1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Liebe... für einen guten Freund

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Shina, 15. Mai 2012.

  1. Shina

    Shina Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    284
    Werbung:
    Hallo Zusamen,

    würdet ihr bitte mitdeuten? Das wäre lieb :)

    Habe meinem guten Freund die Karten zum Thema Liebe gelegt, mit der Frage:
    wird sich bei ihm in nächster Zeit in Sachen Liebe irgend etwas zeigen oder entwickeln? er ist zweimal geschieden und der zeit Single und 44 Jahre alt.

    1,2,3
    4,5,6
    7,8,9

    Bär schaut nach rechts, Brief wird nach links gebracht, Schlange schaut nach links, Wolken sind links dunkel und rechts hell.





    Er wünscht und sehnt sich nach einer festen und dauerhaften Beziehung. Der Liebe fürs Leben. Er wünscht sich Treue und Ehrlichkeit.

    In der Vergangenheit ist er oft enttäuscht worden. Seine letzte Ehe war eine schwere Bürde für ihn und er konnte auch nur schwer loslassen auch wenn ihm die Beziehung nicht gut getan hatte. Freunde fanden auch, das diese Frau nicht gut für ihn ist/war. Es hatte sehr lange an ihm genagt und er hat auch lange gebraucht, bis er klar gesehen hat und diese verstrickte und komplizierte Beziehung/Ehe gelöst hatte.

    Wenn ich richtig deute, dann liegen hier zwei Frauen. Mit einer wird es eine erst oberflächliche Beziehung wo aber eine starke Anziehungskraft von der Frau ausgeht. Es könnte das große Glück werden. Dann noch eine jüngere evtl. etwas naive Frau die eher etwas kompliziert ist.
    Es liegen Entscheidungen mit Neubeginn und oder Wunscherfüllung da.

    Es werden treffen mit den Frauen stattfinden. Das Glück ist dann aber doch nur von kurzer Dauer. Bei einer läuft wohl etwas falsch oder sie ist nicht die richtige für ihn .
    Mit der anderen ist die Harmonie bei den Treffen irgendwie blockiert oder belastet. Oder es klappt bei ihr nicht auf sexueller Ebene? Aber eine feste Partnerschaft kommt wohl noch nicht???

    Könnt ihr mal drüber schauen und mittdeuten? Kann nun nicht sagen kommt es zu einer Beziehung oder vielleicht erst später???

    Ich danke euch schon mal

    LG Shina
     
  2. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    ihm im rücken liegt das festhalten an der liebe, die weiteres verhindert hat.
    nunschaut er in den park, möchte sich für ein neues glück öffnen.
    unteer ihm liegt allerdings noch immer der dumpfe kummer- die erfahrung hat ihn geprägt und hallt noch immer nach, ach, wenn er es nicht wahrhaben möchte.
    ich denke, er ist noch nicht soweit, möchte aber nicht auf dieser sicht beharren.
     
  3. Sindy29

    Sindy29 Mitglied

    Registriert seit:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    551
    Liebe Shina,

    ich muss mich Rosenroth07 anschließen!! Dein Freund hätte hier zwar Möglichkeiten, doch bekommt Dame da Wind davon, das hier die Ex-Dame noch nicht hinterm Berg liegt!! Also der hält meiner Meinung hier auch noch ziemlich fest an alten Dingen und ist dadurch einfach blockiert, was neues zu beginnen!! Weiters würd ich meinen, hat er auch Angst (auch vor Veränderungen), das er wieder in sowas läuft und möchte auch deshalb so nen Sicherheitsabstand halten, der für die Liebe nicht von Vorteil ist!! Also ich denke, der muß sich erst so richtig von alten Mustern trennen und diesen Bann brechen um wirklich den Glauben an die Liebe wieder zu finden!!

    Wünsch deinem Freund alles Liebe :umarmen:
     
  4. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.861
    Ort:
    Raum Wien
    Hallo, liebe Shina,

    Auf welcher Inet-Börse ist er denn, vlt kenn ich ihn? Wäre meine Altergruppe *gg*. Aber Spaß beiseite:

    Kann mich den anderen nur anschliessen, hier liegt der Anker als seine Festgefahrenheit und das bezieht sich auf seine gedankliche Ebene. Bär in Klee - in Zusammenhang mit seinem Selbstbewusstsein - da sollte er eine Veränderung herbeiführen (25+2=17). Park-Brief-Klee könnte dafür sprechen dass er z.Zt in Internetforen sucht und es da immer wieder nette Treffen gibt - aber halt nix weltbewegendes - viele von uns kennen das :-(...

    Du hast schon recht, dass er eine grosse, lebenslange Liebe sucht - aber wie die anderen schon erwähnten, liegen hier die Verwicklungen in den Wolken, was aber auch heissen könnte, dass er zu sehr festgefahren ist in seinen Wunschvorstellungen - gemäss Wolken ein schwarz-weiss Denken - entweder so - oder gar nicht... Der Brief könnte auch bedeuten, dass er nicht wirklich in die Tiefe geht, wenn mal ein Kontakt da ist - das ist auf jeden Fall ein Ansatzpunkt denk ich...

    Seine Vorstellungen sollte er auf jeden Fall nochmal überdenken (6in8=14) - der Fuchs spricht für Schläue, Fährte legen, seine Sinne einsetzen! Wenn er nun nicht grad Bersteiger ist, hat er hier noch was auf die Seite zu räumen, Da steht einem harmonischen Treffen noch was im Wege. Die Gesamtsumme (15 7 = 13) der Karten ist das Kind - er soll sein Vertrauen in die Frauen schlechthin wieder wachsen lassen.

    Naja, wir kennen das ja - in dem Alter haben WIR alle schon ein Rucksäckchen, da ist es nicht so leicht - sich wieder zu öffnen - ich wünsch ihm dennoch oder gerade deshalb, alles Liebe! :umarmen:
     
  5. Shina

    Shina Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    284
    @rosenrot, danke dir :)
    eigentlich dachte ich, dass er drüber weg ist. Aber im Unterbewusstsein vielleicht doch noch nicht.
    LG Shina
     
  6. Shina

    Shina Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    284
    Werbung:
    @sindy, danke dir :) wie ich schon rostenrot schrieb, dachte er wäre drüber weg. Zudem ist es nun auch schon glaub ich 2 oder 3 Jahre her.

    LG Shina
     
  7. Shina

    Shina Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    284
    @spitit, vielen Dank auch dir :)

    keine Ahnung ob er im I-net nach Frauen oder Treffen sucht... hatten wir es gar nicht von :) Als ich ihn fragte ob es etwas aktuelles gäbe, also Frauen welche ihn interessieren, dann verneinte er. Das mit dem Selbstbewusstsein könnte vielleicht daran liegen, dass er eine Krankheit hat. (Gedächtnisschwund) deshalb hat er wohl auch bisschen Angst oder Hemmungen vor etwas neuem, da sein Kurzzeitgedächtnis nicht mehr richtig funktioniert. Jedenfalls werde ich ja dann mal sein Feedback erwarten, nach dem ich ihm es gesagt habe.

    Ich danke euch allen

    LG shina
     
  8. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    33.861
    Ort:
    Raum Wien
    Oh, das ist interessant diese gedankliche Festgefahrenheit hatte ich ja erkannt - aber das kann natürlich auch gesundheitsbedingt sein.... Reiter steht ja auch für schnell - in dem Fall halt 'kurz' - und Bär dreht dem Park den Rücken zu - also dem 'Draussen/Öffnen/Fortgehen und so' - hmm, danke Dir!
     
  9. Rosenrot07

    Rosenrot07 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.094
    liebe shina,

    mein partner hatte vor drei jahren zwei schlaganfälle, einen davon im stammhirn. seine leistungsfähigkeit ist dadurch enorm eingeschränkt, ebenso die motorik wie auch gedächtnis und sprache.
    aber er steht zu sich und ich liebe ihn.
    ich kannte ihn or dem schlaganfall, habe hn jahrelang nicht geshen und mich mit der erkrankung in ihn verliebt.
    vllt macht dies deinem freund etwas mut.
    ps. mein partner ist erst 30.
     
  10. Shina

    Shina Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2012
    Beiträge:
    284
    Werbung:
    @spirit, mein Bär schaut nach rechts, also auf den Park, aber er geht trotzdem nicht mehr so sehr weg. Also er hat sein Bistro wo er immer hingeht. Aber so wie er sonst weg gegangen ist oder was neues, macht er nicht mehr, da er eben Hemmungen hat, wenn er jemanden kennen lernt, sich mit der Person unterhält, dann spricht er zwischen durch mit jemand anderem oder macht was anderes, dann weiß er nicht mehr, was er mit der Person geredet hat. Das ist dann natürlich peinlich. Er macht sich ja kein Schild auf die Stirn.... Vorsicht Kurzzeitgedächtnis defekt, bitte um Nachsicht ...
    Nicht so einfach leider!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen