1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Liebe, Freude und Leid

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von eva07, 27. November 2007.

  1. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Werbung:

    SCHILLERNDER VOGEL


    Du, schillernder Vogel
    was willst du bei uns?
    Siehst du nicht
    dass wir graue Mäuse sind?
    Zwitschern antwortete der Vogel.

    Die Mäuse zeigten ihre scharfen Zähne.
    Da flog der Vogel davon.

    eva07​
     
  2. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    doch haben die scharfen Zähne - den Vogel nicht verTRIEBen
    er wäre hier geblieben - doch erschrak er kurzerhand
    "warum sind Mäuse bloß so i(h)n-tol(l)-era(h)nt!?"
    doch ein Geistesblitz ihn ermahnt - flieg zurück
    in NOCH BUNTEREM GEWAND!

    :liebe1:
     
  3. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    was hat eigendlich der Titel mit deinem Text zu tun!? :)

    btw: ich seh grad ich hab in 5 Zeilen 3mal "doch" gschrieben... tztztz :baden:
     
  4. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Jedes Gedicht hat vordergründig einen Zweck, nämlich den Leser zum Nachdenken anzuregen. Dich hat es sogar inspiriert zu einer poetischen Stellungnahme. Wunderbar.

    Auf der nächsten Seite beantworte ich Dir Deine Frage.

    :liebe1:

    eva07
     
  5. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Der Titel hat wohl etwas mit diesem Gedicht zu tun, bezieht sich aber auch auf nachfolgende Gedichte.

    Nun schau einmal Deine Reaktion auf mein Gedicht an!

    Frage Dich, warum es bei Dir diese Reaktion auslöste?

    Wahrscheinlich wolltest Du die Situation des Vogels verbessern!? Und wann will man das? Wenn man bemerkt, dass es einem LEID tut, wenn etwas passiert, das nicht notwendig gewesen wäre. Jedenfalls hat sich in Dir etwas gerührt. So soll es ein.

    Deine Denkweise mit dem "doch" ist in Ordnung würde ich meinen. Nur in einem Text oder sogar Gedicht, sollte man sich "in der Regel" bemühen Wiederholungen, wenn sie nicht zwingend sind, auszuweichen.

    Diese Hinweise sollen keine Kritik sein, sondern eine kleine Hilfestellung, wenn Du auch Gedichte schreiben willst. Aber Du hast ja schon selber bemerkt, dass in Deinem Text dreimal DOCH nicht stimmig war.

    Somit danke ich Dir für Deine Teilnahme an meiner "Poesie". Es werden noch viele Gedichte folgen, möglicherweise auch dazupassende Bilder.

    Auch Du bist herzlichst eingeladen mitzutun.

    Bis zum nächsten Mal

    :liebe1: Grüße

    eva07
     
  6. Dorlis

    Dorlis Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    907
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    Darf ich " kurz Platz nehmen " bei dir, liebe Eva?
    Ich grüsse dich herzlieb. :liebe1:



    So geheiligt, was vergangen.
    So vergessen, was sein wird
    So voll Leben , dieser Odem,
    der dich in dein Inneres führt..
    So verblasst, die Bilder selig,
    die mal sagten, komm,
    ich quäl dich.
    Voller Töne tönt die Stille,
    oh, wie wundersam dein Wille,
    den du mir hast zugedacht,
    aus der Stille kommt dein Weckruf,
    sie ist vorbei, ... die ewige Nacht.

    Doris S.
     
  7. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Wunderschön, liebe Dorlis!!!!!

    Ich freue mich über Deinen Besuch und hoffe, dass Du noch öfter bei mir Platz nehmen wirst, auch wenn meine Gedichte von Leid erzählen werden. Doch die Liebe und die Freude wohnen gleich nebenan.

    Als ich die meisten Gedichte schrieb, waren sie Gegenwart, jetzt sind sie für mich bereits Vergangenheit, doch für viele Menschen Gegenwart. Auch ein triftiger Grund sie ins Forum zu stellen.

    Sei herz:liebe1:und herz-Licht gegrüßt

    eva07
     
  8. Dorlis

    Dorlis Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    907
    Ort:
    Bayern
    KEIN Wort, von DIR, das ich NICHT " verstanden " hätte liebe Eva, KEINES.
    Sei gewiss ! - und fühl dich liebgehabt - und bedankt, - auch sehhhr !

    Dorlisherzensgrüsse


    [​IMG]
     
  9. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Meine Gedichte

    Kunst soll es sein
    gewiss
    das Wort zu deuten
    schwierig genug.

    Aber wenn du dich
    in meiner Gedankenwelt
    wiederfindest
    als wärst du ich
    meine Gefühle dich berühren
    wie ein befreiender Kuss
    mein Wort
    die Melodie des Lebens
    erahnen lässt
    dann möcht ich mich

    mit dir freuen.

    eva07

    http://img248.*************/img248/6303/p1010222ya1.jpg
     
  10. Dorlis

    Dorlis Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2006
    Beiträge:
    907
    Ort:
    Bayern
    Werbung:
    [​IMG]



    Dorlis
     

Diese Seite empfehlen