1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Liebe Astrologen...Familiengeheimnisse?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von nixxxe, 12. April 2010.

  1. nixxxe

    nixxxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    1.544
    Werbung:
    Hallo ihr lieben, eigentlich bin ich ja eher bei den Kartenlegern daheim, allerdings wurde mir in einem meiner Threads geraten zu diesem Thema auch einen Thread hier zu eröffnen.

    Es geht um folgendes:
    Als Kind wurde ich, da meine Eltern berufstätig waren, tagsüber einen Ehepaar zur Pflege übergeben (nicht blutsverwandt)
    Sie waren wie Großeltern für mich, allerdings nannte ich sie immer Onkel und Tante.

    Gestern war ich bei meiner Alzheimer kranken Tante im Heim und habe dort zufällig (?) von einem Pfleger erfahren, dass mein Onkel am Freitag gestorben ist.

    Seitdem meine Tante im Heim ist, hat sich seine Verwandtschaft um ihn gekümmert und wir (meine Eltern und ich) haben gar nichts mehr mitbekommen. Sie haben uns nicht einmal über seinen Tod informiert.

    Ich hätte mich auch gern von ihm verabschiedet.
    Ich weiß nicht, wollte er sich verabschieden? Warum haben wir nichts von dem ganzen mitbekommen? Was ist hier los? Ich bin etwas verzweifelt da ich nicht weiß, ob er und meine Eltern (bes. mein Vater)etwas unausgesprochenes hatten?
    Dinge wie diese beschäftigen mich...

    Kann man das astrologisch feststellen? Wenn ja:

    Mein Geburtsdatum:
    Donnerstag, 07. April 1983 um 05:09 Uhr

    Mein Onkel:
    13.2.1924

    Mein Vater: 9.2.1943

    Gerade dieses Verhältnis interessiert mich...

    Ihr Lieben wenn sich jemand damit befassen würde, wäre ich wirklich wirklich dankbar und würde im Gegenzug gerne eine Legung/eine Karte etc. anbieten.

    Alles Liebe Nixxxe
     
  2. Hallo Nixxxe,

    es fehlen einige Angaben um eine Deutung erstellen zu können, abgesehen davon, hast du die Erlaubnis der anderen Personen ihre Daten hier preiszugeben und dann auch damit eine Deutung zu erstellen?

    Wichtig wären der Geburtsort, die Geburtszeit und das Geburtsdatum, je genauer um so besser. Wenn jemand in einer großen Stadt geboren ist, z.B. Wien, wäre es gut, den Bezierk anzugeben, z.B. Wien/Alsergrund ...

    Lieben Gruß

    Martin
     
  3. nixxxe

    nixxxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    1.544
    Hallo Martin,

    mein Geburtsort ist Graz.
    Die Orte und Uhrzeiten hab ich nicht, daher kann man hier vermutlich sowieso nichts sehen.

    Nein ich habe meinen Vater nicht um Erlaubnis gefragt, meinen Onkel natürlich auch nicht.

    Jemand meinte man könnte schon anhand von mir einiges erkennen...?

    Liebe Grüße
     
  4. nixxxe

    nixxxe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2010
    Beiträge:
    1.544
    Werbung:
    Danke liebe Foris...hat sich für mich schon erledigt. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen