) die aufeinander zurasen berauben jeweils des anderen der grundlage
    das englische sprichwort fight fire with fire ist sowas wie eine kriegserklärung wenn 2 gleiche elemente aufeinandertreffen oder das sprichwort man kann nicht die köpfe zweier widder in einem topf kochen trift auf das trigon gut zu, viele astrologen folgen jedoch keiner elementarer logik wenn sie dies als positiv erachten, segeln kann man auch nicht wenn der wind (luftrigon) von 2 seiten käme
    bei quadraten treffen sich 2 ungleiche elememte luft und erde z.b. was sehr positiv ist der wind der den samen der blüte über die erde verteilt damit er flächendeckend sprießen kann
     
  9. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.709
    Hallo,

    meiner Erfahrung nach gehen Venus-Aspekte nicht zwingend mit Liebe oder Verliebtheit (zu einem Menschen) einher.
    Auffallender finde ich die Aspekte zum 7.Haus Herrscher desjenigen und wie das Radix selbst aussieht.

    Konjunktionen sind immer intensiv, doch wenn sie keinen Bezug zu einem Planeten im Radix haben, bleibt nur der Bezug zu den Häusern.
    Generell erfahre ich Trigone als bereichernd und auch harmonisch. Die Spannung selbst sehe ich in den Quadraten, Quincunxen und Oppositionen. Das ist das Abwechslungsreiche .
    Ein guter Mix der verschiedenen Aspekte halte ich für sehr positiv.

    Alles Liebe
    flimm
     
  10. urany

    urany Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    11.074
    Werbung:

    Find ich jetzt interessant, danke flimm.

    In meinem Solar stehen Mond und Venus in Konjunktion in 7, die Venus in meinem Radix auch in 7, im Trigon zum Mond. Bis jetzt hab ich das aber "nur" als intensivierte Beziehungen zu Frauen interpretieren können...

    Den Herrscher von 7 im Radix, Neptun bei mir, hab ich ausser acht gelassen. Er bildet im Solar ein Sextil zu Jupiter in 7, ebenso die Sonne. Ausserdem steht die Sonne in 5, naja, davon merk ich aber wirklich nicht viel....

    Aspekte hab ich 7 rote und 6 blaue gezählt, was ja recht ausgeglichen ist.

    :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen